Richard Hobbs , Ralph Jackson Das Römische Britannien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Römische Britannien“ von Richard Hobbs

Spektakuläre und bisher unbekannte Funde 43 n. Chr., über 1400 Kilometer von Rom entfernt: Vier römische Legionen erobern eine unbekannte Insel. Für 400 Jahre sollte dies der nördlichste Zipfel des Reichs sein – und ein ständiger Unruheherd. Immer wieder flammten Rebellionen wie der Aufstand der charismatischen Königin Boudicca auf. Gegen Überfalle aus dem Norden half nur ein gewaltiger Limes. Und doch wussten die Römer die Inselbewohner auch für sich einzunehmen: Feines Trinkgeschirr, wohlig warme Fußbodenheizungen, römische Kultur und Luxus nahmen die Britannier gerne an, denn die Römer verstanden sich auf das süße Leben. Viele archäologische Funde, die den Band illustrieren, lassen den Alltag der einfachen Soldaten und Britannier in dem unwirtlichen, feuchtkalten Land aufleben.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen