Neuer Beitrag

aba

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

"Jede Stunde zählt", zischte der Meister. "Lauf um dein Leben!"

Der Bestsellerautor Richard Dübell hat einen historischen Jugendroman um ein sehr gefährliches Buch geschrieben: Das Buch der Finsternis. Autor: der Teufel.
In seinem zweiten Jugendbuch "Das Buch der Finsternis" beschäftigt sich Richard Dübell mit dem äußerst interessanten Thema über die Anfänge des Buchdrucks im 15. Jahrhundert und lässt seinen 14-jährigen Helden Quirin spannende aber auch gefährliche Abenteuer erleben.

Zum Inhalt:
1486 im Kloster Admont. Der 14-jährige Quirin wird von seinem Meister, einem Buchdrucker, auf eine Mission geschickt: Er soll eine geheimnisvolle Truhe nach Salzburg zum Bischof bringen. Quirin ist entsetzt, als er in der Truhe das "Buch der Finsternis" findet. In diesem Buch, so heißt es, verzeichne der Teufel die Seelen, die nach dem Jüngsten Gericht in die Hölle kommen. Kann der Bischof den Bann des Buches brechen und so die verkauften Seelen befreien?

Zum Autor:
Richard Dübell wurde am 5. Oktober 1962 in Landshut, Niederbayern geboren. Er zählt zu den beliebtesten Autoren historischer Erzählungen in Deutschland. Sein Debüt veröffentlichte er 1999 mit dem Historienkrimi "Der Tuchhändler". Außerdem betätigt er sich auch als Grafiker und leitet eine Schreibwerkstatt. Für sein Werk wurde er unter anderem mit dem "Kulturförderpreis der Stadt Landshut" ausgezeichnet. Sein dritter Roman "Eine Messe für die Medici" schaffte es erstmals auf die Bestsellerliste. Richard Dübell lebt zusammen mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in der Nähe von Landshut.

Hier geht es zur Leseprobe

Zusammen mit dem Ravensburger Buchverlag suchen wir 25 Testleser, die gemeinsam eine Geschichte über die Kunst des Buchdrucks im 15. Jahrhundert und über ein dämonisches Buch lesen möchten.

Wer sich bewerben möchte, antwortet bitte bis zum 19. November unter "Bewerbung/Ich möchte mitlesen" auf folgende Frage:

Glaubt ihr, dass Bücher gefährlich sein können? Hattet ihr schon mal Angst vor einem Buch? Habt ihr euch dabei so gefürchtet, dass ihr aufhören musstet zu lesen?

Ich fürchte mich jetzt schon vor euren Antworten!

Und bitte nicht vergessen:

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme an der Diskussion in allen Leseabschnitten und zum Verfassen einer abschließenden Rezension.

Autor: Richard Dübell
Buch: Das Buch der Finsternis

Daniliesing

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ab sofort könnt ihr euch bewerben!

Zsadista

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hi! ^^

Glaubt ihr, dass Bücher gefährlich sein können? Hattet ihr schon mal Angst vor einem Buch? Habt ihr euch dabei so gefürchtet, dass ihr aufhören musstet zu lesen?

Ich glaube, es gibt gefährliche Bücher. Aber nicht die Bücher selbst sind es, sondern der Inhalt der Texte. Die dann so etwas entstehen lassen, wie religiöser Wahn.

Und nein, ich hab mich beim Lesen noch nicht gefürchtet.

Ich würde sehr gerne mit in den Lostopf hüpfen.

LG Zsadista

Beiträge danach
535 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

aba

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Zsadista

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

dito ...

Hi!

Sorry, hatte in letzter Zeit etwas Chaos. Bitte vielmals um Entschuldigung. Rezi ist geschrieben. Anbei der Link zu meinem Blog. Dort ist dann auch zu finden, wo ich sonst noch poste. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden.

http://zsadista.blogspot.de

Vielen Dank, dass ich das tolle Buch lesen durfte!

Und nochmal Sorry.

LG Zsadista

Kikibook

vor 3 Jahren

Teil 4: Seite 289 - Ende
Beitrag einblenden

Ich hatte wirklich völlig vergessen noch weiter von meinen Eindrücken zu berichten. Also werde ich dies nun nachholen und in den nächsten Tagen folgt dann auch meine Rezi, die ich allerdings nicht übers Knie brechen will, da es mir wichtig ist, dass diese ordentlich ist und das aussagt, was sie aussagen soll.
Dich nun zum letzten Teil des Buches. Im letzten Teil kam dann nochmal eine schöne Wendung rein. Die ganze Zeit über denkt man, dass der Graf (oder so ähnlich) von Salzburg, der gute ist. Doch dann kommt eins zum anderen und man sieht alles aus einem ganz anderen Blickwinkel. Sicher ist es auch spannend das Buch nochmal zu lesen, doch noch bin ich nicht dazu gekommen;)
Auf jedenFall ist es ein von Anfang bis Ende spannendes Buch, welches sich sehr leicht lesen lässt und mit vielen Überraschungen und Wendungen bestückt ist! Ich kann es jedem nur weiterempfehlen und hoffe dass es vielleicht auch noch eine Fortsetzung geben könnte. Doch dies ist dem Autor selbst überlassen. Ich danke dafür, dass ich bei dieser Leserunde dabei sein durfte und für viele schöne Lesestunden die ich mit dem Buch hatte.

Negothia

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Tut mir furchtbar leid, aber durch private Unstimmigkeiten war ich leider absolut null in der Lage, mich hier groß zu beteiligen...ein dickes SORRY daher an alle beteiligten...hier aber zumindest meine Rezensionen und ich schaue, dass ich zumindest zu dem ein oder anderen Punkt nochmal gesondert eine kurze Rückmeldung gebe.
Glg und Dankeschön ;)

http://negothia-fantasy.over-blog.com/2015/02/das-buch-der-finsternis.html

http://www.lovelybooks.de/autor/Richard-D%C3%BCbell/Das-Buch-der-Finsternis-1125451932-w/rezension/1133626489/

http://wasliestdu.de/rezension/ein-spannendes-labyrinth-aus-unsicherheiten

aba

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Negothia schreibt:
Tut mir furchtbar leid, aber durch private Unstimmigkeiten war ich leider absolut null in der Lage, mich hier groß zu beteiligen...ein dickes SORRY daher an alle beteiligten...hier aber zumindest meine Rezensionen und ich schaue, dass ich zumindest zu dem ein oder anderen Punkt nochmal gesondert eine kurze Rückmeldung gebe. Glg und Dankeschön ;) http://negothia-fantasy.over-blog.com/2015/02/das-buch-der-finsternis.html http://www.lovelybooks.de/autor/Richard-D%C3%BCbell/Das-Buch-der-Finsternis-1125451932-w/rezension/1133626489/ http://wasliestdu.de/rezension/ein-spannendes-labyrinth-aus-unsicherheiten

Vielen Dank.
Ich würde mich freuen (aber der Verlag und bestimmt der Autor auch), wenn du auch die Leseabschnitte kommentierst.

Kikibook

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

So jetzt habe ich es auch endlich geschafft, meine Rezension zuschreiben. Ich bin einfach nicht dazu gekommen. Auf jeden Fall möchte ich dem Autor, für so ein schönes Leseerlbnis danken. Dieses Buch hat mich definitiv in eine andere Zeit versetzt.
Leider kann ich hier keinen Link verlinken. Da mein IPad das hier nicht eingefügt bekommt. Sie ist aber auf der Seite dieses Buches hier zu finden. Einfach mal dort schauen unter Kikibook:)

Kikibook

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

So mein IPad hat das mit dem verlinken jetzt doch gerafft. Also hier ist meine Rezension;): http://www.lovelybooks.de/autor/Richard-Dübell/Das-Buch-der-Finsternis-1125451932-w/rezension/1136340591/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks