Der Sportreporter

von Richard Ford 
4,2 Sterne bei22 Bewertungen
Der Sportreporter
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

alascas avatar

Abgebrochen: Ein Protagonist, der Oberflächlichkeit und Durchschnittlichkeit idealisiert und lebt. Satire? Das wäre schön gewesen ...

Alle 22 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Sportreporter"

Der erste Roman der berühmten Bascombe-Trilogie

Frank Bascombe, geschieden, zwei Kinder, hat seine unsichere Existenz als freier Schriftsteller gegen eine Festanstellung als Sportreporter eingetauscht. Alles in seinem Leben scheint unter Kontrolle: Vergangenheit, Zweifel, mögliche Irrtümer. Doch eine Kette dramatischer Ereignisse bringt sein unaufgeregtes Leben in Schieflage. Ford entwirft mit Bascombe einen modernen amerikanischen Helden, der durch sein Leben schlafwandelt und alles tut, um einem bösen Erwachen zu entgehen. Das bestürzende Porträt eines Mannes, der sich in die Durchschnittlichkeit flüchtet, um Schmerz und Risiken zu vermeiden, und der sich um das zu bringen droht, was das Leben ausmacht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423142717
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:528 Seiten
Verlag:dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum:01.12.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Duffys avatar
    Duffyvor 3 Jahren
    Die große Kunst des Robert Ford

    Frank Bascombe ist so etwas wie ein Durchschnittsamerikaner. Zwar geschieden mit zwei Kindern, aber dennoch bemüht, seine Familienbande zu pflegen. Den Traum vom Schriftstellerdasein hat er nach dem Scheitern mit seinem ersten Roman aufgegeben und ist Sportreporter geworden. Sein Bemühen ist darauf gerichtet, mit Anstand durchs Leben zu gehen. Irgendwann bekommt der eigentlich undurchlässig gerade Weg einige Risse. Dazu gehören die Trennung von seiner Freundin, der Selbstmord eines Freundes und das Scheitern einer Story über ein ehemaliges, nun im Rollstuhl sitzendes Sportidol. Franks Leben beginnt zu schlingern und dabei wird sogar die Bewältigung des Todes seines jüngsten Sohnes nicht ausgeklammert.
    Mit der Figur des Frank hat Richard Ford einen Menschentyp geschaffen, der in seiner Durchshcinttlichkeit nur schwer zu sezieren ist. Trotzdem gräbt er tief in der Psychologie des Gewöhnlichen und findet dabei alle Gemütsschattierungen, die sich in diesem Typ aufspüren lassen. Er macht das geschickt und sensibel, indem er Frank immer wieder Fragen stellen und die Antworten selbst erarbeiten lässt. Dabei geht er so zartfühlend mit den Erkenntnissen um, die nie plötzlich aus dem Nichts auftauchen, dass dem Leser diese Spannung vermittelt wird, welche Wege Frank aus bestimmten Situationen wählt.
    Fords Stil ist umwerfend. Seine präzisen Formulierungen, die Bedeutungsmenge pro Satz oder Absatz ist unglaublich.
    Es ist schön, dass in weiteren drei Büchern Frank Bascombe seine Rolle weiterspielt. "Der Sportreporter" ist ein Meisterwerk.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    batzns avatar
    batznvor 6 Jahren
    Rezension zu "Der Sportreporter" von Richard Ford

    Der Anfang war...ja ganz interessant...aber ab der Hälfte nur noch genervt. Es kam kein Schwung in die Geschichte, kein Elan, mir fehlten AHA Effekte. Riss mich nicht vom Hocker, geschweige den aus meinem Lesesessel. Leider, leider ein Schuss ins Leere!

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    lokoschades avatar
    lokoschadevor 11 Jahren
    Rezension zu "Der Sportreporter" von Richard Ford

    ich liebe Frank Bascome in seiner Unaufgeregtheit und seiner Zufriedenheit.
    Ein tolles Buch

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    alascas avatar
    alascavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Abgebrochen: Ein Protagonist, der Oberflächlichkeit und Durchschnittlichkeit idealisiert und lebt. Satire? Das wäre schön gewesen ...
    Kommentieren0
    Lysanders avatar
    Lysander
    SVs avatar
    SV
    Boriss avatar
    Boris
    dr_worts avatar
    dr_wort
    M
    Morgenbluete
    Aufziehvogels avatar
    Aufziehvogel

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks