Renate Sültz , Uwe H. Sültz Den Sportboothafen Marina Rünthe mit dem Rollstuhl erleben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Den Sportboothafen Marina Rünthe mit dem Rollstuhl erleben“ von Renate Sültz

Marina Rünthe mit dem Rollstuhl erleben Der Sportboothafen ist immer eine Reise wert. Einfach einmal die Ruhe genießen, an einer Ausflugsfahrt teilnehmen oder aber die Hafenfeste besuchen. Jeder so, wie er mag. Wer ein Sportboot besitzt, wird nichts vermissen. Ob Tankstelle, Waschgelegenheit, Reparaturmöglichkeit, Hotel oder Gastronomie… alles ist vorhanden. Für Besucher ist die herrliche Atmosphäre, die Cafés und die Gastronomie erwähnenswert. Übernachtungsmöglichkeiten bieten Hotels, wer mit dem Wohnmobil anreisen möchte, findet hier einen sehr gepflegten Stellplatz im Wohnmobilhafen. 18 Stellplätze mit Stromanschlüssen, Frischwasserversorgung und Abwasserentsorgung sind zu finden. Morgens ein gutes Frühstück? Das gibt es ab 9 Uhr im Hafencafé. Aber ob nun Wassersportler, Wanderer, Radler, mit dem Wohnmobil oder mit dem Rollstuhl, zunächst hier einmal die Eingabe in das Navigationsgerät: HAFENWEG in 59192 BERGKAMEN Von der Werner Straße (233) fahren Sie in den Hafenweg, gegenüber geht es in die Rünther Straße. Dort finden Sie alles (Sparkasse, Bäcker, Apotheke, Ärzte, Metzger, Einkaufsmöglichkeiten…). Sind Sie in den Hafenweg eigebogen, geht es nach knapp 300 Metern rechts auf den Kreisverkehr zu. Auf dem Kreisverkehr sofort wieder rechts auf den Behindertenparkplatz. Links vor dem Kreisverkehr/Wendeplatz kommen Sie zum Infostand und zum Wohnmobilhafen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen