Richard Hamilton Lisabeth und die knallharten Piraten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lisabeth und die knallharten Piraten“ von Richard Hamilton

Eigentlich hoffen der Kapitän und seine knallharten Piraten auf Gold und Juwelen, als sie auf hoher See ein einsam treibendes Geisterschiff kapern. Doch statt- dessen finden sie das Baby Lisabeth und beschließen, es auf ihrem Schiff, der Schnittigen Sally, zu einem richtigen Piratenmädchen zu erziehen. So wird aus Lisabeth bald die Fiese Lise. Doch die Zeiten sind schlecht für echte Piraten, und der Kapitän, der berüchtigtste Pirat weit und breit, konnte noch nie Blut sehen ... Da hat Lisabeth plötzlich eine Idee. (Quelle:'Fester Einband/01.02.2004')

Liebevoll, witzig geschriebenes und illustriertes Kinderbuch ab ca. 5 Jahren und zum Selberlesen ab der 2./3. Klasse für Jungs und Mädchen.

— Barbara62
Barbara62

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ein kleines Mädchen mit einer wilden Piratenbande macht

    Lisabeth und die knallharten Piraten
    Barbara62

    Barbara62

    04. September 2015 um 08:24

    Auf der Jagd nach dem großen Schatz stößt die "knallharte" Piratenbande um ihren Kapitän, der kein Blut sehen kann, auf ein verlassenes Baby. Nachdem der erste Schrecken überwunden und die Frage geklärt ist, wo auf dem Piratenschiff zukünftig die Windeln getrocknet werden sollen, hat die kleine Lisabeth die Herzen der Piraten im Nu erobert. Weichherzig und fürsorglich ziehen die Piraten sie auf und allmählich erkennen sie, dass Lisabeth der Schatz ist, nach dem sie immer gesucht haben. Und am Ende hat Lisabeth sogar eine zündende Idee, wie sie alle sesshaft und ehrlich werden können. Lisabeth und die knallharten Piraten ist ein liebevoll und witzig geschriebenes und illustriertes Kinderbuch zum Vorlesen ab ca. 5 Jahren und zum Selberlesen ab der 2./3. Klasse für Jungen und Mädchen.

    Mehr