Rhiannon Lassiter Dreamwalker

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(7)
(3)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dreamwalker“ von Rhiannon Lassiter

Ausgerechnet Poppy! Bethany ist wenig begeistert davon, dass sie die Ferien bei ihrer ausgeflippten Cousine verbringen soll. Doch dann verschwindet Poppy spurlos, und nur ihr geheimnisvoller Cousin Rivalaun ahnt, wo sie sein könnte: im Land der Träume. Der Gott des Schlafes hat sie zu einem gefährlichen Abenteuer gerufen, und so machen sich auch Bethany und Rivalaun auf den Weg in sein Reich. Aber wie sollen sie Poppy finden? Und wie den Gott des Schlafes wecken?

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

WOW! Was für eine geniale Mischung aus Spannung, Gefühlen,Kampf und Fantasy -ich bin vollkommen gflasht! Band 2 schlägt den ersten um längen

love_books92

The Hate U Give

5 Sterne! Das Buch ist ergreifend, witzig, sehr sehr emotional und v. a. leider immer noch aktuell. Rassismus ist immer noch ein Thema.

sommerstuermisch

Ein Kuss aus Sternenstaub

Ein tolles Buch, welches ein in den Bann zieht und nicht mehr los lässt.

Stone10

Moon Chosen

Interessante postapokalyptische Szenerie, die leider erzählerisch und sprachlich hinter ihren Möglichkeiten bleibt. Aber schönes Cover.

Marapaya

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein sehr gelungener Abschluss einer genialen Reihe! Unbedingt lesen!

dreamsbooksandfantasy

Morgen lieb ich dich für immer

Emotional, mitreißend & fesselnd! Von Jennifer armentrout nicht anders zu erwarten!

Keksx92

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dreamwalker" von Rhiannon Lassiter

    Dreamwalker
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. December 2011 um 18:35

    Es geht um Poppy, Bethany und Rivalaun die durch eine Wand in Poppys Zimmer in das Land der Träume gelangen. Ihre Erlebnisse werden jeweils aus drei Sichten geschildert und das durch jeweils Bücher, die den Dreien gehören. Mein Eindruck war, dass vieles in diesem Buch (wenn nicht sogar die gesamte Handlung) als metaphorisch betrachtet werden muss bzw. dass man nicht zu oberflächlich lesen sollte. In dem Sinne geht es um hauptsächlich um Selbstfindung und Entwicklung von Selbstbewusstsein. Was ich recht ansprechend fand und ich fand es spannend das Buch zu lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Dreamwalker" von Rhiannon Lassiter

    Dreamwalker
    jane.bennet

    jane.bennet

    05. April 2009 um 15:46

    Nachdem ich "Böses Blut" nahezu gefressen und noch einige Male erneut gelesen habe, wollte ich Rhiannon Lassiters Vorgängerbuch "Dreamwalker" lesen. Leider wurde ich enttäuscht. Irgendwie geht es in dieser Geschichte um gar nichts, ich verstehe das Ende nicht und weiß nicht, warum die Personen überhaupt tun, was sie tun. Trotzdem ist es nicht das schlechteste Buch, das ich gelesen habe, und wer sich beim Lesen nicht sonderlich um Sinn, Anspruch und Spannung schert, dem ist "Dreamwalker" zum empfehlen.

    Mehr