Ricarda Jordan

(295)

Lovelybooks Bewertung

  • 401 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 5 Leser
  • 72 Rezensionen
(76)
(135)
(65)
(16)
(3)

Lebenslauf von Ricarda Jordan

Ricarda Jordan ist eines der Pseudonyme der deutschen Autorin Christiane Gohl.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks-Challenge Historische Romane 2018

    LovelyBooks Spezial

    Buecherwurm1973

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2018 statt. Da die selben Kategorien, aber mit neuem Ziel. Neu müssen nur 15 Bücher gelesen werden. Damit mehr Teilnehmer das Ziel erreichen.  Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 13 Bücher müssen rezensiert werden und 2 dürfen mit einem Leserkommentar ...

    Mehr
    • 113
  • Bestenfalls durchschnittlich

    Die Pestärztin

    Schlehenfee

    25. February 2018 um 13:06 Rezension zu "Die Pestärztin" von Ricarda Jordan

    Lucia wird Mitte des 14. Jahrhunderts in Mainz geboren, nur durch Zufall kommt eine jüdische Hebamme zu der Frau die einsam in den Wehen liegt und kurz nach der Geburt stirbt. So wird das Waisenkind zum Mündel einer wohlhabenden jüdischen Familie, erfährt Bildung und erwirbt medizinische Kenntnisse durch eine Maurin, die der Familie dient. Lucia muss all ihr Heilwissen einsetzen, als die Pest Mainz erreicht. Sie lernt den Pestarzt Clemens von Treist kennen und lieben. Doch die Pest und Pogrome gegen die Juden verändern von einem ...

    Mehr
  • Das Erbe der Pilgerin

    Das Erbe der Pilgerin

    anne_fox

    02. December 2017 um 10:07 Rezension zu "Das Erbe der Pilgerin" von Ricarda Jordan

    Es ist die Fortsetzung von dem Roman das Geheimnis der Pilgerin. Alle Personen tauchen wieder auf, aber viele Jahre sind ins Land gezogen. Dietmar ist erwachsen und verliebt in die Tochter des Erzfeindes der Familie.... Roland. Leider war der Roman etwas langatmig und konnte mich auch somit nicht überzeugen.

  • Das geheimnis der Pilgerin

    Das Geheimnis der Pilgerin

    anne_fox

    19. November 2017 um 11:28 Rezension zu "Das Geheimnis der Pilgerin" von Ricarda Jordan

    Gerlin heiratet auf Wunsch der Eltern den jungen Aldeligen Dietrich der erst 14 jahre alt ist. Sie bekommt einen Sohn von ihm und kurz darauf wird sie zur Wiwe. Die Angehörigen von Dietrich wollen ihr und ihrem Jungen das Erbe streitig machen, sodaß sie fliehen muss. Leider fehlte dem ganzen Geschehen etwas die Spannung, da hätte man mehr draus machen können. Schade.

  • Überrascht

    Tochter der Elbe

    Malka

    15. November 2017 um 14:40 Rezension zu "Tochter der Elbe" von Ricarda Jordan

    Handlung: Es geht um eine junge Frau ( Hilke ), die ich persönliches Glück zu finden versucht. Dabei erlebt sie eine Menge nicht immer positives. Doch letztlich scheint das Glück doch auf ihrer Seite zu sein.  Lasst euch überraschen und lest selbst. Sprache: Von der Sprache her fand ich den Roman verständlich. Die Autorin hat kaum oder so gut wie keine Fremdwörter benutzt, wo man hätte nachschlagen müssen. Ricarda Jordan hat die Handlung und die Personen sehr anschaulich beschrieben, so dass man sich in dieses Zeitalter und in ...

    Mehr
  • Schönes Buch, aber Teil 1 war besser

    Das Erbe der Pilgerin

    Simba99

    31. October 2017 um 23:48 Rezension zu "Das Erbe der Pilgerin" von Ricarda Jordan

    Am Anfang fand ich das Buch doch etwas langweilig, es ist nicht viel passiert und die Story ist eher daher geplätschert... aber ab der Mitte wurde es deutlich besser und ich wurde nun auch wirklich mit den neuen Charakteren warm. Das Buch konnte es doch noch schaffen mich in eine schöne Welt des Mittelalters zu versetzen.Aber ich muss sagen Teil 1 war besser und hat mich von Anfang an mitgerissen!

  • Historisches mit einigen Längen

    Das Geheimnis der Pilgerin

    brauneye29

    03. October 2017 um 11:40 Rezension zu "Das Geheimnis der Pilgerin" von Ricarda Jordan

    Zum Inhalt:Burg Falkenberg, Oberpfalz, 1192: Obwohl ihr Herz dem Ritter Florís gehört, heiratet Gerlin von Falkenberg auf Wunsch ihres Vaters den erst vierzehn Jahre alten Erben der Grafschaft Lauenstein. Sie ist ihm ehrlich zugetan und schenkt ihm bald einen Sohn. Doch als der junge Graf unerwartet stirbt, wendet sich das Schicksal gegen Gerlin: Ein entfernter Verwandter ihres Mannes sieht seine Zeit gekommen, die Hand auf Lauenstein zu legen. Völlig gesichert wäre sein Machtanspruch, wenn Gerlin und ihr kleiner Sohn zu Tode ...

    Mehr
  • Ein solider historischer Roman

    Das Geheimnis der Pilgerin

    Kirschbluetensommer

    26. August 2017 um 18:59 Rezension zu "Das Geheimnis der Pilgerin" von Ricarda Jordan

    Gerlin ist 24 Jahre alt, als sie von ihrem Vater mit dem 14jährigen Dietrich von Lauenstein verheiratet wird. Schnell schließt sie ihn in ihr Herz und schenkt ihm bald darauf einen Sohn und Erben. Doch nur kurze Zeit danach verstirbt Dietrich und einer seiner Verwandten will sich die Grafschaft unter den Nagel reißen. Gerlin und ihr Sohn müssen fliehen...Ricarda Jordan gibt mit ihrem Roman interessante Einblicke in die Minnedienste an den Höfen und in die Bedeutung ritterlicher Tugenden zur damaligen Zeit. Auch ihre Sprache ist ...

    Mehr
  • Das Buch ist kein Muß.

    Das Geheimnis der Pilgerin

    Tudde

    26. May 2017 um 18:37 Rezension zu "Das Geheimnis der Pilgerin" von Ricarda Jordan

    Als Freund historischer Romane war ich nicht so begeistert. Es gibt viel bessere Romane. Man merkt sogleich, daß eine Frau die Autorin ist. Es ist mehr für Frauen geeignet.

  • aufgeklärt durchs Mittelalter

    Die Pestärztin

    Keksisbaby

    17. May 2017 um 09:38 Rezension zu "Die Pestärztin" von Ricarda Jordan

    Hinter einem Hurenhaus in einer regnerischen Nacht von einer jüdischen Hebamme zur Welt gebracht, hat Lucia nicht unbedingt, dass was man einen guten Start nennt. Doch dann wird sie Ziehtochter eines reichen jüdischen Kaufmanns, dessen maurische Haushälterin das wissbegierige Kind unter ihre Fittiche nimmt und ihr die Lehren des orientalischen Arztes Ibn Sina näher bringt. Für ihr weiteres Leben stellt es sich als praktisch heraus über medizinisches Wissen zu verfügen, insbesondere als die Pest in Mainz wütet. Sie kann die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks