Richard Ernst Wörterbuch der industriellen Technik, Bd.3, Deutsch-Französisch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wörterbuch der industriellen Technik, Bd.3, Deutsch-Französisch“ von Richard Ernst

Das heutige Angebot an technischen Übersetzungswörterbüchern ist so groß, daß sich auf dem Markt nur die behaupten können, die sich im praktischen Einsatz bewährt haben. Der "Ernst" hat sich in den letzten Jahrzehnten durchgesetzt und ist zu einem Begriff geworden. Der rapiden Zunahme des gebräuchlichen Wortgutes der industriellen Technik ist mit dieser Neubearbeitung des deutsch-französischen Bandes Rechnung getragen. Der kritisch durchgesehene Wortschatz umfaßt jetzt 196 000 Einträge; die Anzahl der Termini aus dem Gebiet der Informatik sowie der Nukleartechnik ist dabei besonders angewachsen. Berücksichtigt wurden wieder die Vorschriften zum Schutz der französischen Sprache und die Besonderheiten der belgischen, schweizerischen und kanadischen Sprachräume. Ebenso wurden die Arbeitsergebnisse der internationalen und der nationalen Normenausschüsse erfaßt. Der Autor ist bei der lexikographischen Gestaltung seines Werkes bemüht, jeden Terminus so präzise wie möglich durch Fachzuordnungen und erklärende Deutungen "einzubetten". Mit Hilfe der Datenverarbeitung wurde auch für diesen Band größtmögliche Aktualitäät erreicht; letzte Eingriffe in das Manuskript erfolgten noch knapp zehn Wochen vor Fertigstellung. Handlich im Format, angenehm und besonders übersichtlich in der typographischen Gestaltung, zu mäßigem Preis hat die vorliegende Reihe weltweite Anerkennung gefunden.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen