Ria Klug Die Vollpfostenmasche

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Vollpfostenmasche“ von Ria Klug

Dass sich in einem Feuerlöscher weißes Pulver befindet, ist an sich nichts Ungewöhnliches doch normalerweise ist es nicht in handliche Päckchen eingeschweißt. Tourist Torsten Hantsch findet bei seinem täglichen Strandspaziergang auf Amrum einen vom Meer angespülten Feuerlöscher und lässt ihn vom Fachmann auf Funktionsfähigkeit prüfen, einen Löscher kann man schließlich immer gebrauchen! Petter Jensen schraubt den roten Behälter auf und erkennt in den Kokspäckchen sofort die Möglichkeit, sein marodes Konto zu sanieren und sich endlich von seinem nervigen "Scheff" loszusagen. Doch nicht mit Hantsch! Der Verwaltungsangestellte ist gesetzestreu und traut Jensen keinen Meter über den Weg. Für Diskussionen bleibt allerdings keine Zeit, denn die Eigentümerin des Löschers taucht auf. Mit mehr Glück als Verstand versucht das ungleiche Duo, "seinen" Löscher zu retten - was einige Menschen mit ihrem Leben bezahlen. Mit schrägem Humor und viel Inselcharme erzählt Ria Klug die Geschichte zweier Geschäftspartner wider Willen, die sich ständig etwas einfallen lassen müssen, um ihre Haut zu retten

Echte Vollpfosten am Werk - ungeheuer witzig!

— TJsMUM
TJsMUM

Stöbern in Krimi & Thriller

Projekt Orphan

Ein sehr gelungener Thriller, der Action und Raffinesse beinhaltet.

vanystef

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

Böse Seelen

Wieder ein spannender Fall! Diesmal arbeitet Kate undercover! Gefällt mir gut!

Aleida

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

Die Stunde der Schuld

Roberts bewährter Stil verspricht eine ausgewogene Mischung aus einer Liebesgeschichte und einem spannenden Thriller.

Nusseis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Titel spricht Bände und die Lachmuskeln tun weh

    Die Vollpfostenmasche
    TJsMUM

    TJsMUM

    02. March 2017 um 16:19

    Ria Klug titelt auf dem Buchrücken "Zwei Vollpfosten als Helden wider Willen" -  das Buch "Die Vollpfostenmasche" ist ein Krimi und als solchen wollte ich ihn auch lesen. Ich hätte nicht gedacht, dass der Titel so viel hält, wie er verspricht. Schon auf den ersten Seiten wird klar, dass Tourist Torsten Hantsch ein echter Vollpfosten ist. Man kann nur den Kopf schütteln ob seiner - sorry - Blödheit. Naivität wäre noch zu milde ausgedrückt. Man stellt sich einen verqueren Sesselpupser vor, der sein Leben lang in einer sich ständig wiederkehrenden Routine lebt. Klar, dass so außergewöhnliche Vorfälle auf Amrum da nicht in sein Bild passen. Zufällig trifft er dann auf Petter Jensen, der zwar etwas souveräner  bzw. tougher erscheint, aber doch der gleiche Vollpfosten ist. Zusammen schliddern sie in ein Abenteuer, aus dem sie so schnell nicht mehr raus kommen. Ich möchte zur Geschichte gar nicht zu viel verraten. Das Buch ist unbedingt lesenswert für alle die Krimis mögen und schrägen Humor noch mehr. Hochachtung an die Autorin - für die beiden Vögel muss es fast reale Vorbilder geben, denn sowas kann man kaum erfinden! Ich bin schon gespannt ob es eine Fortsetzung gibt und freue mich sehr darauf, wenn dem so wäre.

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535