Richard Hoyt Lockente

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lockente“ von Richard Hoyt

Zu John Denson, dem Privatdetektiv, kommt eine sehr attraktive Frau, stellt sich als Kollegin vor und bittet ihn um Unterstützung. Sie ist auf der Jagd nach einem Zuhälter, der vier seiner Mädchen auf grausame Weise umgebracht hat und seitdem untergetaucht ist. Sie will ihn aufspüren und hinter Gitter bringen. Denson, ganz der ritterliche Kollege, will ihr gern helfen. Zu spät merkt er, daß sie ihn nur als Lockvogel benutzt und daß es um viel mehr geht als um die Verhaftung eines Mörders... Dieser witzige Roman ist das Debüt eines neuen amerikanischen Autors, der Chandler und Hammett genau gelesen hat und auf seine Weise die Tradition des "private eye"-Thrillers fortführt.

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen