Richard Byrne Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen!

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen!“ von Richard Byrne

Bella geht mit ihrem Hund spazieren - und plötzlich ist er spurlos verschwunden. Was ist geschehen? Kann es etwa sein, dass das BUCH den Hund gefressen hat?!

Zum Glück kommt Hilfe angebraust, ein Hunderettungsdienst, die Feuerwehr und sogar die Polizei. doch alle ereilt dasselbe Schicksal. Da können nur noch die Leser helfen und durch beherztes Schütteln des ungezogenen Buchs dafür sorgen, dass die Geschichte weitergeht. Schließlich plumpsen die Verschlungenen wieder heraus und alles kann seinen gewohnten Gang weitergehen. Obwohl. alles?

Ein in jeder Hinsicht freches Buch, das sowohl spielfreudigen Kindern als auch büchernärrischen Erwachsenen eine Menge Spaß bereitet.

Dies ist eins der witzigsten Kinderbücher, die ich je gelesen habe. Der Lernaspekt zu den Themen Hunde und Freundschaft sind prima aufgebaut

— GuteZeit

Wenig Text in Kombination mit ansprechenden Bildern und einer tollen Idee: Das Buch hat den Hund gefressen; zum Befreien: bitte schütteln!

— MrsSchoenert

Ein Buch zum Vorlesen, Schütteln und Spass haben- begeistert auch Erwachsene

— Buchraettin

Ein freches Buch für freche Kids :)

— Mone80

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

So niedlich! Eine schöne Weihnachtsgeschichte nicht nur für die Kleineren :)

Vanii

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1769
  • Ein Buch voller guter Werte und Spaß!!

    Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen!

    GuteZeit

    27. April 2015 um 16:48

    Ich bin vor geraumer Zeit beim Stöbern in einem Buchgeschäft an diesem Buch hängen geblieben. Ich habe es im Laden gelesen, mitgenommen, nochmals gelesen, verschenkt, noch ein Exemplar gekauft und wieder gelesen. Ich schätze die Geschichte von diesem Buch und mir wird es weiter so ergehen! Der Grund ist nicht nur die Fülle der wunderbar kreativen und doch übersichtlichen Zeichnungen, die dem Betrachter jeden Alters genügend Freiraum bieten, alles zu erkennen und doch eine eigene Welt vor dem inneren Auge entstehen zu lassen. Es zählt auch die Interaktion mit dem Leser dazu, die mir viel Freude bereitet. Man kommt in Kontakt mit der Geschichte. Dann darf/soll/muss man auch noch helfen, das Buch zu schütteln. Für diese Aktion allerdings empfinde ich die Seiten als geradeso dick genug, wenn man nicht mit starker Grobmotorik aufwartet. Da es ein interaktives Buch ist, empfehle ich sowieso, dass Kinder es mit einem Erwachsenen gemeinsam lesen. Den Spaß, den man dabei entwickeln kann, sollte man nicht missen. Außerdem - und das ist nun meine Sicht eines Hundehalters, der einen Hund ÜBER Handtaschenformat hinaus hat - hilft es sicherlich auch, wenn Kinder, wie auch so mancher Erwachsene, sehen, dass es durchaus (sehr) große Hunde gibt, die nicht direkt jedes Kind anfallen. Und dass auch mal ein Hund hilflos sein kann - sei es, weil er von einem so frechen Buch wie diesem gefressen wird. Es ist schön zu sehen, dass hier eine Freundschaft auf (bildlicher) Augenhöhe mitzuerleben ist. Fazit: Dieses Buch ist eine gelungene Mischung aus Erlebniserzählung, Träumerei, Kunst und Interaktion. Es erzählt von dem wichtigsten Thema der Menschheit - der Freundschaft - und "lebt" Zivilcourage, Hilfe und Gemeinsamkeiten vor. Ich werde es immer wieder empfehlen, kaufen und verschenken, sobald sich auch nur der Hauch einer Möglichkeit bietet.

    Mehr
  • [Rezension] Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen!

    Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen!

    Mone80

    Meine Meinung: Die kleine Bella geht mit ihrem Hund spazieren. Das ist jetzt nichts aufregendes, doch was dann passiert ist unglaublich. Denn während sie über die Buchseiten vergnügt läuft, verschwindet ihr Hund ganz plötzlich. Man sieht noch den hinteren Teil und dann ist er weg. Die Mimik der kleinen Bella ist hierbei echt goldig. Denn sie schaut ganz schön verdutzt. Wer hätte auch gedacht, dass ein Buch einen Hund auffrisst? Das Bilderbuch "Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen" ist nicht nur für Kinder ein Hit, nein, ich als Erwachsene hatte und habe noch viel Spaß mit dem Buch. Während man zuschauen kann, wie erstaunt jüngere Kids ab 2-3 Jahren sind, weil der Hund wirklich verschwindet, sind ältere Kids von der frechen und witzigen Geschichte und den genialen, großformatigen Bildern begeistert. Die Geschichte ist in einfachen, leicht verständlichen Worten geschrieben und baut ein gutes Maß an Spannung auf. Perfekt für Kinder ab 3 Jahren. Doch auch mein Jüngster mit 2 Jahren hatte schon seinen Spaß, denn er hat angefangen, den Hund zu suchen. Die Bilder und der Text sind passend aufeinander abgestimmt und auch ohne das vorgelesene Wort hat das Buch einen hohen Spaßfaktor. Die kleine Bella ist immer herrlich gezeichnet und ihre Mimik passt wunderbar. Aber es ist nicht nur ein Vorlese-Bilderbuch. Zum Schluss wird aus dem Buch ein Mitmach-Buch, denn dann heißt es, das Buch umdrehen und kräftig schütteln. Leider finde ich die Seiten ein wenig dünn. Dadurch, dass das Buch später zum Mitmach-Buch wird, hätte ich mir etwas festeres Papier gewünscht. Auch bei kleinen Kinderhänden besteht bei dünnen Seiten eher die Gefahr, dass sie mal einreißen. Doch ansonsten finden wir "Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen" eine wunderbar witzige und freche Geschichte, die nicht nur kleine Kinder begeistert. Fazit: Das Buch kam und begeisterte mit einer witzigen und frechen Geschichte und richtig geniale Bilder. Für Kinder, die genauso frech sind wie das Buch!

    Mehr
    • 2
  • Ein Buch zum Vorlesen, Schütteln und Spass haben

    Hilfe, dieses Buch hat meinen Hund gefressen!

    Buchraettin

    Manchmal muss man ein Bilderbuch auch mal schütteln und rütteln und dann passiert etwas Unglaubliches. Glaubt ihr uns nicht? Dieses Buch, das „frisst“ praktisch die Figuren der Geschichte, die sind einfach darin verschwunden und das kleine Mädchen braucht nun eure Hilfe. Sie hießt Bella und ihr sollt ihr helfen ihren Hund zurückzuholen. Einfach mal dolle schütteln und rütteln bitte und dann schauen was passiert. Übrigens, das ist zwar ein Bilderbuch für Kinder, aber auch die Erwachsenen dürfen das mal genüsslich schütteln und rütteln und sich freuen, was da so zwischen den Seiten dieses Buches wieder auftaucht. Ein Buch, das macht Spaß. Vor allem wird es immer wieder von vorn gelesen und dann kräftig geschüttelt und dann freuen sich nicht nur die lesenden Kinder, sondern ebenso die vorlesenden Erwachsenen. Ein Buch, das einlädt mit ihm zu spielen, wundervoll, eine wirklich unheimlich tolle Idee. Die Zeichnungen sind richtig schön, rund und bunt. Es gibt nur ganz wenige Sätze zum Vorlesen und dann muss der kleine Leser in Action treten und das Buch schütteln um zu sehen, ob er da etwas zwischen den Seiten herausbekommt. Das bringt unheimlich Spaß beim Vorlesen. Kindermeinung ( 8) Das Buch ist ganz witzig. Das frisst sie aber nicht wirklich, die sind da nur drin verschwunden und dann muss man das schütteln. Ich dachte erst, dann purzeln die aus dem Buch raus, das wäre noch lustiger gewesen. Das finde ich sehr schön und das kriegt auch 10 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks