Richard Castle Naked Heat - In der Hitze der Nacht

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(29)
(26)
(12)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Naked Heat - In der Hitze der Nacht“ von Richard Castle

Nikki Heat und Jameson Rook sind wieder ein Team in Richard Castles spannendem Nachfolgeroman seines New York Times-Bestsellers Heat Wave.
Als New Yorks bösartigster Klatschkolumnist Cassidy Towne tot aufgefunden wird, sieht sich Heat einer ganzen Reihe Verdächtiger gegenüber. Sie alle sind bekannte Berühmtheiten und sie alle haben eindeutige Motive, Manhattans gefürchtetsten Skandalmacher zu töten.
Heats Mordermittlung verkompliziert sich durch ein überraschendes Wiedersehen mit dem Starjournalisten Jameson Rook. Als Folge ihrer kürzlichen Trennung würde sich Nikki lieber nicht mit ihrem emotionalen Ballast herumschlagen. Doch die persönliche Verstrickung des gutaussehenden, sprücheklopfenden Pulitzerpreisträgers in den Fall zwingt sie, sich erneut mit Rook zusammenzutun. Die Überreste ihres ungeklärten romantischen Konflikts sowie knisternde sexuelle Spannung erfüllen die Luft, während Heat und Rook sich auf die Suche nach einem Mörder unter Berühmtheiten und Gangstern, Sängern und Prostituierten, Profisportlern und beschämten Politikern machen.
Dieser neue explosive Fall heizt der Glitzerwelt der Geheimnisse, Vertuschungen und Skandale ordentlich ein.

Deutlich schlechter als Band 1 und die Serie! Es war mal interessant aber nach Band 2 reicht es mir

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Sehr sehr gutes Buch

— Crazy-Girl6789

Ein schönes Hörbuch. Toll gelesen, auch wenn die Stimme von "Roach" äußerst gewöhnungsbedürftig sind.

— amay

Der Nachfolgeband konnte mich leider nicht für sich einnehmen. Schade!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Nicht mehr ganz so gut wie der erste Teil, aber das Gespann Nikki Heat und Jameson Rook funktioniert immer noch :).

— Ascari0

Kann man nur weiterempfehlen. Wenn man die Serie mag ist es genau das richtige.

— Tine82

Stöbern in Krimi & Thriller

Stille Wasser

Spannend und voller Geheimnisse, ein Krimi der uns in die Abgründe der Seele blicken lässt.

Ladybella911

Ich bin nicht tot

Teilweise vielleicht etwas überzogen, aber überaus spannend! Bitte mit dem zweiten Teil beeilen ;)

Schattenkaempferin

Das Vermächtnis der Spione

Einblick in die Spionage des Kalten Kriegs ohne viel Action

Schugga

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Gewöhnungsbedürftiger Schreibstil, dennoch eine tolle Story.

VickisBooks

Hex

Unerwartet! Ein interessanter Einblick in die Abgründe des menschlichen Verhaltens...

19Coraline82

Zorn - Lodernder Hass

Einfach total genial, es wirkte auf mich wie ein Sog. Wenn ich gekonnt hätte, hätte ich es inhaliert.

Thrillerlady

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • in the heat of the night

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    Keksisbaby

    22. November 2017 um 15:12

    Rooks erster Artikel über Nikki Heat schlägt ein wie eine Bombe. Schon will diese aufatmen, weil sie den nervigen Journalisten losgeworden ist, da trifft sie ihn wieder und zwar ausgerechnet an einem Tatort. Ermordet wurde die Klatschkolumnistin Cassidy Towne. Je mehr Zeugen Nikki und Roach befragen, desto länger wird ihre Verdächtigenliste, denn niemand, wirklich niemand schien der Dame positive Gefühle entgegengebracht zu haben. Da zudem der Müll verschwunden ist, liegt der Verdacht nahe, dass der Täter eine Enthüllung von Cassidy fürchtete. Als dann noch der Leichnam auf dem Weg in die Rechtsmedizin entführt wird, nimmt das Ganze noch kuriosere Ausmaße an. Rook der in letzter Zeit ganz nah am Opfer dran war, für seinen Artikel ist nun natürlich wieder Teil des Ermittlerteams. Ob Nikki sich darüber freuen soll oder nicht, weiß sie selbst nicht so genau.   Kurze Zeit nach dem ich endlich das erste Buch gelesen habe, hat es mich in den Fingern gejuckt wieder mit Beckett und Castle…ähm pardon mit Nikki und Rook zu ermitteln. Dieser Fall war ansprechender und spannender als der Erste. Beim Lesen hatte ich auch wieder das Gefühl mitten drin zu sein in einer Folge von Castle. Es war auch gar nicht so einfach auf den Mörder zu kommen, dafür war es umso amüsanter Rooks Theorien zu lauschen, genauso wie in der Serie. Nikki ist nach wie vor taff und steht ihre Frau in einem Männerberuf. Sie kann sich so allmählich der Anziehung von Rook nicht mehr entziehen, obwohl sie es tapfer versucht. Ein bisschen vermisse ich in den Büchern Castle kluge Tochter, die ihm so manche Eingebung beschert, aber vielleicht taucht die noch auf. Roach sind wie immer ein tolles Team und ziehen sich wie auch in der Serie gegenseitig auf. Hach ich kann gar nicht mehr aufhören mit schwärmen, zumal ich durch die Serie zu allen Charakteren ein Bild habe. Ob dem Leser das jetzt zusagt, weil er eine Vorlage hat, oder es die eigene Phantasie eher ausbremst, muss jeder selbst entscheiden. Ich für meinen Teil liebe es.  Sicher, das hier ist nicht Weltliteratur, es ist nicht mal ein richtig guter Krimi, vielmehr ist es für Castlefans für mich eine Möglichkeit Teil der Serie zu sein, außerhalb des Fernsehers.   Ich werde mich bestimmt schon bald dem dritten Fall widmen und wieder einen Heidenspaß haben.

    Mehr
  • Naked Heat-In der Hitze der Nacht

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    -Coco-

    02. November 2017 um 20:23

    Klappentext: Nikki Heat und Jameson Rook sind wieder ein Team in Richard Castles spannendem Nachfolgeroman seines New York Times-Bestsellers Heat Wave. Als New Yorks bösartigster Klatschkolumnist Cassidy Towne tot aufgefunden wird, sieht sich Heat einer ganzen Reihe Verdächtiger gegenüber. Sie alle sind bekannte Berühmtheiten und sie alle haben eindeutige Motive, Manhattans gefürchtetsten Skandalmacher zu töten. Heats Mordermittlung verkompliziert sich durch ein überraschendes Wiedersehen mit dem Starjournalisten Jameson Rook. Als Folge ihrer kürzlichen Trennung würde sich Nikki lieber nicht mit ihrem emotionalen Ballast herumschlagen. Doch die persönliche Verstrickung des gutaussehenden, Sprüche klopfenden Pulitzerpreisträgers in den Fall zwingt sie, sich erneut mit Rook zusammenzutun. Die Überreste ihres ungeklärten romantischen Konflikts sowie knisternde sexuelle Spannung erfüllen die Luft, während Heat und Rook sich auf die Suche nach einem Mörder unter Berühmtheiten und Gangstern, Sängern und Prostituierten, Profisportlern und beschämten Politikern machen. Dieser neue explosive Fall heizt der Glitzerwelt der Geheimnisse, Vertuschungen und Skandale ordentlich ein. Meinung: Mhhh… ich weiß gar nicht was ich jetzt sagen soll, also, Nikki Heat in der Hitze der Nacht ist der zweite Band der Nikki Heat Reihe. Damals hat mir der erste Band ganz gut gefallen, er war jetzt nicht überragend gut aber doch schön zu lesen und ich finde es ziemlich cool, dass es die Bücher wirklich gibt, da ich ein Fan der Serie bin. Ich weiß nicht, der zweite Band hat sich teilweise etwas langgezogen und manchmal ging es mir einfach zu langsam. Ich kann nicht genau sagen an was es lag, denn die Story an sich fand ich jetzt nicht schlecht. Der Schreibstiel war ganz ok und die Figuren konnten mich meistens überzeugen, die Geschichte hatte ihre guten und spannenden Seiten, die mich dann wieder ganz gefesselt haben, besonders der Schluss und andere interessante und actionreicheren Szenen. Fazit: Ich fand diesen Band der Nikki Heat Reihe mittelmäßig gut, (Ich weiß nicht vielleicht liegt es auch daran, dass ich nicht viele Krimis lese) trotzdem kann ich den Fans der Serie und natürlich auch anderen Krimiliebhabern das Buch empfehlen. Vielleicht werde ich, wenn mir der dritte Band einmal unterkommt, zugreifen und weiterlesen, da ich doch irgendwie wissen will, wie es mit den Personen weitergeht und die Story etwas an sich hat.

    Mehr
  • 2. Band der Nikki-Heat-Reihe

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    Kerry

    03. January 2016 um 20:41

    Cassidy Towne wurde tot in ihrer Wohnung aufgefunden - mit einem Messer im Rücken. An sich war sie eine mustergültige Bürgerin, doch Feinde hatte sie mehr als genug, denn Cassidy Towne war DIE Klatschkolumnistin New Yorks. Nikki Heat wird mit den Ermittlungen beauftragt und stößt hier ausgerechnet wieder auf Jameson Rook, den Mann, der erst im Sommer eine Reportage über sie schrieb und mit dem sie noch ein Hühnchen zu rupfen hat. Nach Ende seiner Recherchearbeit bei der Polizei brach der Kontakt ab, doch anders als vorhergesehen, schrieb Jameson keinen Bericht über die Polizeiarbeit New Yorks, sondern ein Portrait über Nikki selbst, was ihn bei der gesamten Abteilung recht unbeliebt gemacht hat. Nichtsdestotrotz muss sich Nikki jetzt wieder mit Jameson abgeben, denn er ist nicht nur ein wichtiger Zeuge, der in den letzten Wochen wiederholt mit Cassidy zusammengearbeitet hat, nein, schlimmer noch, wie gewohnt lässt er sich so schnell nicht mehr abschütteln. Also wird er wohl oder übel wieder ein Mitglied des Ermittlerteams sein, auch wenn er erst noch ordentlich Abbitte leisten muss. Im Laufe der Ermittlungen kommt es zu weiteren Todesfällen, doch zeichnet sich auch eine klare Spur ab, denn Cassidy Towne hat vor ihrem Tod an einem Buch gearbeitet, ein Projekt, das streng geheim war. Fest steht, sie war mehr als nur gut informiert, wenn es um die Geheimnisse und Skandale der Reichen und Schönen ging und hätte wohl auch in ihrem Buch kein Blatt vor den Mund genommen, aber musste sie deswegen sterben? Fest steht, das Manuskript ist verschwunden, niemand weiß, was es genau beinhaltet hat und welche Geheimnisse dort offenbart werden sollten. Der 2. Band der Nikki-Heat-Reihe! Der Plot wurde spannend und abwechslungsreich erarbeitet. Besonders gut hat mir gefallen, wie die Figuren des Jameson und der Nikki aufeinandergeprallt sind, denn zum einen knisterte es wieder zwischen beiden, zum anderen sind noch so viele Dinge ungeklärt - was einfach immer mehr die Spannung zwischen beiden erhöht. Die Figuren wurden realistisch und facettenreich erarbeitet. In diesem Band hat mich die Figur der Nikki Heat beeindruckt zurückgelassen, denn diese ist nicht gewillt, zu vergeben und zu vergessen, was Jameson vor einigen Monaten verbockt hatte und lässt ihn durchaus dafür büßen. Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm zu lesen, sodass ich abschließend sagen kann, dass mir auch dieses Buch schöne Lesestunden bereitet hat.

    Mehr
  • Ein Buch, dass der Serie nicht gerecht wird.

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Als die fiese Klatschkolumnistin Cassidy Towne ermordet wird, hat Nikki Heat einen neuen Fall aufzuklären und muss sich außerdem dem überraschenden Wiedersehen mit Jameson Rook stellen. Der Reporter, der sie mit seinem Artikel über ihre Polizeiarbeit der Öffentlichkeit preisgegeben hat und dessen Charme sie sich dennoch nicht widersetzen konnte. Seit dem Sommer herrschte Funkstille und nun soll sie so tun, als sei nichts geschehen? Einfacher wird die Zusammenarbeit auch dadurch nicht, dass jeder New Yorker einen Groll gegen das Mordopfer zu hegen schien. Und so beginnt die Suche nach der Wahrheit zwischen Sängerinnen und Prostituierten, Profisportlern und Politikern.... Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich ein großer Fan der Krimiserie bin - keine Folge, die ich nicht sofort verschlungen hätte. Leider geht es mir bisher mit den Büchern nicht so - wie auch bei diesem 2. Teil. Ich bekam nur schwer einen Zugang zu der Geschichte und später wollte sie einfach kein Ende finden. Der Wortwitz zwischen den Hauptakteuren wird nicht überzeugend vermittelt, sodass das Zwischenmenschliche leidet. Auch kann man das Ende irgendwann erahnen, sodass die nötige Spannung nicht so recht aufkommen will. Ich komme demnach zu dem Fazit, dass meine Erwartungen an das Buch infolge der Serie zu hoch waren - das ist meistens nicht vorteilhaft und hat bei mir auch in diesem Fall die Freude am Lesen gehemmt. Da ich noch zwei Bücher der Reihe besitze, werde ich hoffentlich zu einem späteren Zeitpunkt von Nikki und Jameson begeistert sein.

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Nett, aber ich Vergleich zur Serie schwächelt es

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. February 2015 um 16:24

    Erster Eindruck: Dieses Buch war ein Geschenk zu Weihnachten, und ist bereits das zweite Buch aus der Reihe. Dieses Buch stammt aus der Feder des fiktiven Charakter Richard Castle, denn einige vielleicht aus der Serie 'Castle' kennen. Er, Schriftsteller, begleitet seine Muse Detektive Kate Beckett bei ihrer Arbeit und wird immer mehr zu einer Unterstützung bei ihrer Arbeit.Aufbauend auf dieser Erfahrung schreibt er, innerhalb der Serie, seine Bücher, die nun vor einiger Zeit Realität wurden. Bereits beim Klappentext fällt auf, es handelt sich um einen ganz normalen Fall, ähnlich wie in der Serie vorhanden. Eigentlich bin ich eher weniger ein KrimiFan, habe mich aber aufgrund der Serie daran gewagt.  Worum geht's: Wie gesagt, das Buch behandelt einen normalen Fall des Teams um Detektive Nikki Heat. Diesmal wurde eine Klatschtante ermordet aufgefunden und nach einer Funkstile trifft Nikki ausgerechnet am Tatort auf den Journalisten Rook. Zunächst wirkt der Anfang sehr langwierig und so richtig will keine Spannung aufkommen, auch der Charme und Witz, den man bereits aus der Serie kennt, kommt nicht wirklich rüber. Doch je mehr Details in dem Fall ans Licht kommen, desto spannender wird das ganze Buch. Immer wieder steht die Frage im rum, wurde die Klatschtante umgebracht wegen etwas, was bereits veröffentlicht ist oder wegen etwas, an dem sie arbeitete? Selbst als Leser schwankt man immer wieder und beginnt mitzurätseln, denn bei einem solchen Opfer gibt es unzählige Leute mit Motiv.  Nebenbei läuft natürlich immerwieder das 'Was-auch-immer-es-ist' zwischen Detective Heat und dem Journalisten Rook, der sie auch bei diesem Fall wieder begleitet. Ist es nur ein Stelldichein oder mehr?  Was ich so denke:  Da ich ein großer Fan der Serie bin fällt es mir schwer, dieses Buch objektiv zu betrachten. Denn die Charaktere der Serie werden fast komplett übernommen, abgesehen von den Namen, aber man erkennt direkt wer, wen darstellen soll. Der ein oder andere Nebencharakter wirkt so ein wenig flach, was mich auch immer wieder gestört hat. Dennoch war ich irgendwann selbst überrascht, als ich festgestellt habe, dass ich dennoch ein eigenständiges Bild von Nikki Heat im Kopf hatte und nicht ständig die Schauspielerin von Kate Beckett vor mir sah. Also scheinen sie doch einigermaßen eigenständig rüberzukommen. Denn zu Beginn war ich wirklich enttäuscht. Denn mir fehlt der Charme und der Witz, der diese Serie so einzigartig macht. Auch der Schreibstil ist nicht sonderlich überragend, aber ich befürchte, dass es tatsächlich an der Übersetzung liegt. Daher werde ich mich früher oder später vermutlich noch einmal der englischen Variante widmen und vergleichen.  Was letztlich bleibt:  Schwierig bei diesem Buch ein Urteil zu fällen. Es hat mehr Spaß gemacht, als beim ersten Teil, das muss ich definitiv zugeben. Aber an die Serie kommt es bei Weitem nicht ran, was nicht bedeutet, dass ich die nachfolgenden Bücher nicht lese. Es ist wahrlich nicht der Wahnsinns-Knüller, aber ich habe es trotzdem gern gelesen und werde mir auch die folgenden Teile zu Gemüte führen.  Wer gerne Krimis liest, für den ist dieses Buch vielleicht wirklich nur eine kleine seichte Lektüre nebenbei.  Von mir bekommt dieses Buch 3 Sterne. 

    Mehr
  • Band 2 auch spannend

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    dorothea84

    14. January 2015 um 13:36

    Als New Yorks bösartigsten Klatschkolumnistin Cassidy Towne tot aufgefunden wird, sieht sich Heat einer ganzen Reihe Verdächtiger gegenüber. Sie alle sind bekannte Berühmtheiten und sie alle haben eindeutige Motive, Manhattans gefürchtetsten Skandalmacher zu töten. Heats Mordermittlung verkompliziert sich durch ein überraschendes Wiedersehen mit dem Starjournalisten Jameson Rook. Als Folge ihrer kürzlichen Trennung würde sich Nikki lieber nicht mit ihrem emotionalen Ballast herumschlagen. Doch die persönliche Verstrickung des gutaussehenden, sprücheklopfenden Pulitzerpreisträgers in den Fall zwingt sie, sich erneut mit Rook zusammenzutun. Die Überreste ihres ungeklärten romantischen Konflikts sowie knisternde sexuelle Spannung erfüllen die Luft, während Heat und Rook sich auf die Suche nach einem Mörder unter Berühmtheiten und Gangstern, Sängern und Prostituierten, Profisportlern und beschämten Politikern machen. Dieser neue explosive Fall heizt der Glitzerwelt der Geheimnisse, Vertuschungen und Skandale ordentlich ein. Ich fand das erste Buch schon gut. Aber auch Band 2 ist wieder sehr spannend und man erfährt bis zum Ende nicht wer der Mörder ist. Viele Überraschungen, viel Gefühlschaos und Action. Jede Seite ist ein Genuss die man solange wie möglich genießen will. Ob es um die Ermittlungen geht oder die "Beziehung " zwischen Heat und Rook. Ich freu mich auf die nächsten Bänder der Reihe und hoffe das die Bücher weiterhin so gut geschrieben sind und immer so fesselt bleiben.

    Mehr
  • Hat mir leider gar nicht gefallen

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    LilyJ

    11. October 2014 um 13:40

    Ich bin erst seit einigen Monaten Fan der Serie und habe letztens entdeckt das es die Bücher auch in echt gibt. Natürlich wollte ich direkt eins haben und da im TV gerade die Staffel lief in der er dieses Buch veröffentlicht habe ich mich dafür entschieden. Es ist ganz gut geschrieben aber.... ich finde die Namen der Personen sehr kompliziert und irgendwann liest man diese nicht mehr sondern überfliegt sie und man hat das Gefühl das Informationen ausgelassen werden. Es gibt natürlich etliche Situationen aus der Serie was seine Vor- und Nacheile hat. Ich bin eine eher schnelle Leserin doch durch diese Schreibweise ist man eigentlich gezwungen langsam zu lesen damit die Sätze einen Sinn ergeben. Nach der hälfte hatte ich gar keine Lust mehr es weiter zu lesen da ich wirklich ganz andere Vorstellungen hatte. Ein Stern gibt es eigentlich nur dafür das es das Buch überhaupt gibt, empfehlen kann ich es nicht wirklich jedoch für ein Fan der Serie ist es vermutlich einfach das Interesse durch die Serie das zum Kauf lockt. Vielleicht sind die anderen Bücher ja besser (für mich)

    Mehr
  • Ebenso grossartig wie band 1

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    fastreader

    05. July 2014 um 14:56

    Dieses Buch steht dem ersten der Reihe in nichts nach, ist mindestens ebenso spannend wie "Heat Wave" und nach wie vor fantastisch für alle "Castle"-Fans

  • Ein fiktiver Roman eines fiktiven Autors

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    frell

    26. July 2013 um 13:28

    Wer zu diesem Buch greift, wird , außer den ersten Teil (denn dieses ist der zweite Roman um Nikki Heat und Jameson Rook) gelesen zu haben, ganz sicher auch begeisterter Zuschauer der Serie „Castle“ sein. Denn diese Buch-Reihe ist schon außergewöhnlich, ist doch der angegebene Schriftsteller nur eine fiktive Person aus einer Fernsehserie, in der hin und wieder über genau diese Buchreihe gesprochen wird. Verwirrend? Also von vorne: In der TV-Serie „Castle“ geht es um den Romanautor Richard Castle, der aus Recherche-Gründen eine Abteilung des Morddezernates des NYPD eine Zeit lang begleiten darf. Hier lernt er Detective Kate Beckett kennen, die ihm im Laufe der Serie zu seiner neuesten Romanfigur Nikki Heat inspiriert. So werden während der Serie Fälle ebenso gelöst, wie über Castles Beruf, das Romane Schreiben, gesprochen wird. Sogar Buchvorstellungen seiner Bücher werden in der Serie behandelt. Und nun ist ein findiger Verlag auf die Idee gekommen, diese fiktiven Bücher einfach mal real schreiben zu lassen und zu veröffentlichen. Der Gag an der Sache ist, dass das gesamte Buch so gestaltet ist, als wäre es von Richard Castle geschrieben: von der Werbung auf der Rückseite über die Dankesworte des Autors bis zur Widmung an Kate Beckett. So ist der vorliegende Roman schon etwas Besonderes. Die Story an sich würde vermutlich ohne Kenntnis der Serie nur halb so viel Spaß machen. Es ist zwar ein gut geschriebener spannender Roman, das besondere sind jedoch die Figuren in „Castles“ Roman, sind sie doch den Figuren aus der Serie so gut nachempfunden, dass man während des Lesens eigentlich immer meint, man würde eine Folge der Serie sehen – nur eben mit anderen Namen. So macht das Lesen Spaß, wenn auch die Serie um Klassen besser ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Naked Heat - In der Hitze der Nacht" von Richard Castle

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. December 2012 um 20:55

    Auch bei Naked Heat habe ich die englische Originalausgabe gelesen und war froh die Möglichkeit auch hier wieder die deutsche Ausgabe zu lesen. Der Wiedereinstieg in die Story fand ich sehr gut. Rook hat seinen Artikel veröffentlicht und war nicht mehr an Nikkis Seite, aber durch diesen neuen Fall führen seine Wege wieder zu dem toughen Detective. Ich will nicht viel verraten, aber auch hier wurde eine Szene aus der Serie wieder benutzt und ich hab gefeiert. Auch die Begründung warum Rook jetzt bei Nikki bleibt ist gut, da die “Beziehung” aus dem ersten Teil, doch ein hartes Ende genommen hatte. Im ersten Band ist Rook immer Nikki gefolgt, doch jetzt hat sich der Fall von Naked Heat so gedreht, das nun Nikki Rook folgt und in ein Bereich eingeführt wird. Ich fand die Geschichte noch spannender als Band 1. Ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen, ich habe gelacht und auch ein bisschen getrauert. Das tollste an der Geschichte ist eigentlich wie Nikki und Rook immer mehr einspielen und wirklich ein tolles und unkonventionelles Team formen, wie auch Beckett und Castle es in der Serie tun. Fazit: Spannende Weiterführung des 1. Teils, tolles Zusammenspiel der Charaktere. Man spürt weiterhin das Grundgerüst der Serie, doch Nikki und Rook entwickeln sich auch eigenständig. Note A für den Naked Heat von Richard Castle.

    Mehr
  • Rezension zu "Castle 2: Naked Heat - In der Hitze der Nacht" von Richard Castle

    Naked Heat - In der Hitze der Nacht

    Manscha

    12. June 2012 um 23:01

    Naket Heat ist noch ein bisschen besser als das erste Buch der "Reihe". Für Fans der Serie ein Muss!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks