Richard G. Buzzi

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(2)
(5)
(2)
(0)
(0)
Richard G. Buzzi

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Richard G. Buzzi
  • Der Revolutionär!

    Der zweite Tod des Che Guevara

    Arun

    Rezension zu "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    Der zweite Tod des Che Guevara von Richard G. Buzzi Eine politisch angehauchte Story, die mit Bezügen zur Indianerpolitik in den USA und den politischen Zielen eines Che Guevara aufwartet. Inhalt Greg Norman ein Investmentbanker ohne Fortune ist auf der Flucht. Dieser Mann ein Zyniker allererster Güte strandet in einer Kneipe und lernt nach einem kuriosen Zwischenfall eine Frau kennen, welche ihn für eine wichtige Besorgung einspannt. Bei dieser Aktion trifft er auf den alten und kranken Ramon Juarez, der ihm eine wunderliche ...

    Mehr
    • 17

    HappiestGirl

    18. October 2015 um 18:55
  • Leserunde zu "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    Der zweite Tod des Che Guevara

    Buzzi

    zu Buchtitel "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    "Der zweite Tod des Che Guevara" ist mein Debüt-Roman. Bis vor ein paar Jahren habe ich Erzählungen und Sachbücher geschrieben. Deshalb freue ich mich besonders auf die erste Leserrunde, die ich hier durchführe. Worum geht es in meinem Roman? Che Guevara erwacht 1968 in einem Haus in New York. Wie kommt der kubanische Freiheitskämpfer aus dem bolivianischen Dschungel nach Amerika? Ausgerechnet in das Land seines erklärten Todfeindes, den es zu bekämpfen gilt? Che versucht in Amerika seine Revolution zu einem erfolgreichen Ende zu ...

    Mehr
    • 130
  • Wie eine Story aus der amerikamischen TV-Serie "X-Factor - Das Unfassbare"...

    Der zweite Tod des Che Guevara

    widder1987

    28. September 2015 um 13:48 Rezension zu "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    Klappentext: Che Guevara erwacht 1968 in einem Haus in New York. Wie kommt der Revolutionär aus dem bolivianischen Dschungel nach Amerika? Verzweifelt versucht er der Welt zu erklären, dass Ernesto Che Guevara noch am Leben ist. Im Land seines erklärten Todfeindes versucht Che schließlich seine Revolution erneut zu entfachen. Dabei gerät er in den Strudel des Indianeraufstandes von Wounded Knee, wo er sich der militanten Bewegung „American Indian Movement“ anschließt. Doch das Schicksal wendet sich erneut gegen ihn. Als alter ...

    Mehr
  • Gelungene Mischung aus Fiktion und Wahrheit - manchmal sogar zu gelungen....

    Der zweite Tod des Che Guevara

    Huschdegutzel

    Rezension zu "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    Che Guevara erwacht 1968 in einem Haus in New York. Wie kommt der Revolutionär aus dem bolivianischen Dschungel nach Amerika? Verzweifelt versucht er der Welt zu erklären, dass Ernesto Che Guevara noch am Leben ist. Im Land seines erklärten Todfeindes versucht Che schließlich seine Revolution erneut zu entfachen. Dabei gerät er in den Strudel des Indianeraufstandes von Wounded Knee, wo er sich der militanten Bewegung „American Indian Movement“ anschließt. Doch das Schicksal wendet sich erneut gegen ihn. Als alter Mann begegnet ...

    Mehr
    • 2

    awogfli

    13. September 2015 um 13:02
  • Eine andere Sicht der Dinge.

    Der zweite Tod des Che Guevara

    Kaito

    26. August 2015 um 18:46 Rezension zu "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    Che Guevara erwacht 1968 in einem Haus in New York. Wie kommt der Revolutionär aus dem bolivianischen Dschungel nach Amerika? Verzweifelt versucht er der Welt zu erklären, dass Ernesto Che Guevara noch am Leben ist. Im Land seines erklärten Todfeindes versucht Che seine Revolution erneut zu entfachen. Dabei gerät er in den Strudel des Indianeraufstandes von Wounded Knee, wo er sich der militanten Bewegung „American Indian Movement“ anschließt. Doch das Schicksal wendet sich erneut gegen ihn. Als alter Mann begegnet Guevara dann ...

    Mehr
  • Das Leben des Che Guevara

    Der zweite Tod des Che Guevara

    mabuerele

    Rezension zu "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    „...Krieg und Tod kann nie ein legitimes Mittel sein, um seine Ansprüche auf eine bessere Welt geltend zu machen...“ Ein Mann erwacht in einem Haus in New York. Er findet einen Pass mit dem Namen Ramon Juarez. Und er hat eine Narbe im Gesicht, von der er nichts weiß. Greg Norman rast bei strömenden Regen durch die Straßen von New York. Er fühlt sich verfolgt. Er ist Investmentbanker und hat gerade mehrere Millionen in den Sand gesetzt. In einer Gaststätte findet er Unterschlupf. Der Autor hat einen spannenden und historisch ...

    Mehr
    • 2
  • Von und für Revolutionäre

    Der zweite Tod des Che Guevara

    Susanni-and-the-books

    Rezension zu "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    "Die Geschichte hat mich gelehrt, dass Revolutionen auf Dauer keinen Bestand haben. Sie sind ein Strohfeuer. Sie brennen hell, aber kurz." (Seite 100) Aber was mit den Revolutionären? Che Guevara starb 1967 im bolivischen Dschungel? Warum erwacht er dann ein Jahr später in New York in einem großem Haus und mit einer langen Narbe im Gesicht? Richard G. Buzzi kritisiert in seinem Roman "Der zweite Tod des Che Guevara" den Kapitalismus, den Kommunismus, die Situation der Indianer in den USA und appelliert zur Erinnerung an den ...

    Mehr
    • 2
  • und wenn Che überlebt hätte?

    Der zweite Tod des Che Guevara

    irismaria

    21. July 2015 um 10:40 Rezension zu "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    “Der zweite Tod des Che Guevara“ von Richard G. Buzzi handelt von Che Guevara, der 1968 nicht erschossen, sondern von der CIA nach New York gebracht wird, wo er unter einer falschen Identität weiter lebt. Als der Investmentbanker Greg Norman ihn zufällig kennen lernt, ist er ein alter Mann. Von ihm erfährt er die Geschichte des Revolutionärs, der auch in Amerika seinen Idealen treu bleiben wollte und 1973 in den Kampf der Indianer verwickelt wurde. In diesem Roman erfährt man einiges über das Leben des echten Che Guevara und was ...

    Mehr
  • Für Che-Fans!

    Der zweite Tod des Che Guevara

    Mrs. Dalloway

    Rezension zu "Der zweite Tod des Che Guevara" von Richard G. Buzzi

    Che Guevara ist nicht tot! Er erwacht 1968 in einem Haus in New York. Wie kommt der bekannte Revolutionär nach Amerika? Er versucht, seine Revolution zu einem erfolgreichen Ende zu bringen. Dabei gerät er in den Strudel des Indianeraufstandes von Wounded Knee. Und was hat eigentlich Greg mit der ganzen Sache zu tun? Ein Buch über Che Guevara? Das wollte ich unbedingt lesen! Am Ende war es doch ein bisschen anders als erwartet, aber durchaus lesenswert. Es werden einige Briefe geschrieben, die sich in gewissen Weise alle ähneln, ...

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.