Richard C. Zimler Der Kabbalist von Lissabon

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kabbalist von Lissabon“ von Richard C. Zimler

Am ersten Tag des Passahfestes im April 1506 wird der Lissabonner Buchillustrator Abraham Zarco ermordet in seiner Werkstatt aufgefunden, in der er heimlich Ausgaben verbotener jüdischer Schriften herstellte. Neben ihm liegt die Leiche einer unbekannten jungen Frau. Das Manuskript, an dem zuletzt gearbeitet hatte, ist verschwunden... "Ein originalgetreues Bild vom Portugal des sechzehnten Jahrhunderts, das uns aus der Gegenwart entführt und uns mitten in die Welt der jüdischen Kabbalah versetzt" (La Lissabon)

Stöbern in Historische Romane

Games of Trust

Unerträglich

Asbeah

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

Edelfa und der Teufel

Toller Auftakt einer Piemont-Saga

Vampir989

Der englische Botaniker

Für Blumenliebhaber und Botaniker interessant!

Lesezirkel

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen