Reto Hänny Zürich, Anfang September

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zürich, Anfang September“ von Reto Hänny

Die Zürcher Unruhe in der Sicht eines betroffenen Chronisten. Zürich, Anfang September ist Hännys Reportage über Verhaftung und über die ersten Tage in Untersuchungshaft. Auszüge daraus wurden kurz vor Veröffentlichung aus dem Magazin des Zürcher "Tages-Anzeigers" entfernt, von den Redakteuren als Broschüre gedruckt und auf der Straße verteilt. - Vorspiel oder Wut hat eine lange Geschichte zeigt, was von Ende Mai bis zur Razzia am 4. September passiert ist. Unter der Parole Freiheit für Grönland schmelzt das Packeis beschließt eine Tirade den Band.

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks