Richard Dübell

(958)

Lovelybooks Bewertung

  • 1104 Bibliotheken
  • 41 Follower
  • 27 Leser
  • 424 Rezensionen
(370)
(349)
(168)
(48)
(23)
Richard Dübell

Lebenslauf von Richard Dübell

Fundiert recherchierte historische Romane mit der gehörigen Portion Spannung: Der 1962 geborene Autor veröffentlichte seinen ersten Historienkrimi „Der Tuchhändler“ im Jahr 1997. Spätestens sein dritter Roman „Eine Messe für die Medici“ (2000) machte ihn einem größeren Lesepublikum bekannt und avancierte zum Bestseller. Somit darf sich Richard Dübell, der ebenfalls eine Schreibwerkstatt leitet und als Cartoonist und Grafiker arbeitet, nun zu den beliebtesten deutschen Autoren des Genres Historischer Roman zählen. 2003 wurde der Schriftsteller für sein Werk von der Stadt Landshut mit dem Kulturförderpreis ausgezeichnet. Seine Freizeit verbringt der Bestsellerautor am liebsten auf Reisen oder mit der Kunst der Malerei und Fotografie. Er lebt mit seiner Frau und den beiden Söhnen bei Landshut in Bayern.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Richard Dübell
  • Spannend und lehrreich!

    Das Jahrhundertversprechen

    Goch9

    21. June 2018 um 16:25 Rezension zu "Das Jahrhundertversprechen" von Richard Dübell

              Berlin 1921: Der Erste Weltkrieg wirft noch immer lange Schatten, auch auf die Familie von Briest. Otto und Hermine von Briest stehen vor dem Bankrott. Ihre Tochter Louisa träumt trotz der Notlage von einer Karriere als Filmschauspielerin. Der persönliche Kontakt mit dem Regisseur Fritz Lang, der die Unterstützung von Otto von Briest bei verschiedenen Drehbuchüberarbeitungen hoch zu schätzen weiß, ermöglicht Louisa ein Stipendium für das Max Reinhardt Institut. Louisa liebt Max Brandow, einen ehemaligen Gassenjungen. ...

    Mehr
  • Fulminantes Finale

    Das Jahrhundertversprechen

    schokokekzz

    21. June 2018 um 13:05 Rezension zu "Das Jahrhundertversprechen" von Richard Dübell

    Richard Dübell beendet seine Triologie mit dem Roman "Das Jahrhundertversprechen" und damit ist ihm auch ein großartiges Ende gelungen. Tatsächlich habe ich bis jetzt nur den ersten Band lesen können, den zweiten bin ich noch schuldig. Das hat dem Lesevergnügen jedoch keinerlei Abbruch getan, auch wenn es an der einen oder anderen Stelle sicherlich noch ein wenig interessanter gewesen wäre. Der Roman ist entsprechend in sich geschlossen und baut nicht zwingend auf das Vorwissen aus den ersten beiden Romanen auf. Alles, was der ...

    Mehr
  • Das große Finale

    Das Jahrhundertversprechen

    kleincaro89

    21. June 2018 um 11:59 Rezension zu "Das Jahrhundertversprechen" von Richard Dübell

    Mit "Das Jahrhundertversprechen" vollendet Richard Dübell seine Jahrhundert-Sturm-Trilogie. Otte von Briest und seine Familie versuche in den turbulenten Jahren nach dem 1. Weltkrieg ihr Leben uns ihr Dasein zurückzugewinnen, Wie alle anderen auch leiden sie unter den negativen Auswirkungen des Kriegs. Auch der junge Max Brandow, einst Gossenjunge und ab und an Beschäftigter von Otto, gilt es nach dessen Rettung der Tochter zu versorgen. Mit viel Hintergrundinformationen zur damaligen Zeit führt Dübell den Leser gekonnt in das ...

    Mehr
  • LovelyBooks-Challenge Historische Romane 2018

    LovelyBooks Spezial

    Buecherwurm1973

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2018 statt. Da die selben Kategorien, aber mit neuem Ziel. Neu müssen nur 15 Bücher gelesen werden. Damit mehr Teilnehmer das Ziel erreichen.  Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 13 Bücher müssen rezensiert werden und 2 dürfen mit einem Leserkommentar ...

    Mehr
    • 141
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 945
  • Ein gelungener Abschluss der Trilogie

    Das Jahrhundertversprechen

    Bellis-Perennis

    19. June 2018 um 20:51 Rezension zu "Das Jahrhundertversprechen" von Richard Dübell

    Nun ist er gelesen, der letzte Band der Jahrhundert-Trilogie rund um die Familie von Briest. Wie schon in den ersten beiden Bänden „Jahrhunderttraum“ und Jahrhundertsturm“ spielt eine wichtige technische Errungenschaft eine große Rolle: Zuerst die Eisenbahn und Flugzeug, ist diesmal das Auto der rote Faden durch das Buch.  Doch kurz zusammengefasst:  Drei Jahre nach dem Ende des Großen Krieges, wie der Erste Weltkrieg damals genannt wurde, liegen Deutschlands Moral und Wirtschaft darnieder. Die Kriegsschäden und ...

    Mehr
    • 3
  • Würdiger Abschluss der Jahrhundertsturm Trilogie

    Das Jahrhundertversprechen

    cybergirll

    19. June 2018 um 14:23 Rezension zu "Das Jahrhundertversprechen" von Richard Dübell

    „Das Jahrhundertversprechen“ ist der 3. Teil der Jahrhundertsturm Trilogie von Richard Dübell.Wieder darf der Leser die fiktive Familie Briest ein Stück durch die deutsche Geschichte begleiten.Eine neue Generation ist herangereift. Otto von Briest und seine Frau Hermine.Die Eltern und Großeltern die der Leser in den vorherigen Bänden begleitet hat sind tot.Otto und Hermine führen die Detektei weiter bekommen aber kaum noch Aufträge. So kämpft sie um ihre Existenz denn auch das Gut ist hoch verschuldet.Es ist die Zeit nach dem ...

    Mehr
  • Abschluss der Jahrhundertsturm-Triologie

    Das Jahrhundertversprechen

    spozal89

    19. June 2018 um 12:16 Rezension zu "Das Jahrhundertversprechen" von Richard Dübell

    Die Weimarer Republik 1921: Die Familie von Briest hat mit den Nachwirkungen des Ersten Weltkriegs zu kämpfen. Otto und Hermine von Briest sind hochverschuldet und versuchen verzfeifelt, das Gut der Familie zu retten. Ihre Tochter Luisa hofft auf eine Karriere beim Film: Sie hat den Regisseur Fritz Lang kennengelernt, dessen Werke das Publikum begeistern. Trotz Inflation und Wirtschaftskrise ist die Vergnügungslust der Menschen ungebrochen. In Massen strömen sie in die Varietés, die Lichtspielhäuser un auf die AVUS, Berlins ...

    Mehr
  • Krönender Abschluss

    Das Jahrhundertversprechen

    DaddyCool

    18. June 2018 um 14:17 Rezension zu "Das Jahrhundertversprechen" von Richard Dübell

    Die Familie von Briest steht im Jahre 1921 vor dem Bankrott. Sie sind hoch verschuldet, können ihre Schulden nicht zahlen. Louisa will Filmstar werden, Max, der als Sohn aufgenommen wird, ist Mechaniker geworden und will Autorennen fahren. Dort trifft er auf Sigurd von Cramm, dessen Familie mit den von Briest verfeindet ist. Er wird nicht nur zur harten Konkurrenz im Rennsport, auch durch seine politische Gesinnung wird er zur Gefahr für die Familie von Briest. Dieser letzte Teil der Trilogie ist ein krönender Abschluß. Man ...

    Mehr
  • Perfekter historischer Roman!

    Das Jahrhundertversprechen

    takabayashi

    17. June 2018 um 22:47 Rezension zu "Das Jahrhundertversprechen" von Richard Dübell

    Richard Dübell schafft es immer wieder, dem Leser eine Ära nahezubringen, indem er gut recherchierte, atmosphärisch geschilderte Informationen mit einer packenden Familiengeschichte verbindet. Geprägt sind die 3 Bände seiner Jahrhundertsturm-Trilogie von der jeweils gerade neuen technischen Entwicklung: Die Eisenbahn, das Flugzeug, und nun im dritten Band das Auto. Weimarer Republik, Nachkriegszeit – Deutschland und die Familie von Briest machen schwere Zeiten durch: Inflation, Arbeitslosigkeit und Hunger. Die Dienste der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.