Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Im SCM Verlag ist dieses Buch gerade erschienen, das genauso heißt, wie der gerade im Gerth Medien Verlag erschienene Film "Gott ist nicht tot". Dieses Buch ist genauso interessant, wie der Film , gibt aber nicht die Story des Films wieder, wie ich zuerst dachte, sondern liefert Argumente.
Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde:

Gott ist nicht tot von Rice Broocks





Zum Inhalt:


Warum alles dafür spricht, dass es Gott gibt! Der christliche Glaube ist in unserer Gesellschaft immer weniger selbstverständlich. Manchmal scheint es, man müsste sich entschuldigen, wenn man noch an Gott glaubt. Doch warum eigentlich? Glaube hat gute Gründe. Das zeigt Rice Broocks in seinem schwungvoll geschriebenen Buch. Er greift die klassischen Einwände der Atheisten auf und liefert Gegenargumente: Das Leben kann nicht zufällig entstanden sein, wenn es so planvoll funktioniert. Die biblische Überlieferung ist gut begründet. Die Existenz des Bösen spricht nicht gegen Gott, sondern gerade für ihn!


Hier findet ihr eine Leseprobe:

http://www.scm-brockhaus.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/226623000_Leseprobe.pdf


Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 04. Oktober 2015, 24 Uhr hier im Thread mit einem Eindruck der Leseprobe und warum ihr mitlesen möchtet ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!



Autor: Rice Broocks
Buch: Gott ist nicht tot: Warum alles dafür spricht, dass es Gott gibt

blessed

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hier muss ich mich unbedingt bewerben! Rice Broocks ist Mitgründer von Every Nations Ministries. Every Nations London war meine Heimatgemeinde, als ich noch in England gelebt habe. Dort habe ich ihn auch schon mal predigen gehört.

Den Film kenne ich auch und da ich das Buch schon länger auf meinem Radar habe, aber noch nicht zum Kaufen/Lesen gekommen bin, würde ich es gerne hier im Rahmen der Leserunde tun.

Die Leseprobe gefällt mir gut. Sehr gerne würde ich weiterlesen.

Prinzessin

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wie schön, eine christliche Leserunde und das auf lovelybooks.de! Ich bin begeistert <3

Bin gerade mit der Leseprobe durch und bin gerührt und aufgewühlt zugleich. Genau dieses Thema ist unserer heutigen Gesellschaft so verpönt. Atheismus gegen das schwindende Christentum. Ich erinnere mich an so viele Gespräche mit atheistischen Freunden, mit Menschen die so absolut nichts mit dem Glauben an Gott zu tun haben wollen/wollten. Als ich in ihre Gesichter sah, sah ich kein Leuchten, keine Feuer nur Leere. Ich war und bin sehr traurig darüber, das diese Menschen behaupten ohne einen Gott glücklich zu sein. Noch trauriger finde ich, das sie Glaubige vom Glauben wegführen wollen. Und ja aus ihren Mündern kommt immer das gleich: Es gibt keinen Gott denn ich kann ihn nicht sehen und nicht mit ihm reden! - wie schrecklich! Und egal was ich zu ihnen sagte... es kam nichts an immer wollten sie Beweise. Laut Leseprobe soll jetzt mit dem herumgestammel Schluss sein :)
und genau deshalb versuche ich mein Glück und hüpfe in den Lostopf. Ich möchte am Ende des Gesprächs mit einem Atheisten der Sieger sein und in seinen Augen erkennen können, dass er zweifelt und nicht ich!

Ich schicke liebste Grüße aus Nähe FFM und berwebe mich hiermit um ein Exemplar und somit für die Teilnahme an der Leserunde
Eure Jana alias Prinzessin

Buch: Gott ist nicht tot: Warum alles dafür spricht, dass es Gott gibt
Beiträge danach
120 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 3 und 4
Beitrag einblenden
@blessed

Ich melde mich morgen ausführlich - Danke Dir!!
Wir können ja noch lange diskutieren... Also auch später, wenn du dein Buch zurückhast oder so
Danke vielmals für dein nettes Angebot!

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 3 und 4
Beitrag einblenden
@blessed

Ich habe mir das nochmals überlegt. Es ist wirklich einfach zu wissenschaftlich für mich geschrieben. Aber möglicherweise ist der Fehler auch der, dass ich mich mit den vielen Skeptikern Aussagen nie beschäftigt habe. Darwins (oder wie das hiess) sagt mir herzlich wenig. Vielleicht ist es auch das? Vielleicht habe ich meine "Zweifel" einfach als zu allgemein gesehen und übersehen, dass es richtige Zweifler gibt und deren Aussagen müsste man kennen, um das ganze zu verstehen?
Ach, so schwer das zu beschreiben...

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 3 und 4
Beitrag einblenden
@blessed

Ich habe gestern Abend was gemacht, was ich sonst nicht mache, ich habe ein anderes Buch neben diesem angefangen. Ich kam einfach irgendwie nicht weiter.
Ich weiss nicht, aber dieses Buch ist es, scheinbar, was mich viel näher zu Gott bringt und sooooooooo viele Fragen beantwortet hat / beantworten kann... Zufall? Ich glaube nicht...

Autor: Christine Caine
Buch: Der Angst keine Chance

blessed

vor 2 Jahren

Kapitel 3 und 4
Beitrag einblenden
@eskimo81

Das Buch ist mir auch schon aufgefallen. Ich freue mich für dich, dass es dich so anspricht und vorallem auch viele deiner Fragen beantwortet und dich näher zu Gott bringt. :)

Vielleicht ist "Gott ist nicht tot" einfach nicht das richtige Buch für dich bzw. nicht zu diesem Zeitpunkt. Apologetik ist ja nicht jedermanns Sache. ;) Wobei ich wirklich finde, dass die späteren Kapitel anders sind, weniger wissenschaftlich.

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 3 und 4
Beitrag einblenden
@blessed

Apologetik?? Was ist denn das nun wieder?
Ja, vielleicht ist es einfach das falsche Buch für mich. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nicht studiert habe und all die Sachen Neuland sind? Keine Ahnung. Aber eine Bereicherung ist es zu einem gewissen Masse schon - einfach anders.
Aber ich werde das Buch vielleicht später nochmals zu lesen versuchen oder in Verbindung mit dem Film... Mal schauen
Glaube ist halt so ne Sache
Und ich bin fest davon überzeugt, dass wir nicht alle Fragen im hier und jetzt geklärt erhalten - vieles wird uns erst zu einem späteren Zeitpunkt bewusst oder klar... Ich glaube, es ist einfach ein sehr komplexes Thema um dem in ein paar Seiten gerecht zu werden...

blessed

vor 2 Jahren

Kapitel 3 und 4
Beitrag einblenden

eskimo81 schreibt:
Apologetik?? Was ist denn das nun wieder?

Schaust du hier: http://www.duden.de/rechtschreibung/Apologetik

Ja, es ist auf jeden Fall sehr komplex. Das sieht man u.a. auch an dem sehr umfassenden Literaturverzeichnis.

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 3 und 4
Beitrag einblenden
@blessed

Oja, ich habe mich nun mal in meiner Rezi geübt... :-(

Neuer Beitrag