Richard Doetsch

 4 Sterne bei 196 Bewertungen
Autor von Die dreizehnte Stunde, Der dunkle Pfad Gottes und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Richard Doetsch

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die dreizehnte Stunde (ISBN: 9783404166336)

Die dreizehnte Stunde

 (115)
Erschienen am 12.03.2012
Cover des Buches Der dunkle Pfad Gottes (ISBN: 9783732509263)

Der dunkle Pfad Gottes

 (32)
Erschienen am 12.03.2015
Cover des Buches Die Quelle der Seelen (ISBN: 9783404160914)

Die Quelle der Seelen

 (19)
Erschienen am 14.09.2011
Cover des Buches Der Dieb der Finsternis (ISBN: 9783404166824)

Der Dieb der Finsternis

 (6)
Erschienen am 21.09.2012
Cover des Buches Die Legende der Dunkelheit (ISBN: 9783404167791)

Die Legende der Dunkelheit

 (4)
Erschienen am 19.04.2013
Cover des Buches Auferstanden (ISBN: 9783404172535)

Auferstanden

 (3)
Erschienen am 18.06.2015
Cover des Buches Die dreizehnte Stunde: Thriller (ISBN: B004ROT9LQ)

Die dreizehnte Stunde: Thriller

 (1)
Erschienen am 29.05.2010
Cover des Buches Die dreizehnte Stunde (ISBN: 9783785742815)

Die dreizehnte Stunde

 (10)
Erschienen am 25.05.2010

Neue Rezensionen zu Richard Doetsch

Neu

Rezension zu "Die Legende der Dunkelheit" von Richard Doetsch

Lückenbilder
simonfunvor 8 Monaten

Guter, spannender Schreibstil mit Verstand, Herzschmerz und clevern Wendungen hielten mich oft bei Laune. Ab und zu fehlten dennoch ein paar überleitenden Sätze und handlungsüberleitungen. Dass Michael und seine Kumpane Superhelden und deren Frauen Superheldinnen mit Schwächen sind, ist leider ein zu oft beschriebenes Klischee in Geschichten des Genres. Ich will den Roman nicht schlechtrezensieren, dennoch fehlten mir ein paar Sätze.

Wie auch immer - fast sehr gut mit unbefreidigendem lückenhaften Ende!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die dreizehnte Stunde" von Richard Doetsch

Quo Vadis?
simonfunvor 10 Monaten

Ein seltener 5-Sterne-General.
Zuerst hatte ich Zweifel, wie der Autor diese lästigen Wiederholungen und unnötige Versuche, die Abläufe durch die Protagonisten zu ändern, bewältigen könne, wurde aber des Besseren belehrt: er kann! Ich bin Zeitreise-Fan und kenne viele Paradoxien und Diskussionen darüber. Was der Autor aber daraus gemacht hat ist Oberliga. Clevere Wendungen, aufbauende Probleme und einen exquisiten Schluss haben mich echt begeistert und die letzten knapp 50 Seiten sind heulenswert!
Wie auch immer - lesen!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die dreizehnte Stunde" von Richard Doetsch

Absolut spannend, absolut empfehlenswert.
TheSilencervor einem Jahr

Um Dich herum versinkt Dein Leben im Chaos. Als man Dich für dieses Chaos verantwortlich macht, behauptet ein Fremder, Du könntest in der Zeit zurückgehen und alles ändern. Vertraust Du ihm? Bist Du sicher, daß Du den Überblick behältst, welche Folgen Deine Änderungen der Zeitlinie verursachen?

Bastei/ Lübbe haben beim Cover-Text geschludert. 

Einfach mal ausblenden. Das hier ist kein einfacher Thriller, sondern ein Phantasy-Thriller. Davon nicht abschrecken lassen, denn er ist sehr gut aufgestellt.

Dann und wann nerven zwar die Wiederholungen, anderseits würde man ohne sie irgendwann nicht mehr durchblicken.

Absolut spannend, absolut empfehlenswert.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 351 Bibliotheken

auf 47 Wunschzettel

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks