Ricarda Huch Der Fall Deruga

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(10)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fall Deruga“ von Ricarda Huch

Eine exhumierte Leiche, ein Giftmord und ein Arzt mit zweifelhaftem Ruf bilden das Szenario für Ricarda Huchs 1917 erschienenen Kriminalroman. Mingo Swieter wird tot aufgefunden: Sie wurde mit Curare vergiftet. Der Verdacht fällt rasch auf Dr. Deruga, den geschiedenen Mann des Opfers, der einen verschwenderischen Lebensstil pflegt. Als Alleinerbe fällt ihm das Vermögen seiner Exfrau zu – hat er sie deswegen getötet? Nach und nach entfaltet sich das ganze Drama des Falles Deruga und bringt eine überraschende Wahrheit ans Licht… (Quelle:'Flexibler Einband/16.06.2014')

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Wenn auch chaotisch - witzige Szenen und Happy End :-)

I-heart-books

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Dramatische Familientragödie, die Krimi- und Thrillerelemente enthält und bis zum Schluss spannend bleibt.

Lucciola

Wie der Wind und das Meer

Eine Lesenswerte Geschichte mit sehr interessanter Thematik, aber mir hat die Tiefe gefehlt. 3,5 Sterne

TraumTante

Die Lichter von Paris

Tolle Geschichte mit zwei Starken Frauen.

_dieliebezumbuch

Sieh mich an

Abgebrochen, nichts für mich.

thursdaynext

Die Schlange von Essex

Aberglaube versetzt ein Dorf in Angst und Schrecken

alupus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Arzt unter Anklage

    Der Fall Deruga

    PaulTemple

    Die Anklage lautet auf Mord. Der Italiener Deruga, ein ärmlicher Arzt weitab des Bürgertums, steht im Verdacht, seine Exfrau ermordet zu haben, um an ihr Erbe zu kommen. Zeugen werden geladen und nach und nach erfährt der Leser so die Lebensgeschichte des Hauptangeklagten, der charakterlich meisterhaft konstruiert ist: Lieblich, charmant und freundlich, schonungslos ehrlich, aufbrausend mit starkem Gerechtigkeitssinn. Deruga beherrscht sämtliche Emotionen, überstrahlt sämtliche Nebenprotagonisten, und trägt in seiner imposanten Art den Roman, der mit einem unerwarteten Ende überrascht.  Definitiv lesenswert!

    Mehr
    • 3
  • Deruga: Ein Krimi über einen unberechenbaren Angeklagten

    Der Fall Deruga

    Cate_Ryne

    21. August 2014 um 17:05

    Deruga, angeklagt seine todkranke Ex-Frau ermordet zu haben, um an das Erbe zu kommen, scheint es nicht zu kümmern, wie das Urteil des Gerichts ausfällt. Ständig präsentiert er neue Antworten auf die Fragen des Staatsanwaltes, macht sich über den Prozess lustig und schläft während der Verhandlung ein, um zu anderen Zeitpunkten cholerische Wutausbrüche zu bekommen. Eine vielschichtige, originelle Figur, die es dem Leser nicht einfach macht hinter seine Masken zu blicken. Das Ganze geschrieben in einer präzisen, knappen Sprache, die trotz ihrer hundert Jahre erstaunlich modern klingt. Die Wahrheit ist für alle Beteiligten überraschend und wirft eine Frage auf, die heute noch genauso aktuell ist wie damals. Ein großartiges Buch!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Fall Deruga" von Ricarda Huch

    Der Fall Deruga

    Gospelsinger

    31. January 2009 um 11:38

    Ein ganz besonderer "Krimi", in einem Schreibstil, der mir sehr gefällt.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks