Altmühlhexen

von Richard Auer 
3,7 Sterne bei3 Bewertungen
Altmühlhexen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

baerins avatar

Vergangenheitsbewältigung zur Hexenjagd!

unfabulouss avatar

Ein neuer Fall für Morgenstern und Hecht führt die beiden tief in die Vergangenheit, zu den Hexenverbrennungen. Interessant und spannend!

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Altmühlhexen"

Humor trifft Tiefgang – ein so leichthändig wie vielschichtiger Krimi aus dem Altmühltal.

Beim »Hexenhammer« am ehemaligen Eichstätter Richtplatz wird die verbrannte Leiche eines Politikers gefunden, der als letzter Nachfahre des einstigen Hexenjägers Fürstbischof Johann Christoph von Westerstetten galt. Hat die Debatte um die Eichstätter Erinnerungskultur ein Todesopfer gefordert? Zusammen mit Kollege Peter Hecht muss Kommissar Mike Morgenstern tief in eine finstere Vergangenheit eintauchen, um den Fall zu lösen . . .

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783740800376
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Emons Verlag
Erscheinungsdatum:29.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    baerins avatar
    baerinvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Vergangenheitsbewältigung zur Hexenjagd!
    Vergangenheitsbewältigung zur Hexenjagd

    Die Kommissare Morgenstern und Hecht ermitteln in Eichstätt wegen des Mordes an einem bekannten, adeligen Politiker, dessen verbrannte Leiche am sogenannten Hexenhammer, dem ehemaligen Eichstätter Richtplatz, gefunden wurde. Er war der Nachkomme eines berüchtigten Fürstbischofs und Hexenjäger. Die grausige Vergangenheit mit den Schrecken der Hexenverfolgung soll aufgearbeitet werden, es gibt eine Mahnwache und die Forderung nach einem würdigen Mahnmal in der Stadt.

    Die beiden Kripobeamten ermitteln in Politikkreisen ebenso wie bei Historikern, kurzzeitig spielt auch der BND eine kurze Rolle. Richard Auer schreibt wie gewohnt humorvoll und unterhaltsam, auch Mikes Familie und Privatleben spielt wieder eine Rolle, bei der es diesmal Familienzuwachs in Form eines Kätzchens gibt. Diese Mischung aus Kripoarbeit und Familienleben lässt sich sehr gut lesen und wird mit Witz erzählt. Dies ist bereits der sechste Band dieser Reihe mit den beiden Kommissaren und mir haben bisher alle ganz gut gefallen.

    Kommentieren0
    142
    Teilen
    unfabulouss avatar
    unfabulousvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein neuer Fall für Morgenstern und Hecht führt die beiden tief in die Vergangenheit, zu den Hexenverbrennungen. Interessant und spannend!
    Kommentieren0
    S1lv3rw0lfs avatar
    S1lv3rw0lfvor 3 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks