Rhianne Aile

 4,4 Sterne bei 49 Bewertungen

Alle Bücher von Rhianne Aile

Cover des Buches Der Gefährte des Wolfes 2: William (ISBN: 9783942451222)

Der Gefährte des Wolfes 2: William

 (49)
Erschienen am 15.07.2013
Cover des Buches Der Gefährte des Wolfes 1: Tristan (ISBN: 9783942451147)

Der Gefährte des Wolfes 1: Tristan

 (19)
Erschienen am 15.12.2012
Cover des Buches Royal Flush Mit Herz (ISBN: 9781634765053)

Royal Flush Mit Herz

 (9)
Erschienen am 14.06.2016
Cover des Buches To Love a Cowboy (ISBN: 9780979504884)

To Love a Cowboy

 (3)
Erschienen am 15.09.2007
Cover des Buches Cursed (ISBN: 9780979504822)

Cursed

 (2)
Erschienen am 30.09.2007
Cover des Buches Betrayed (ISBN: 9781615813926)

Betrayed

 (1)
Erschienen am 30.01.2010
Cover des Buches Snowed In (ISBN: B001NMT79O)

Snowed In

 (1)
Erschienen am 08.12.2008
Cover des Buches The One That Got Away (ISBN: 9781615810857)

The One That Got Away

 (0)
Erschienen am 30.11.2009

Neue Rezensionen zu Rhianne Aile

Cover des Buches Der Gefährte des Wolfes 2: William (ISBN: 9783942451222)A_Kaidens avatar

Rezension zu "Der Gefährte des Wolfes 2: William" von Rhianne Aile

Leider nicht das, was ich erwartet hatte
A_Kaidenvor 9 Monaten

Nachdem ich das Buch voller Erwartung gekauft hatte, bin ich nun leider etwas enttäuscht. William ist mir zwar viel sympathischer als sein Zwillingsbruder und die Story beginnt wirklich packend und spannend, doch der Schluss ist dafür umso enttäuschender: sehr vorhersehbar und das Ende viel zu schnell und gar einfach herbei geführt. Deswegen der Abzug der Sterne in meiner Bewertung.

Was mich auch sehr gestört hat ist, dass alle Charaktere denselben Kosenamen für ihren Partner benutzen: Conchure. Dieser wurde schon von Benjamin im ersten Band für Tristan ständig benutzt und nun benutzt ihn hier unabhängig ein anderes Paar. Es ist ja nicht gerade ein geläufiger Begriff. Warum also? Es gibt so viele Kosenamen und die Charaktere sollten unterschiedlich und individuell sein. Ich konnte das Wort nach einer Weile wirklich nicht mehr lesen, da es oft vorkommt.

So wie es aussieht, wird dies mein letztes Buch der Autorin gewesen sein. Dennoch schöne Idee und für alle, die Werwolf-Liebesgeschichten mögen bestimmt nicht schlecht. Mich hat es jedoch leider nicht überzeugt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Gefährte des Wolfes 1: Tristan (ISBN: 9783942451147)A_Kaidens avatar

Rezension zu "Der Gefährte des Wolfes 1: Tristan" von Rhianne Aile

Sehr schöne Geschichte, absolut empfehlenswert für Romantiker
A_Kaidenvor 10 Monaten

Eine schöne Story, obwohl ich mit Tristan nicht ganz warm geworden bin. Der Handlungsstrang zieht sich gut durchdacht bis ans Ende und verleiht dem Roman Spannung bis zum Schluss. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet. Besonders die Nebencharaktere sind mir sehr schnell ans Herz gewachsen. Wie bereits erwähnt konnte ich leider keine Sympathie zu Tristan, dem Hauptcharakter aufbauen, sein Wesen war mir zu naiv und zu aufdringlich. Dennoch hat das Buch in meinem Regal einen Platz gesichert, den es nicht mehr hergeben wird. Die Story und der Schreibstil der Autorin hat mich überzeugt, sodass ich den Roman gerne wieder mal lesen werde.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Gefährte des Wolfes 1: Tristan (ISBN: 9783942451147)G

Rezension zu "Der Gefährte des Wolfes 1: Tristan" von Rhianne Aile

richtig schön
Gaylesenvor 3 Jahren

Um das von seiner Vorfahrin Anne begangene Unrecht zu tilgen, reist der Hexer Tristan Northland in die USA und trifft dort auf Benjamin Sterling, dessen Familie von Anne verflucht wurde. Seit einigen Hundert Jahren werden die Erstgeborenen der Stirlings zu Werwölfen. Allerdings betrifft der Fluch auch die Northlands. Denn die Northlands sterben früh, wenn sie ihre wahre Liebe finden. Tristan ist voller Selbstvertrauen und Zuversicht.

Benjamin, ein erfolgreicher Geschäftsmann in New York, ist eher skeptisch. Und doch gestattet er es dem jüngeren Mann ihn zu seinem Landsitz zu begleiten, denn der Vollmond naht! Zwar wirkt Benjamin ein wenig unterkühlt, doch er ist ein leidenschaftlicher Mann und sein Werwolf erkennt sehr schnell in Tristan seinen Gefährten. Auch Tristan fühlt sich von Benjamin angezogen und will umso mehr Benjamin von dem Fluch befreien.

Auf dem Land lernt Tristan dann einige Menschen kennen, die sich schon ewig um Benjamin und seine Familie kümmern. Und er entdeckt ein Stück Land, das einst der Familie Northland gehört hat. Magisches Land und voller Geheimnisse. Und dort gelingt es ihm auch den Fluch von Benjamin zu nehmen. Doch etwas geht ganz fürchterlich schief. Zwar sind Wolf und Mensch nun von einander getrennt, doch Benjamin verfällt zusehends und ist nicht mehr in der Lage das Bett zu verlassen.

Verzweifelt versucht Tristan Hilfe von einem benachtbarten Werwolfclan zu bekommen. Doch der Clansführer Alex weist Tristan eiskalt ab, da er noch immer eifersüchtig auf Benjamin ist. Dieser stand nämlich seinem Gefährten Raoul sehr nahe, ehe Alex diesem begegnet ist. Da hier also keine Hilfe zu erwarten ist, bittet Tristan seinen Bruder Will zu kommen. Auch dieser ist Magier und zudem Tristans Zwillingsbruder. Sie stehen sich also sehr nahe und haben ähnliche Fähigkeiten.

Beim Plot der Geschichte kann man natürlich argumentieren, dass alles schon da war. Dass man alles schon kennt. Allerdings punktet die Geschichte mit sehr sympathischen Protagonisten, viel Erotik und einer sehr guten Übersetzung. Das Cover ist der Geschichte absolut angemessen. Benjamin ist der deutlich dominante Part des Paares Ben und Tristan, doch Tris überzeugt dafür durch besondere Liebenswürdigkeit, Aufgeschlossenheit und auch Begeisterungsfähigkeit.

Interessant fand ich auch die Problematik mit Alex und seinem Gefährten Raoul, der einst von Benjamin gerettet und aufgenommen wurde. Alex will aus Eifersucht Benjamin nicht helfen, knickt am Ende doch ein. Jedoch ist Alex ein richtiges Alphatier wie man es sich nur wünscht. Von diesem Paar hätte ich gern mehr gelesen. Vor allem wie sie sich kennengelernt und dann richtig zusammengefunden haben. Eine Fortsetzung gibt es auch schon und diese handelt dann von William und Richard, der auch gleichzeitig der Bruder von Raoul ist.

Wer also auf viel Erotik, Magie und Gestaltwandler steht und gerne Gay liest, wird dieses Buch mögen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 52 Bibliotheken

auf 6 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks