Richard Flanagan

(74)

Lovelybooks Bewertung

  • 150 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 6 Leser
  • 25 Rezensionen
(29)
(21)
(16)
(3)
(5)

Lebenslauf von Richard Flanagan

Richard Flanagan wurde 1961 in Tasmanien geboren. Er wuchs in einer irisch-katholischen Familie auf und begann mit 16 Jahren, im australischen Busch zu arbeiten. Er schloss die Schule ab und ging als Rhodes-Stipendiat nach Oxford, um Geschichte zu studieren. Mit seinem Bestseller Goulds Buch der Fische, für den er 2002 den Commonwealth Writers’ Prize gewann, gelang ihm der internationale Durchbruch. Flanagan ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Hobart, Tasmanien.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mathinna

    Begehren

    yellowdog

    18. August 2018 um 16:41 Rezension zu "Begehren" von Richard Flanagan

    Booker-Award-Preisträger Richard Flanagan geht in seinem Roman Begehren in das 19 Jahrhundert zurück und stellt es in zwei Handlungssträngen sehr intensiv und streckenweise düster-atmosphärisch dar. Eine der Hauptfiguren ist erstaunlicherweise der englische Schriftsteller Charles Dickens, berühmt durch seine Romane David Copperfield und Oliver Twist. Er ist in London. In der anderen Handlungsebene sind in Tasmanien Sir John Franklin und Lady Jane, die ein Kind adoptieren. Das Waisenkind Mathinna wollen sie nach ihren ...

    Mehr
  • William Buelow Gould hat einen Auftrag

    Goulds Buch der Fische

    Sven_S

    01. August 2018 um 06:43 Rezension zu "Goulds Buch der Fische" von Richard Flanagan

    Eine Strafkolonie am äußersten Ende der Welt vor der tasmanischen Küste im 19. Jahrhundert. Fälscher und Dieb William Buelow Gould wartet in einer Zelle auf seine Hinrichtung. Er klaubt alles zusammen, was er als Tinte verwenden kann - Blut, Spucke, gemahlene Seeigelstachel – und schreibt auf gehortetem Papier seine Erinnerungen auf.   Er erzählt von der Gründung und dem Niedergang der Strafkolonie Sarah Island, von Folter, Massenmord und Vergewaltigung, von Demütigung und Exekution, Zivilisation, Wahn, Sinnlichkeit, Kunst und ...

    Mehr
  • Moderne Hexenjagd

    Die unbekannte Terroristin

    SalanderLisbeth

    26. December 2017 um 18:25 Rezension zu "Die unbekannte Terroristin" von Richard Flanagan

    Sie hatte gerade ein Schuhgeschäft verlassen und stand wieder in der Mall, als sie eine riesige Videowand vor einem Elektronik-Großmarkt bemerkte. Eine Menschenmenge verließ das Stadion in Homebush, es musste sich um den Bombenfund vom Vortag handeln. Dann kam ein geöffneter Kinderrucksack ins Bild, in der Nahaufnahme war der Sprengsatz deutlich zu erkennen. Aber erst, als bewaffnete Polizisten vor Tariqs Wohngebäude in Deckung gingen, schenkte die Puppe der Videowand ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Auszug Seite 99 Geplanter ...

    Mehr
  • Der schmale Pfad durchs Hinterland

    Der schmale Pfad durchs Hinterland

    Bibliomania

    29. October 2017 um 12:30 Rezension zu "Der schmale Pfad durchs Hinterland" von Richard Flanagan

    Dorrigo Evans ist Chirurg im Tasmanien der 40er Jahre. Er ist begabt, beliebt und meldet sich beim Militär, als der zweite Weltkrieg Australien erreicht. Relativ schnell gerät er jedoch in japanische Gefangenschaft und wird als Arzt auf der Baustrecke der Burma-Thailand-Eisenbahn eingesetzt. Diese Strecke wird nicht umsonst Todeseisenbahnstrecke genannt. Tausende Zwangsarbeiter ließen beim Bau ihr Leben, verhungerten, starben vor Erschöpfung, vor Folter, vor Schmerz. Alle möglichen Krankheiten rafften sie dahin. Dorrigo Evans ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Durch die Hölle und zurück!

    Der schmale Pfad durchs Hinterland

    kassandra1010

    29. March 2017 um 20:20 Rezension zu "Der schmale Pfad durchs Hinterland" von Richard Flanagan

    Die Australier Dorringo Evans und Darky Gardiner sind alles außer ganz gewöhnliche Männer. Beide gehen durch die Hölle und müssen in Kriegsgefangenschaft unter den Japanern eine Eisenbahnstrecke durch den Dschungel bauen. Während Dorringo als Arzt dafür sorgt, dass die kaum noch Lebenden noch ein wenig länger als Zwangsarbeiter tätig sind, ist Gardiner gut für die Moral der Truppe. Eines haben beide Männer gemeinsam: Gerechtigkeit. Doch wie zur Hölle setzt man das um, wenn man schon in der Hölle ist? Ein Roman über Schuld, ...

    Mehr
  • Die unbekannte Terroristin

    Die unbekannte Terroristin

    Kleine8310

    27. February 2017 um 23:25 Rezension zu "Die unbekannte Terroristin" von Richard Flanagan

    Buchidee:  Die Thematik des Buches hat mich auf die Geschichte neugierig gemacht. Das Thema Terror ist ja leider in den letzten Jahren immer präsenter geworden und ich war sehr gespannt, wie der Autor das umsetzen würde.   Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Gina Davis. Gina verbringt eine Nacht mit einem Fremden und als sie aufwacht, ist der Mann verschwunden und Gina ist eine mutmaßliche Terroristin. Letzteres kam durch den Fund von drei Bomben in einem Fussballstadion. Gina möchte sich stellen und ...

    Mehr
  • Ein Roman, der bei seinem Erscheinen seiner Zeit 10 Jahre voraus war

    Die unbekannte Terroristin

    WinfriedStanzick

    06. February 2017 um 12:42 Rezension zu "Die unbekannte Terroristin" von Richard Flanagan

    Nach dem mit dem Man Booker Pricer ausgezeichneten Roman „Der schmale Pfad durchs Hinterland“, der auch in Deutschland großen Erfolg hatte und von der Kritik begeistert aufgenommen wurde, legt der Piper Verlag nun einen Roman des Australiers Richard Flanagan vor, der dort schon im Jahr 2006 erschienen ist. „Die unbekannte Terroristin“ ist ein Roman, der schon vor über 10 Jahren zum Thema gemacht hat, wie leicht und schnell die Angst vor dem Terrorismus und die vermeintlichen Schutzmaßnahmen davor umschlagen können in eine die ...

    Mehr
  • Die unbekannte Terroristin

    Die unbekannte Terroristin

    Alexandra_Luchs

    17. January 2017 um 11:46 Rezension zu "Die unbekannte Terroristin" von Richard Flanagan

    Im Moment genießt kaum etwas so große mediale Aufmerksamkeit, wie die Verfolgung von Terroristen nach Anschlägen. Neben der Wut, die aus Trauer und Verzweiflung entsteht, macht sich da auch eine gewisse Sensationsgier bemerkbar. Aber was passiert, wenn ein Mensch irrtümlich in diese Maschinerie gerät? In “Die unbekannte Terorristin” wird die junge und recht naive Stripperin Gina Davies völlig unversehens in diese Situation hineingezogen. Nach einem One Night Stand mit einem attraktiven Fremden erkennt sie sich auf Bildern einer ...

    Mehr
  • So aktuell und nah am Zeitgeschehen wie wohl noch nie zuvor

    Die unbekannte Terroristin

    MissGoldblatt

    10. November 2016 um 19:04 Rezension zu "Die unbekannte Terroristin" von Richard Flanagan

    Dir kann nichts passieren. Du bist sicher. Du lebst in einem demokratischen Staat, der die Freiheit und Grenzenlosigkeit zelebriert. Und dann machst du einen Fehler. Du bist zur falschen Zeit, am falschen Ort. Und alles was danach kommt, ist nur noch Lüge. Dir selbst gegenüber. Anderen gegenüber. Von anderen dir gegenüber. Dir kann alles passieren. Du bist nicht mehr sicher.MeinungEs bedarf mehr als ein bisschen Blabla, um das Buch Die unbekannte Terroristin von Richard Flanagan zu begreifen. Es so wiedergeben zu können, damit ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.