Richard Auer

 3,9 Sterne bei 66 Bewertungen
Autor*in von Vogelwild, Walburgisöl und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Richard Auer

Richard Auer, Jahrgang 1965, studierte Diplom-Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt und hielt der Stadt auch danach die Treue. Mit seiner Frau und drei Söhnen sowie Kater Lorenzo wohnt er mitten in der barocken Altstadt. Seit über 25 Jahren arbeitet er als Tageszeitungsredakteur im Altmühltal.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Richard Auer

Cover des Buches Vogelwild (ISBN: 9783863581916)

Vogelwild

 (14)
Erschienen am 18.10.2012
Cover des Buches Walburgisöl (ISBN: 9783897057630)

Walburgisöl

 (12)
Erschienen am 24.06.2016
Cover des Buches Hausbock (ISBN: 9783897059580)

Hausbock

 (10)
Erschienen am 17.04.2012
Cover des Buches Teufelsmauer (ISBN: 9783954511334)

Teufelsmauer

 (8)
Erschienen am 10.10.2013
Cover des Buches Lammauftrieb (ISBN: 9783954517091)

Lammauftrieb

 (7)
Erschienen am 17.12.2015
Cover des Buches Reliquienraub (ISBN: 9783740807641)

Reliquienraub

 (5)
Erschienen am 09.04.2020
Cover des Buches Altmühlhexen (ISBN: 9783740800376)

Altmühlhexen

 (5)
Erschienen am 29.06.2017
Cover des Buches Willibaldsruh (ISBN: 9783960414094)

Willibaldsruh

 (4)
Erschienen am 11.10.2018

Neue Rezensionen zu Richard Auer

Cover des Buches Hausbock (ISBN: 9783897059580)
abuelitas avatar

Rezension zu "Hausbock" von Richard Auer

Kommissar Morgenstern….
abuelitavor 6 Tagen

…ist einer der besonderen Art. Gesegnet mit Frau und zwei Kindern mag/ist er selber noch nicht ganz erwachsen, schwärmt von der großen Freiheit und Ungebundenheit…..

Im Altmühltal geht eine alte Mühle in Flammen auf. Und davor liegt der tote Hausherr. Mike Morgenstern muss ermitteln - der Tote war ein kompromissloser Denkmalschützer und grad im Altmühltal ist das so eine Sache  - die einen wollen die alten Sachen lieber abreißen und neu bauen, die anderen dagegen träumen vom Umbauen und Bewahren. Letzteres trifft auch auf Fiona, Mikes Frau zu. Sie hat sich in den Kopf gesetzt, ein altes Haus zu kaufen und umbauen zu lassen - etwas, das Mike unbedingt verhindern möchte.

Ein lustiger amüsanter Krimi, der einige unerwartete Wendungen bietet und für viel Spass beim Lesen sorgt.  

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Vogelwild (ISBN: 9783897056510)
Satos avatar

Rezension zu "Vogelwild" von Richard Auer

Blutige Fossilien
Satovor einem Jahr

Ein für mich neuer Regionalkrimi aus Oberbayern, genauer gesagt aus dem Altmühltal bei Eichstätt.

In einem nahegelegenen Steinbruch wird ein türkischer Arbeiter tot unter einem Steinabbruch gefunden. Alles deutet auf einen Unfall hin, aber der neue Kommissar im Ingolstädter Revier, Mike Morgenstern, vermutet ein Verbrechen. Zu Recht wie sich bald zeigt und es geht um Fossilien, insbesondere um einen Archaeopteryx, welcher sowohl aus monitärer, als auch aus wissenschaftlicher Sicht sehr wertvoll ist.

Der Autor baut eine interessante Geschichte mit sehr viel Lokalkolorit und naturwissenschaftlichen Grundlagen auf, auch kirchenfundamentalistische Strömungen der Kreatonisten spielen eine Rolle - im Grunde ist alles bereit für einen spannenden Krimi. Leider hat es der Autor nicht geschafft, seinem Hauptprotagonisten auf das Niveau der Story zu heben, Morgenstern schwankt zwischen Riesenbaby, aufbrausenden Besserwisser, Spießer und zwischenmenschlichen Tolpatsch, welcher aber Dank unglaublicher Zufälle stets die Fäden des Falles in der Hand behält. Auch der Umgang des Ermittlers mit Tatverdächtigen wirkt recht primitiv, ein böser Blick, ein paar drohende, laute Worte und die Ermahnung nun aber endlich alles zuzugeben reicht aus und der kaltblütigste Mörder fällt auf die Knie und gesteht alles.... Naja, schade irgendwie. Da wäre deutlich mehr drin gewesen.

Kommentare: 17
Teilen
Cover des Buches Lammauftrieb (ISBN: 9783954517091)
S

Rezension zu "Lammauftrieb" von Richard Auer

Wer ist ein Unschuldslamm und wer entpuppt sich als schwarzes Schaf?
Speechlessvor 2 Jahren

Für mich war das Lesen dieses Buchs der erste Kontakt mit den Ermittlungen von Kommissar Mike Morgenstern und trotzdem hatte ich keine großen Probleme einen Einstieg zu finden. Ich bekam das Buch von Kollegen zum Abschied geschenkt, als ich für ein einige Monate in Eichstätt gearbeitet hatte. So war ich mit der schönen Altmühltalregion vertraut und fand einen sehr leichten Zugang zu den liebevollen Ortsbeschreibungen des Autors. Meiner Meinung nach ist das Buch vor allem Liebhabern und Bewohnern des Altmühltals oder Fans von Lokalkrimis zu empfehlen, für die die detaillierten Beschreibungen des alltäglichen Lebens einen wichtigen Teil der Geschichte ausmachen. Mit humorvoller Selbstkritik, manchmal auch einer Spur Satire, erzählt der Autor über die Realität im Altmühltal und lässt den Leser oft schmunzelnd zurück.


Die Handlung ist strukturiert aufgebaut, leicht zu lesen und beinhaltet durchaus auch spannende Passagen. Allein als Krimi bewertet konnte mich das Buch aber nicht bis ins Letzte überzeugen. Die Geschichte stellt jedoch einen kurzweiligen und realitätsnahen Spiegel des Lebens im Altmühltal dar. Betrachtet man das Buch also in erster Linie als eine Hommage an das Altmühltal, werde ich sicher noch einmal zu einem weiteren Roman des Autors greifen, sobald mich die Sehnsucht nach dem malerischen Altmühltal wieder packt. 


Und wer den Altmühltaler Lammauftrieb in Mörnsheim noch nicht in Wirklichkeit erlebt hat, dem sei dieses Spektakel wärmstens empfohlen. Die großen Schaf- und Ziegenherden (etwa 1.000 Tiere), die durch die mittelalterlichen Straßen laufen sind ein echtes Highlight…obwohl die wahren Stars natürlich die zuckersüßen neugeborenen Lämmchen sind.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 7 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks