Renate Wiggershaus Sand, George

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sand, George“ von Renate Wiggershaus

Kaum ein Autor oder eine Autorin wurde von den Zeitgenossen gleichzeitig so sehr geschmäht und so sehr bewundert wie die französische Schriftstellerin Aurore Dupin, die unter dem Namen George Sand ein immenses Werk veröffentlichte: etwa 180 Bände, wobei ihre zahlreichen Zeitungsartikel noch nicht mitgerechnet sind und auch nicht die umfangreiche Korrespondenz - ca. 40000 Briefe, von denen etwa 15000 erhalten sind. Kaum jemanden, der sie kannte, ließ sie gleichgültig. Sie weckte entweder Begeisterung, Verehrung, Liebe oder aber Verachtung, Abwehr, Widerwillen. George Sand verfolgte wie niemand sonst im 19. Jahrhundert zugleich feministische und sozialkritische Ziele.

Stöbern in Biografie

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

Nachtlichter

Bekenntnis einer Selbstbefreiung auf Orkadisch - man liest sie mit Gewinn

Beust

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

Schwarze Magnolie

Ein rührender und emotionaler Erfahrungsbericht!

Glitterbooklisa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks