Ria Wolf Der Chauffeur - Ein Bodyguard für die Liebe

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Chauffeur - Ein Bodyguard für die Liebe“ von Ria Wolf

Jason Connors, Inhaber eines erfolgreichen Security Unternehmens hat sein Business und sein Leben im Griff. Er mag keine Überraschungen, gilt als penibel und diszipliniert. Um einem Freund einen Gefallen zu tun, übernimmt er vorübergehend einen Job als Chauffeur bei der erfolgreichen Liebesromanautorin Lenara Larkmann. Als er feststellt, dass es sich bei seiner Klientin nicht um ein verwöhntes Luxusweibchen handelt, sondern um eine charmante, zurückhaltende und bodenständige Frau, muss er feststellen, dass sie ihm emotional, als auch beruflich, sehr gefährlich werden könnte. Aber nichts kann seine Professionalität ins Wanken bringen – oder vielleicht doch?

Eine tolle Romanze verpackt in einer spannenden Story.

— Leneory
Leneory

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

Liebe zwischen den Zeilen

Alles in allem ist „Liebe zwischen den Zeilen“ so herrlich kitschig schön und hat mein Leserherz erwärmt.

LadyDC

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine tolle Romanze verpackt in einer spannenden Story.

    Der Chauffeur - Ein Bodyguard für die Liebe
    Leneory

    Leneory

    28. August 2016 um 23:19

    +++ Buchinhalt +++ Jason Conners ist ein disziplinierter Bodyguard. Als sein Freund ihn um einen gefallen bittet, springt er kurzfristig als Chauffeur für die Liebesromanautorin Lenara Larkmann ein. Begeistert ist er nicht, da er hinter der Autorin eine verwöhnte reiche Dame vermutet. Doch als er sie und ihre kleine Familie kennen lernt, muss er feststellen, dass er sich getäuscht hat und die Freundlichkeit und Liebe in dieser Familie seine harte Fassade zum Bröckeln bringt. Als er sich dann auch noch still und heimlich in dieses kleine Fräulein verliebt, er kennt er sich selbst nicht wieder und muss sich eingestehen, dass er sich mehr wünscht. Doch finden die beiden aus den zwei verschiedenen Welten und mit den ganz eigenen Persönlichkeiten zueinander? Kann jeder seine Zweifel überlisten und dem anderen Vertrauen?+++ Fazit +++Eine Liebesschnulze ganz nach meinem Geschmack. Ein Mann, der keine Gefühle zulässt, doch sich tief im inneren nach einer liebenden Person sehnt. Eine enttäuschte Frau, die sich wieder nach Liebe und Zuneigung, Anerkennung und Wärme sehnt. Beide durch die Blockade - Angst wieder verletzt zu werden - etwas gehemmt, kommen sich beide doch näher, um sich kurz darauf wieder zu entzweien. Ein holpriger Weg mit Hindernissen für die Liebe, den es zu bestreiten gilt. Für mich sehr gut geschrieben und unterhaltsam, wird die Story aus der Sicht einer dritten Person berichtet und detailliert erzählt. Man kann gut mitfühlen und in die Herzen der beiden Hauptprotagonisten schauen, um besser mitfiebern zu können. Ob die beiden endgültig zueinander finden, werde ich euch an dieser Stelle natürlich nicht verraten. Der Liebesroman konnte mich fesseln und hat mich sehr gut unterhalten. Langeweile kam nicht auf. Die Romanze wurde gut in eine interessante Hintergrundgeschichte gepackt, die mit etwas Stalking und Drohungen gespickt wurde, um der Story einen authentischen Touch zu verleihen – mir gefällt es sehr. Auch das Cover wurde passend gewählt und gefällt. Klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Erotisch, Spannend und angenehm flüssig

    Der Chauffeur - Ein Bodyguard für die Liebe
    Swiftie922

    Swiftie922

    24. February 2016 um 09:56

    Inhalt:  Jason Connors, Inhaber eines erfolgreichen Security Unternehmens hat sein Business und sein Leben im Griff. Er mag keine Überraschungen, gilt als penibel und diszipliniert. Um einem Freund einen Gefallen zu tun, übernimmt er vorübergehend einen Job als Chauffeur bei der erfolgreichen Liebesromanautorin Lenara Larkmann. Als er feststellt, dass es sich bei seiner Klientin nicht um ein verwöhntes Luxusweibchen handelt, sondern um eine charmante, zurückhaltende und bodenständige Frau, muss er feststellen, dass sie ihm emotional, als auch beruflich, sehr gefährlich werden könnte. Aber nichts kann seine Professionalität ins Wanken bringen – oder vielleicht doch? Meine Meinung : In " Der Chauffeur - Ein Bodyguard für die Liebe" geht es um Jason Connors der Inhaber einer guten Security Firma ist und alles in seinen Leben im Griff hat. Als er durch einen Freund einen Job übernimmt denkt er zuerst, dass diese Klientin eher Verwöhnt ist. Doch als er sie besser kennen lernt muss er sehen, dass es ganz anders ist. Was passiert wen sie ihm gefährlich wird? Lena Larkmann und Liebesroman Autorin und wird die neuen Klientin von Jason der einspringt als Chauffeur. Sie hatte einen Unfall und fühlt sich mit ihren Narben nicht mehr so begehrenswert. Ob Jason der Mann sein wird der sie wieder aus ihren Gedanken holen kann? Jason Connors ist Inhaber eines Security Unternehmens und hat alles in seinem Leben im Griff. Er kann Überraschungen nicht leiden und gehört zu einer peniblen Sorte. Kann Lena ihn berühren?  Der Schreibstil ist angenehm flüssig und er hat mich schon in einem anderen Buch der Autorin von der Seite an mitgerissen. Das Buch wird aus der Sicht von Jason und Lena im Wechsel erzählt und man dadurch beide noch besser kennen lernen und mehr über ihre Vergangenheit in Erfahrung bringen. Auch die schönen Handlungsorte habe mich neugierig gemacht und ich liebe ja sowieso Pferde und habe mich deswegen gefreut das diese auch mit ihm Buch waren. Die Spannung und Handlung hat mich schon an der ersten Begegnung zwischen Jason und Lena mitgenommen. Zuerst hat nämlich Jason keine Lust auf einen Chauffeur Job, aber er will einem Freund helfen. Erst denkt Jason ihn erwartet eine Diva, doch Lena ist ganz anders. Je mehr er ihr hilft und die beiden sich kennen lernen muss er feststellen, diese Frau könnte ihm gefährlich werden. Doch kann sich Lena auf etwas einlassen? Seit ihrem Unfall der ihr leider eine Narbe hinterlassen hat, fühlt sie sich nicht mehr so wie vorher. Werden die beiden zueinander finden können? Auch unerwartete Besucher kommen vorbei und machen so manchen Wirbel und es bleibt interessant. Auch Erotik kommt in diesem Buch vor, jedoch hat Rita Wolf nicht den ganzen Fokus darauf gelegt, was diesem Buch auf keinen Fall geschadet hat. Das Cover verspricht schon erotische Spannung und das Paar wirkt sehr vertraut miteinander. Die Farben mit dem Gelb und weiß sind eine schöne Kombination und passen gut. Das Ende hat die Autorin noch einmal sehr gut geschrieben, Sodass ich mich kaum bremsen konnte mit dem lesen. Fazit: Mit "Der Chauffeur- Ein Bodyguard für die Liebe" schafft Ria Wolf eine schöne Geschichte, die durch den tollen Schreibstil aber auch wegen den Protagonisten zu einem tollen Lesevergnügen wird. 

    Mehr