Zerrissene Gefühle

Zerrissene Gefühle
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zerrissene Gefühle"

Kann man die bestialische Handlungsweise eines Mörders nachvollziehen oder gar verstehen?
Ricarda Jo Eidmann zeichnet in parallelen, dennoch miteinander verknüpften Handlungssträngen die Schicksale und Charaktere der vier Protagonisten nach. Die Ermittlungen in einem Mordfall führen die beiden Kommissare Tess Lavelle und Mike Michaelis in eine Welt bizarrer SM-Erotik. Hält sich der Mörder in dieser Szene auf?
In ihren privaten Beziehungen müssen sie sich mit Grenz­erfahrungen wie Borderline-Syndrom und künstlicher Befruchtung auseinandersetzen.
Die Autorin versteht es geschickt, abwechselnd mehrere Spannungsbögen aufrechtzuerhalten und mit schonungsloser Offenheit die Züge der menschlichen Seele zu beleuchten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899692198
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:217 Seiten
Verlag:Principal Verlag
Erscheinungsdatum:02.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    R

    Zwei grausam verstümmelte Leichen und ein Halbtoter, dessen Leben nie wieder sein wird wie vorher, sind das Resultat eines bestialisch handelnden Mörders. Tess Lavelle und Mike Michaelis ermitteln in einem Fall, der die beiden ins sadomasochistische Milieu führt. Im Castell Noir lernen sie eine Welt kennen, in der Lust und Schmerz untrennbar miteinander verbunden sind und hoffen, dort den Täter zu finden.

    Nicht nur den Mörder gilt es zu finden. Lavelle mit unerfülltem Kinderwunsch, glücklich verheiratet mit ihrem Traummann, der ihr ein opulentes Leben bietet, schöne Reisen und den Wunsch auf dieses Kind mit Hilfe von künstlicher Befruchtung gemeinsam trägt.

    Ihr Kollege Michaelis, nach enttäuschter Beziehung, mittlerweile selbst angezogen von der SM-Szene, gerät wiederum an eine Borderlinerin. Lilith, die sein Geschlechtsleben und seine Seele in Aufruhr versetzt.

    Das fünfte Buch und der erste Krimi lebt von den Perpektivwechseln, hält den Leser in ständiger Spannung.

    Existentielle Themen, wie Krankheit, Religion, Spiritualität und Sexualität lassen Innenschauen zu.

    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks