Reto Hänny Helldunkel. Ein Bilderbuch / Helldunkel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Helldunkel. Ein Bilderbuch / Helldunkel“ von Reto Hänny

Ein Forschungsreisender, ausgerüstet mit Augen und Verstand, mit Vorstellungsvermögen und Erinnerungen an Selbst- wie Fremderlebtes, bricht mit einer nicht zu besänftigenden Neugier in die eisigen Zonen auf, in denen unsere Zukunft zurechtgelegt wird. Er kehrt zurück mit Vexierbildern von schmerzender Deutlichkeit. Reto Hännys Helldunkel zeigt: Die Apokalypse kommt nicht, sie ist schon da. An verbotenen und an öffentlichen Plätzen stößt der Reisende auf lauter "Stilleben", in denen sie siedet. Was zum Ende der Welt noch fehlt, ist nur, daß wir es bemerken - und aus diesem Aufschub, aus dieser Differenz bezieht der Beschreibungsfuror seine unerbittliche Energie.

Stöbern in Romane

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

Dann schlaf auch du

Unglaubliche Geschichte

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen