Renate Wind Grenzenlos glücklich - absolut furchtlos - immer in Schwierigkeiten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grenzenlos glücklich - absolut furchtlos - immer in Schwierigkeiten“ von Renate Wind

Zum 10. Todestag von Dorothee Sölle am 27. April 2013 Absolut furchtlos – grenzenlos glücklich – immer in Schwierigkeiten - an diesem Lebensideal aus der Tradition der Quäker wollte sie sich orientieren, und so wurde sie auch von vielen gesehen: Dorothee Sölle, die radikale, unbedingte, prophetische Theologin. Sie war eine der bekanntesten und umstrittensten Frauen in der politischen und kirchlichen Szene der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts; streitbare Zeitgenossin und spirituelle Begleiterin einer ganzen Epoche des Widerstands. Ihre Texte spiegeln die Bewegungen dieser Zeit wider und die Visionen derer, die sich ihnen anschlossen. Am 27. April 2003 starb Dorothee Sölle. Zum 10. Todestag erinnert dieser Band einfühlsam an Lebenssthemen der ebenso streitbaren wie frommen Theologin. Die "Clerical Beauties" Hans-Martin Gutmann und Michael Schirmer begleiten auf der dem Buch beigegebenen CD die von Renate Wind gelesenen Texte mit jazzigen Interpretationen der Lieblingslieder Dorothee Sölles.

Stöbern in Biografie

Max

Ein spannendes Leben mit Aufs und Abs. So stelle ich mir ein wildes Künstlerleben vor, toll!

Bibliomania

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „In einer Art mystischem Trotz darauf zu bestehen dass nichts verloren geht.“

    Grenzenlos glücklich - absolut furchtlos - immer in Schwierigkeiten
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    13. May 2013 um 09:17

    Nach ihrer lesenswerten und ausführlichen Biographie über Dorothee Sölle, einer der bedeutendsten Mystikerinnen des 20. Jahrhunderts, die 2012 bei Herder erschien, hat die Theologin und Biographin Renate Wind hier im Gütersloher Verlaghaus ein kleines Buch folgen lassen, in dessen Texten deutlich wird, „was in der Öffentlichkeit am seltensten wahrgenommen wurde: wie fromm Dorothee Sölle war und wie unbedingt in ihrer Lebe zu Gott und zu Jesus, dem seltsam nahen und fernen Bruder.“   Viele Bilder aus unterschiedlichsten Lebensphasen ergänzen kurze Texte von Dorothee Sölle und von Renate Wind über ihr Leben und ihren Glauben. Auf einer dem Buch beiliegenden CD werden diese Texte musikalisch begleitet von den „clerical beauties“, die Dorothee Sölles fromme Lieblingslieder auf eine jazzige Weise eingespielt haben.   Eine der schönsten Texte Sölles sei hier dokumentiert:   „Atem gottes hauch mich an füll du mich wieder mit leben dass ich was die liebst lieben kann und rette was du gegeben   Atem gottes weh mich an bis mein herz dir offen bis ich was du willst wollen kann im handeln und im hoffen   Atem gottes blas mich an bis ich ganz die werde bis dein feuer in mir brennt auf der dunklen erde   Atem des lebens atme in mir lehr mich die luft zu teilen wie das wasser wie das brot komm die erde zu heilen“   Dorothee Sölle hat immer darauf hingewiesen, dass auch der Schmerz, die Trennung und die Zersplitterung dazu gehört, wenn man das Leben bejahen will. Doch dem hält sie immer wieder die Hoffnung und die Sehnsucht nach Heilwerden entgegen – „in einer Art mystischem Trotz darauf zu bestehen dass nichts verloren geht.“       

    Mehr