Rhys Bowen

 4.3 Sterne bei 675 Bewertungen
Autor von Tödliches Idyll, Die königliche Spionin und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Mord auf dem Atlantik (Molly Murphy ermittelt-Reihe 6)

 (9)
Neu erschienen am 02.07.2020 als E-Book bei dp Verlag. Es ist der 6. Band der Reihe "Molly Murphy ermittelt".

Mord auf Coney Island (Molly Murphy ermittelt-Reihe 5)

 (24)
Neu erschienen am 14.05.2020 als E-Book bei dp Verlag. Es ist der 5. Band der Reihe "Molly Murphy ermittelt".

Adel verpflichtet... zum Mord: Im Auftrag Ihrer Majestät 2

 (2)
Neu erschienen am 05.07.2020 als Hörbuch bei dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH.

Tödliches Idyll: Ein Fall für Constable Evans 1

 (2)
Neu erschienen am 29.05.2020 als Hörbuch bei dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH.

Alle Bücher von Rhys Bowen

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Tödliches Idyll (ISBN: 9783960874614)

Tödliches Idyll

 (51)
Erschienen am 12.07.2018
Cover des Buches Die königliche Spionin (ISBN: 9783960878117)

Die königliche Spionin

 (44)
Erschienen am 15.07.2019
Cover des Buches Cottage mit Mord (ISBN: 9783960876984)

Cottage mit Mord

 (43)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Mord im Nachbarort (ISBN: 9783960876489)

Mord im Nachbarort

 (37)
Erschienen am 15.02.2019
Cover des Buches Tod eines Tenors (ISBN: 9783960876939)

Tod eines Tenors

 (37)
Erschienen am 18.04.2019

Neue Rezensionen zu Rhys Bowen

Neu

Rezension zu "Ein königlicher Todesfall (Im Auftrag Ihrer Majestät-Reihe Staffel 2 1)" von Rhys Bowen

Cosy Crime mit Suchtpotential
Redrosevor 16 Stunden

Dieses ist bereits die zweite Staffel um Lady Georgiana Rannock, die Nummer 35 der britischen Thronfolge und wer schon ein Buch aus Staffel 1 gelesen hat, wird auch in der 2. Staffel die liebgewonnenen Charaktere wiederfinden. Aber jeder Teil ist in sich abgeschlossen und lässt sich auch ohne Vorkenntnisse lesen.

 

Aber natürlich macht es auch viel Spaß die Entwicklung der Protagonisten in der Serie zu verfolgen.

 

Dieses Mal hat sich Georgie darauf gefreut, im Haus ihrer Mutter eine Zeitlang zu wohnen und nicht auf die geringe Mildtätigkeit ihres Bruders und besonders ihrer Schwägerin Fig angewiesen zu sein. Aber ihre Mutter zeigt sich gewohnt egoistisch und ändert ihre Pläne ganz plötzlich. Georgie steht also mal wieder ohne Heim da und bittet ihre Majestät um einen neuen Auftrag.

 

Der Herzog von Eynsford hat keinen eigenen Erben, aber im australischen Outback konnte ein Erbe ausfindig gemacht werden. Jack hatte bisher Schafe gezüchtet und von der höfischen Etikette keine Ahnung. Lady Georgies Aufgabe ist es also, Jack Manieren beizubringen. „Muss man als Herzog gebildet sein? Ich habe gehört, dass ihr Bedienstete habt, die euch alles abnehmen.“ Zeigt sich Jack überrascht, was man ihm alles beibringen möchte.

 

Kaum ist der Erbe angekommen, wird auch schon der Herzog tot aufgefunden und Jacks Messer steckt in seinem Rücken. Verdächtige gibt es genügend, war der Herzog doch nicht sonderlich sympathisch. Eigentlich hatte jeder Anwesende ein Motiv, was für ein trauriges Resümee eines Lebens. Da die Polizei mal wieder durch Unfähigkeit glänzt, fühlt sich Lady Georgie berufen, den Mörder ausfindig zu machen.

 

Unterstützt wird sie von den üblichen Verdächtigen, auch Georgies Liebster Darcy und ihre Freundin Belinda sind natürlich wieder mit von der Partie. Besonders gut hat mir Jack gefallen, der mit seinen naiven Äußerungen für viel Spaß gesorgt hat. Als ihm ein Kammerdiener angeboten wird, der ihm beim Anziehen helfen soll, wundert er sich „Mir beim Anziehen helfen?“ Der Junge schaute amüsiert drein. „Ich hab‘ mich selbst angezogen, seit ich ein Dreikäsehoch war.“

 

Wie immer habe ich mich köstlich amüsiert. Die Dialoge sind witzig und die Protagonisten so lebendig beschrieben, dass ich mich sehr gut in sie hineinversetzen konnte. Ich bin wieder mal froh, dass ich im hier und jetzt lebe, denn zur damaligen Zeit wäre ich weder Bedienstete noch adelige Frau gerne gewesen.

 

Ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer mit Lady Georgie, denn ich bin ein klein wenig süchtig geworden.

 

Kommentieren0
0
Teilen
V

Rezension zu "Adel verpflichtet ... zum Mord (Im Auftrag Ihrer Majestät-Reihe 2)" von Rhys Bowen

Eine empfehlenswerte Serie
Vielleserin1957vor 17 Stunden

London, 1932: Lady Victoria Georgiana Charlotte Eugenie, oder kurz Lady Georgie, ist immer noch pleite. Und als ob das nicht schon genug wäre, drückt ihr die Queen auch noch eine Prinzessin aus Deutschland aufs Auge. Natürlich kann sie dieser kaum etwas bieten und zu allem Übel soll sie auch noch Prinzessin Hanni mit dem Sohn der Queen verkuppeln. Doch bevor Lady Georgie sich erneut in die Intrigen und Spielchen der Queen verwickeln lassen kann, geschehen zwei Morde und eine Hauptverdächtige ist schnell gefunden: Hanni, die deutsche Prinzessin … (Klappentext)

 

Dieser Roman läßt sich sehr gut lesen, ist klar und deutlich geschrieben mit dem britischen Humor versehen, obwohl ein Krimi. Die Charaktere sind wieder gut ausgearbeitet und entwickeln sich auch gut weiter. Der Leser ist sehr schnell mitten in der Handlung dabei und fängt auch gleich an mit zu ermitteln. Es ist alles sehr gut vorstellbar und es bereitet Vergnügen den Roman zu lesen. Die  Spannung ist gegeben und wird auch bis zum Ende gut gehalten. Eine empfehlenswerte Serie. Bitte weitere Folgen.

Kommentieren0
0
Teilen

Lady Georgie ist mal wieder pleite und wendet sich in ihrer Verzweiflung an ihre Verwandtschaft im Königshaus. Und siehe da, die Queen hat einen neuen Auftrag für sie, denn bei einer Freundin der Queen tauchte ein neu entdeckter Erbe auf. Das Problem: dieser kommt aus dem australischen Outback und kennt sich noch nicht wirklich mit der Etikette der vornehmen Leute aus. Georgie sieht sich diesem Auftrag gewachsen und stolpert mitten in eine verzankte Familie und wenig später über eine Leiche.


Die Schreibweise ist gewohnt locker und nicht zu ernstnehmend. Das Porträt des englischen Adels ist nach wie vor sehr gelungen, während historische Genauigkeit noch immer eher weniger präsent ist. Dafür ist das Leben des Adels umso mehr im Vordergrund und man bekommt humorvoll einiges darüber erzählt. Hier hilft auch die wirkliche Außenseiterposition des australischen Erben, der, anders als Georgie, so gar nichts mit der Etikette anfangen kann.


Wie auch bei den anderen Büchern kann man miträtseln, und auch hier kann man das Ende selbst erraten oder sich einfach überraschen lassen. 


Georgie ist gewohnt aktiv bei den Ermittlungen und versucht, beide Welten in ihrem Auftrag zu verbinden. Allerdings geht der Schwerpunkt schnell weg von dem Australier Jack hin zum Mordfall, was ich schade finde, denn hier wurden einige gute Szenen liegen gelassen. 

Die herzogliche Familie ist sehr interessant aufgebaut mit mehr oder weniger sympathischen Figuren, die alle so ihre Eigenheiten haben. In dieser Familie wundert einen aber wenig….

Für alle Fans der Reihe tauchen aber noch alte Bekannte auf, so lernt man etwas mehr über Georgies Mutter und trifft auch wieder auf Darcy und Belinda. 


Auch dieses erste Buch der zweiten Staffel gefällt mir sehr gut. Etwas Schwierigkeiten hatte ich mit dem Ende, das für mich nicht harmonisch mit dem Rest der Geschichte zusammenpasst und den cozy Faktor minimiert.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Ein königlicher Todesfall (Im Auftrag Ihrer Majestät-Reihe Staffel 2 1)

*** LESERUNDE ZU COSY KRIMI VON RHYS BOWEN ***
Bei Tisch heißt es: Gabel links, Messer rechts und niemals im Rücken des Herzogs – ein neuer Fall für Lady Georgie

Liebe Fans der gemütlichen Krimis,

die Im Auftrag Ihrer Majestät -Reihe von Rhys Bowen geht in die nächste Staffel und du hast die Chance, dabei zu sein! Bewirb dich für eines von 20 Freiexemplaren im MOBI- oder ePub-Format zum Mitlesen und Mitrezensieren!

Beantworte uns einfach folgende Frage: Wurdest du schon einmal zu Unrecht wegen etwas verdächtigt, das du nicht getan hast?

Darum geht es: London, 1934. Die Queen hat eine neue Aufgabe für Lady Georgie: Jack, der neu entdeckte Erbe des Herzogs von Eynsford, kommt direkt aus dem australischen Outback und muss für die Londoner High Society in Form gebracht werden. Als 35. in der Thronfolge ist Georgie selbst nicht die Vornehmste, doch dass die Gabeln nach links und die Messer nach rechts müssen, wird sie ihm ja noch beibringen können. Damit, dass die Entdeckung des neuen Erben einigen sauer aufstößt, inklusive dem Herzog selbst, hat Georgie nicht gerechnet. Als Jacks Messer auch noch nicht rechts vom Teller sondern im Rücken des Herzogs landet, ist das Chaos perfekt und der Schuldige scheint klar. Aber selbst wenn Jack aus der Wildnis stammt, würde Georgie die Kronjuwelen verwetten, dass nicht er es war, der den Herzog getötet hat …

Erste Leserstimmen:
„Humorvoll, fesselnd und unterhaltsam – ein fabelhafter Cosy Krimi.“
„Auf den neuen Fall von Lady Georgie hab ich schon hingefiebert. Meine absolute Lieblingsermittlerin!“
„Britischer Charme trifft skurrile Kriminalfälle. Die perfekte Mischung!“
„Ein kurzweiliger Wohlfühlkrimi ganz nach meinem Geschmack.“
„Äußerst gelungene und spannende Fortsetzung. Diese Cosy Crime Reihe wird einfach immer besser!“

Über die Autorin: Rhys Bowen wurde in Bath, England, geboren, studierte an der London University, heiratete in eine Familie mit historischen königlichen Verbindungen und verbringt nun ihre Zeit im Norden von Californien und Arizona. Zunächst schrieb sie Kinderbücher, doch auf einer Reise in ihre malerische walisische Heimat fand sie die Inspiration für ihre Constable-Evans-Krimis. Diese Kriminalgeschichten sind mittlerweile Kult und wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.

Hier kannst du schon einmal kostenlos reinlesen

Viel Glück und toi, toi, toi wünschen dir
Annika und das dp-Team

155 Beiträge
Cover des Buches Mord auf dem Atlantik (Molly Murphy ermittelt-Reihe 6)

Molly Murphys sechster, spannender Fall wartet auf dich. Schnapp dir jetzt eines von 20 E-Book-Freiexemplaren!

*** Leserunde zu unterhaltsamem Cosy Krimi ***
Auf dem Weg zurück nach Irland stolpert Molly Murphy über einen Mord …

Liebe Fans gemütlicher Krimis,  

möchtet ihr Molly und ihren britischen Charme auf ihrem Weg nach Irland begleiten? Dann bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen und Mitrezensieren!

Beantwortet uns einfach diese Frage: Hast du schonmal eine längere Schiffsreise gemacht?

Darum geht es: Molly Murphys Freund Captain Daniel Sullivan ist zwar auf Kaution aus dem Gefängnis entlassen worden, aber immer noch weit davon entfernt, seinen Namen reinzuwaschen. Seine miese Laune sorgt dafür, dass Molly eine Auszeit braucht und nicht widerstehen kann, als das Schicksal ihr eine Chance gibt, nach Hause nach Irland zurückzukehren.
Tommy Burke hat sich in vielen Jahren am New Yorker Theater eine goldene Nase verdient, jetzt will er seiner in Irland zurückgebliebenen Schwester etwas davon zukommen lassen. Zumindest, wenn Molly es schafft, die verschollene Frau in Irland aufzuspüren und dabei dem Haftbefehl zu entgehen, der sie damals zur Flucht nach New York zwang. Das kann doch nicht so schwer sein, oder?
Doch als schon auf der Überfahrt eine berühmte Schauspielerin spurlos verschwindet und ihr Dienstmädchen ermordet wird, weiß Molly, dass sie bereits mittendrin in einem neuen Fall ist …

Erste Leserstimmen:
„Molly Murphy ist und bleibt meine Lieblingsermittlerin!“
„Sehr unterhaltsamer Cosy Krimi, den ich nur ans Herz legen kann.“
„Ein sehr spannendes Ende der ersten Staffel. Ich kann die zweite nicht abwarten!“
„Genau das richtige E-Book für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa.“
„Molly kehrt in diesem Teil der Cosy Crime Reihe nach Irland zurück – darf man sich nicht entgehen lassen!“

Über die Autorin: Rhys Bowen wurde in Bath, England, geboren, studierte an der London University, heiratete in eine Familie mit historischen königlichen Verbindungen und verbringt nun ihre Zeit im Norden von Californien und Arizona. Zunächst schrieb sie Kinderbücher, doch auf einer Reise in ihre malerische walisische Heimat fand sie die Inspiration für ihre Constable-Evans-Krimis. Diese Kriminalgeschichten sind mittlerweile Kult und wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.

Hier geht's zur kostenlosen Leseprobe

Viel Glück und toi, toi, toi wünschen euch
Annika und das dp-Team

84 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Mord auf Coney Island (Molly Murphy ermittelt-Reihe 5)

Molly Murphys fünfter, spannender Fall wartet auf dich. Schnapp dir jetzt eines von 20 E-Book-Freiexemplaren!

*** Leserunde zu Cosy Krimi für spannende Stunden ***
Auch ein Serienkiller auf freiem Fuß ist nicht zu viel für Molly Murphy …

Liebe Fans gemütlicher Krimis,  

möchtet ihr Molly und ihren britischen Charme bei ihren Ermittlungen in New York begleiten? Dann bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen und Mitrezensieren!

Beantwortet uns einfach diese Frage: Welchen Ort in New York würdest du bei einem Besuch als erstes aufsuchen?

Darum geht es: Molly Murphy ist bereit, ihre Arbeit als Detektivin für etwas Unkomplizierteres aufzugeben. Aufregung hatte sie in letzter Zeit wirklich genug. Dazu hat auch der gutaussehende Daniel vom New York Police Department beigetragen, den sie für immer aus ihrem Leben verbannen möchte. Als dieser jedoch beschuldigt wird Bestechungsgelder anzunehmen und im Gefängnis landet, ist es schnell wieder vorbei mit der geplanten Ruhe. Wie kann sie ihn nach allem, was sie zusammen durchgemacht haben, im Stich lassen? Als Molly sich immer tiefer in der Ermittlung verstrickt, weisen alle Fährten auf Daniels letzten Fall: die Suche nach dem berüchtigten East Side Ripper …

Erste Leserstimmen:
„Spannend, unterhaltsam und liebevoll erzählt – ich liebe Molly Murphy!“
„Auf Cosy Krimis von Rhys Bowen freue ich mich jedes Mal aufs Neue.“
„Es war mal wieder bezaubernd Molly Murphy bei ihren Ermittlungen zu begleiten.“
„Dieser Teil der Reihe hat mir besonders gut gefallen. Sehr spannend!“

Über die Autorin: Rhys Bowen wurde in Bath, England, geboren, studierte an der London University, heiratete in eine Familie mit historischen königlichen Verbindungen und verbringt nun ihre Zeit im Norden von Californien und Arizona. Zunächst schrieb sie Kinderbücher, doch auf einer Reise in ihre malerische walisische Heimat fand sie die Inspiration für ihre Constable-Evans-Krimis. Diese Kriminalgeschichten sind mittlerweile Kult und wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.

Hier geht's zur kostenlosen Leseprobe

Viel Glück und toi, toi, toi wünschen euch
Annika und das dp-Team

129 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Beate_Schaubvor 2 Tagen

Community-Statistik

in 313 Bibliotheken

auf 58 Wunschzettel

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks