Richard J. Evans Veränderte Vergangenheiten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Veränderte Vergangenheiten“ von Richard J. Evans

Was wäre gewesen wenn...Was wäre, wenn Napoleon die Schlacht von Waterloo gewonnen hätte? Was, wenn Hitler 1930 bei einem Autounfall gestorben wäre? Solche Fragen haben Historiker und Geschichtsinteressierte seit jeher fasziniert – und wenn sie auch die Vergangenheit nicht zu ändern vermögen, so sind die Antworten darauf doch ein Spiegel der jeweiligen Gegenwart.Warum stellen sich Menschen alternative Geschichtsverläufe vor? Der renommierte Historiker Richard J. Evans untersucht die soziale, kulturelle und politische Bedeutung solcher Überlegungen und beschreibt das Aufkommen kontrafaktischer Geschichtsschreibung aus dem Geist der romantischen Vergangenheitsverklärung. Prägnant zeigt Evans, welchen Wert das Nachdenken über jene Wege hat, die nicht beschritten worden sind – und warnt zugleich vor einer gefährlichen Nähe zu Verschwörungstheorien.

Was wäre, wenn Hitler den zweiten Weltkrieg gewonnen hätte? Wenn das Attentat in Sarajevo fehlgeschlagen wäre? Oder Al Gore Präsident ...

— Splashbooks
Splashbooks

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Veränderte Vergangenheiten, besprochen von Götz Piesbergen

    Veränderte Vergangenheiten
    Splashbooks

    Splashbooks

    19. February 2015 um 09:25

    "Was wäre wenn" ist ein beliebtes Szenario unter vielen Autoren oder Wissenschaftlern. Sich Gedanken machen, wie gewisse Dinge anders verlaufen wäre, hat seinen Reiz. Kontrafaktisches Denken nennt sich dies, und der Autor Richard J. Evans schreibt darüber in seinem Buch "Veränderte Vergangenheiten: Über kontrafaktisches Erzählen in der Geschichte". Der Autor ist ein renommierter Historiker. Er wurde 1947 in Woodford, UK geboren und lebt aktuell in Cambridge. Er ging bei der Forest School zur Schule, machte seinen Master am Jesus College in Oxford, seinen Doktortitel am St. Anthonys College in Oxford und erhielt von der University of East seinen Doctor of Letters. Schwerpunkt seiner Forschungen ist die deutsche Geschichte des 19. Und 20. Jahrhunderts, speziell die des Dritten Reiches. Besonders durch seine bei dtv erschienene Trilogie über dieses Thema, ist er zu weltweitem Ansehen gelangt. Aktuell ist er Präsident des Wolfson College und Provost am Gresham College. "Kontrafaktisches Erzählen" definiert Richard J. Evans als eine alternative Version der Vergangenheit, in der auf Grund der Veränderung einzelner Ereignisse die Geschichte zu einem anderen Ergebnis kommt, als gewohnt. Ein Beispiel für solche Geschichten ist "Was wäre geschehen, wenn?", dass hier besprochen worden ist. In seinem Band konzentriert sich der Autor auf die die Entstehungsgeschichte dieser Erzählungen. Und das ist tatsächlich interessanter, als die Geschichten an sich. So finden sich Hinweise auf solche Erzählungen schon in viele antiken Texten. Und das ist nur eine interessante Information von vielen, die der Autor in seinem Buch dem Leser präsentiert. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21402/veraenderte_vergangenheiten_ueber_kontrafaktisches_erzaehlen_in_der_geschichte

    Mehr