Richard Carstensen Die Sagen der Griechen und Römer

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sagen der Griechen und Römer“ von Richard Carstensen

Diese große Ausgabe enthält die wertvollsten Sagen des klassischen Altertums. Die abenteuerlichen Taten des Herakles, die Irrfahrten des Odysseus, der Trojanische Krieg und viele andere griechische Sagen werden hier lebendig. Die schönsten römischen Überlieferungen - von der Flucht des Äneas aus Troja, von Romulus und Remus, dem Raub der Sabinerinnen und viele andere - verlieren nie an Aktualität. Die Sagen der Griechen und Römer gehören als Teil der antiken Welt zum unvergänglichen Kulturgut Europas.

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Sagen

    Die Sagen der Griechen und Römer
    Annabeth_Book

    Annabeth_Book

    10. April 2015 um 10:35

    Klappentext: Die wertvollsten Sagen des klassischen Altertums in einer Ausgabe Die berühmtesten griechischen Sagen werden hier in der Nachbearbeitung von Richard Carstensen lebendig, wie zum Beispiel die abenteuerlichen Taten des Herakles, die Irrfahrten des Odysseus, der Trojanische Krieg und viele andere. In enger Anlehnung an die antiken Quellen werden zudem die schönsten der römischen Sagen nacherzählt: von der Flucht des Aeneas aus Troja bis zum Ersten Punischen Krieg, von Romulus und Remus bis zur Gründung Roms, vom Raub der Sabinerinnen und viele mehr. Die Sagen der Griechen und der Römer gehören als Teil der antiken Welt zum unvergänglichen Kulturgut Europas. Autor: Richard Carstensen (1906-1992) verfasste zahlreiche Bücher und Aufsätze. Sein größtes Werk war die Bearbeitung der griechischen Sagen von Gustav Schwab und die Nacherzählung der römischen Sagen aus alten Quellen. Inhalt: Zuerst ist man im alten Griechenland und flieht dann mit Aeneas nach Italien wo später Rom entsteht. Davor geht man aber noch mit Odysseus auf Seefahrt und hofft, dass er bald wieder nach Hause zu seiner geliebten Penelope kommt. Meine Meinung: Ich muss leider zugeben das ich, dass Buch ein bisschen ungefähr nach der Hälfte abgebrochen habe. Das alte Griechenland hatte ich knapp hinter mir gelassen und war mit Aeneas gerade in Italien angekommen. Ich interessiere mich sehr für die Sagen, aber hier kann man das Buch nicht in einem Stück lesen, sondern kann sich immer mal wieder eine bestimmte Sage raussuchen. Ich fand es auch schade, dass man eher unwichtige Götter vorgestellt hat und nicht die Bekannten. Trotzdem ist es ein sehr interessantes Buch durch das die griechischen und römischen Sagen nicht so schnell in Vergessenheit geraten werden. Außerdem ist es für jeden was, der sich für die Sagen dieser Länder interessiert und mehr wissen möchte.

    Mehr