Richard Doetsch Die dreizehnte Stunde: Thriller

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die dreizehnte Stunde: Thriller“ von Richard Doetsch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannung pur

    Die dreizehnte Stunde: Thriller
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. February 2014 um 22:09

    Klappentext: Nicholas Quinn sitzt im Verhörraum der Polizei. Seine Frau wurde ermordet, und man hält ihn für den Täter. Doch er ist unschuldig. Ihr Tod ist mit dem Schicksal von 212 Menschen verbunden, die bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind, denn eigentlich sollte Nicholas´ Frau an Bord dieser Maschine sein. Doch aus irgendeinem Grund hat sie das Flugzeug in letzter Minute verlassen. Dieser Grund ist für den Absturz verantwortlich. Und für ihren Tod.  Ein Fremder betritt das Verhörzimmer. "Ihre Frau lebt noch", sagt er. "Sie können sie retten und die 212 Passagiere des Flugzeugs." Er überreicht Nicholas eine goldene Uhr, auf der die zeit rückwärts zu laufen scheint. "Sie haben dreizehn Stunden."  Der Countdown läuft.  Ich habe diese Buch von meinem Onkel zum Geburtstag geschenkt bekommen. Als ich den Klappentext las wollte ich das Buch schon nicht mehr aus der Hand legen. Es hat sich sofort Spannung in mir aufgebaut und ich wollte unbedingt wissen was passiert war und wie es natürlich ausgeht . Einen Tag später habe ich dann das Buch angefangen und ich war so in seinen Bann gezogen, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte und es in einem Rutsch durchlas.  Ich kann dieses Buch absolut weiterempfehlen, man versinkt total in der Geschichte, fiebert mit und stellt sogar selbst Vermutungen/Lösungen an und rätselt mit, um dahinter zu kommen.

    Mehr