Renate Sieck , Stephanie Sieck Tante Renates’ Teddy Brumm

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tante Renates’ Teddy Brumm“ von Renate Sieck

Tante Renates’ Teddy Brumm ist ein kleiner liebenswerter Bär mit vielen teilweise recht außergewöhnlichen Fragen und Gedanken. Er gibt den Menschen Anlass, die eigenen Gedanken und Taten zu hinterfragen.
Inhalt:
Zum Geleit - Teddy Brumm und das Alter - Teddy Brumm und das schreckliche Ding - Teddy Brumm und das „Un“ - Teddy Brumm und der liebe Gott.
Es gibt keine Fragen, die man nicht stellen kann – und wer Teddy Brumm kennt, der weiß, dass ein kleiner Bär ganz viele Fragen hat. Und dass es manchmal ganz ungewöhnliche Gedanken sind, die in seinem kleinen Kopf herumwandern, und ganz genauso ungewöhnliche Antworten. Seit vielen Jahren greift dieser Teddy Brumm große und kleine Fragen der Kinder auf, denn er darf immer sagen, was er denkt und fühlt. Er darf lachen und schimpfen und auch manchmal traurig sein. Er ist so nachdenklich und unmittelbar wie die Kinder, mit deren Augen er die Welt und den Apfelbaum und den Himmel und die Spinne sieht. Und er hat jemanden gefunden, der uns seine Gedanken weitererzählt und nun auch aufgeschrieben hat. Denn er ist gut bekannt mit „Tante Renate“, die ihm ihre menschliche Stimme leihen konnte. Zwei Generationen sind im Evangelischen Kindergarten in Wyk auf Föhr mit diesen Geschichten von Teddy Brumm groß geworden und haben ihr eigenes Leben darin wiedergefunden. Die letzten acht Jahre ist Teddy Brumm mit „Tante Renate“ in den Wald und an den Strand von Föhr umgezogen, in den von ihr aufgebauten Naturkindergarten. Da haben sich beide dem Himmel und der Erde ganz besonders nahe gefühlt. Denn zwischen Himmel und Erde bekommen alle Fragen einen besonderen Platz, alle lebendigen Wesen eine wunderbare Schönheit, alle Farben eine einzigartige Vielfalt und alle Stimmen und Geräusche einen unverwechselbaren Klang.
Jörg-M. Weißbach; Pastor an St. Nicolai auf Föhr

Stöbern in Kinderbücher

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Wunderschönes Wintermärchen voller Hoffnung, Mut und Wunder. Fantastische Illustrationen untermalen diese bezaubernde Geschichte!

Dornenstreich

House of Ghosts - Der aus der Kälte kam

Ein sehr schönes kinderbuch

buecherGott

TodHunter Moon - SternenJäger

Mit weinendem Auge Abschied nehmen von Todi und Septimus

merle88

Luna - Im Zeichen des Mondes

zahlreiche gute Ansätze, die leider oft untergegangen sind

his_and_her_books

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks