Renus Berbig

 4.5 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Die eiligen drei Könige, Unglaubliche Weihnachten und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Die leise Luise

Erscheint am 13.02.2019 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Renus Berbig

Sortieren:
Buchformat:
Die eiligen drei Könige

Die eiligen drei Könige

 (4)
Erschienen am 01.10.2010
Unglaubliche Weihnachten

Unglaubliche Weihnachten

 (3)
Erschienen am 01.10.2008
Das Wahnsinnsweihnachtswunder

Das Wahnsinnsweihnachtswunder

 (2)
Erschienen am 01.10.2011
Die leise Luise

Die leise Luise

 (1)
Erschienen am 30.01.2017
Die leise Luise

Die leise Luise

 (0)
Erschienen am 13.02.2019
Gecko Kinderzeitschrift Band 52

Gecko Kinderzeitschrift Band 52

 (0)
Erschienen am 01.03.2016
Gecko Kinderzeitschrift Band 64

Gecko Kinderzeitschrift Band 64

 (0)
Erschienen am 01.03.2018
Unglaubliche Weihnachten

Unglaubliche Weihnachten

 (0)
Erschienen am 25.07.2008

Neue Rezensionen zu Renus Berbig

Neu
Anteks avatar

Rezension zu "Unglaubliche Weihnachten" von Renus Berbig

Begeistert mich und die Kids jeden Advent wieder
Antekvor 3 Jahren

Hätte der Weihnachtsmann nicht sein wichtiges Notizbuch verloren, würde es dieses wirklich tolle Adventskalenderbuch nicht geben.

Schon das Cover ist ein richtiger Hingucker mit der goldenen Schrift und dem fliegenden Helge über der Weltkugel. Das macht meiner Meinung nach so richtig etwas her und ich nehme es immer wieder gern zur Hand.

Tja der Weihnachtsmann hat eben sein Notizbuch verloren und daher leider den Überblick verloren, wie auf der Welt gefeiert wird. Damit nirgends Weihnachten ausfallen muss, schickt er das Rentier Helge auf Reisen. Im Schnelldurchlauf muss dieser nun vierundzwanzig Ländern einen Besuch abstatten und dann natürlich sofort der Weihnachtsmannzentrale Bericht erstatten, welche Bräuche er ausgekundschaftet hat. Dabei gibt es nur ein Problem.  Helge hat es nicht so mit der Wahrheit und erfindet gern auch Geschichten. Was darf man ihm glauben?

Pro Land gibt es stets einen dreiseitigen Bericht, der spaßig zu lesen ist. Helge ist einfach zum Schmunzeln. Anschließend werden meist drei Fragen gestellt, was man denn nun glauben darf und was nicht. Auf der Rückseite gibt es sofort die Auflösung. Stimmt es, dass in Island dreizehn Weihnachtsmänner unterwegs sind? Reicht man in Ägypten Sandgebäck am Heiligen Abend? Und werden in Mexiko wirklich Krippenfiguren aus Radieschen geschnitzt? Brennen in Feuerland die Christbäume? Spannende Frage gibt es hier jede Menge.

Richtig gut gefällt mir, dass bei jedem Land auch eine Karte dazu gibt, bei der die Hauptstadt eingetragen ist. Zusätzlich ist eine kleinere Weltkarte zu sehen, in der das Land eingezeichnet ist. Da hier auch einige unbekanntere Länder, wie z.B. Kiribati mit dabei sind ist das eine wertvolle Hilfe.

Alles in allem bin ich wirklich begeistert von diesem tollen Adventskalenderbuch. Mit viel Spaß erfährt man hier so einiges über die Weihnachtsbräuche verschiedener Länder.

Kommentieren0
59
Teilen
yvonne_piochs avatar

Rezension zu "Unglaubliche Weihnachten" von Renus Berbig

Rezension zu "Unglaubliche Weihnachten" von Renus Berbig
yvonne_piochvor 6 Jahren

Weihnachtsbräuche in aller Welt - die gilt es zu ergründen. Der Spickzettel des Weihnachtsmannes ist nämlich irgendwie abhanden gekommen und nun soll sein schnellster Weihnachtsbote Helge Rentier herausfinden, wie man denn nun eigentlich weltweit Weihnachten feiert.

Helge reist in 24 verschiedene Länder, sodass man also jeden Tag im Advent eine Geschichte lesen kann. Der Untertitel des Buches lautet "24 Rätselreisen um die Welt". Rätselreisen sind es, weil Helge manchmal Dinge falsch versteht und der Leser raten kann, was von seinem Bericht denn nun den Tatsachen entspricht. Aber keine Sorge - am Ende jedes Kapitels klären Ochs und Esel darüber auf, wie es tatsächlich ist. Denn die stellen gleich zu Beginn des Buches klar, dass sie über alles Bescheid wissen - schließlich seien sie schon vor 2000 Jahren hautnah dabei gewesen.

Das Buch ist eine stimmungsvolle Adventsbeschäftigung für wissbegierige Kinder und Erwachsene. Manche Fakten waren mir tatsächlich neu. Helges Berichte sind lustig geschrieben und die Illustrationen von Anke Kuhl passen sehr gut dazu. Und ganz nebenbei lernt man noch ein paar Wörter in der jeweiligen Landessprache. Auch das Cover sieht sehr schön aus. Daumen hoch für Idee und Umsetzung!

Kommentieren0
27
Teilen
thursdaynexts avatar

Rezension zu "Die eiligen drei Könige" von Renus Berbig

Rezension zu "Die eiligen drei Könige" von Renus Berbig
thursdaynextvor 7 Jahren

24 Adventsgeschichten der etwas anderen Art

Nett mit dezentem Glitzer, schöne Aufmachung, großzügig bebildert , ganz witzig mit hinreissenden Zeichnungen und eindeutig für Kamelliebhaber. Die Rätsel sind zu einfach für 10 jährige , dem kann man aber begegnen
indem man sie einfach beim Frühstück vor der Schule liest , da dauert die Wissensverarbeitung denn doch länger .....;)
Die Storyidee , die die nicht sonderlich cleveren, eiligen drei Weisen aus dem Morgenland, in die heutige Zeit versetzt, ins Abendland schickt, ist kurios und überfordert die weisen Männer gehörig. Halten sie doch eine Verkehrsampel für den Stern und sind verwundert über die zahllosen "Eselskarren" ohne Esel , welche sich stinkend , aber von alleine fortbewegen. Weitere Irritationen folgen und die respektlosen Kamelkommentare sind sehr amüsant. Werden sie den Stern finden ?

Viel Spass beim Rätseln .

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks