Renato Olivieri Der Dämon des Geldes

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Dämon des Geldes“ von Renato Olivieri

An einem Sonntag im August wird der Mailänder Bankier Andrea Olcese tot im Garten seines Palazzos aufgefunden. Sicher ist zunächst nur, daß er aus einem Fenster im dritten Stockwerk stürzte. Merkwürdigerweise war das Fenster jedoch von innen verriegelt... Die Ermittlungen führen Commisssario Ambrosio in die Welt der Mailänder Hochfinanz, in der vornehme Zurückhaltung als oberste Tugend gilt.

Nichts ist so, wie es scheint! Die Ermittlungen sind hart aber Ambrosio hat das im Griff! Spannend und gut geschrieben!

— kassandra1010
kassandra1010

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

spannende Geschichte, allerdings etwas zu fad und langgezogen

Anni59

The Girl Before

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe ! Die Story hat mich durchweg umgehauen! Spannend bis zum Schluss - Unbedingt lesen !!!!

rosaazuckerwatte

Harte Landung

Schöner Krimi mit ausgesprochen wenig Leichen und Blut!

vronika22

AchtNacht

Ein sehr schön geschriebenes Buch, aber für meinen Geschmack zu stark an "The Purge" angelehnt.

Nadine_Teuber

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein wirklich aussergewöhnlicher Thriller!

dreamlady66

Death Call - Er bringt den Tod

Schade, schon zu Ende und jetzt heißt es wieder warten auf das nächste Buch von Chris Carter ...

anie29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Schein trügt!

    Der Dämon des Geldes
    kassandra1010

    kassandra1010

    07. July 2016 um 22:35

    Ein Toter in der Finanzbranche macht Komissar Ambrosio das Leben schwer. Bei seinen Ermittlungen kommt er kein Stück weiter weil alles hier nur Schein statt Sein ist. Ausgerechnet bei den Frauen der Verdächtigen kommt er zielstrebig weiter und das nicht nur, weil er wirlich viel zu bieten hat. Langweile und Spielereien treiben die Ehefrauen an, sich ein wenig mit Ambrosio zu "unterhalten". Doch an Ambrosio prallt das Gehabe ab und dennoch ist er immer noch auf der Suche....Ein spannender Krimi, bei dem nichts so ist wie es scheint!

    Mehr