Buchreihe: Mosaik am Vorabend der Französischen Revolution von Richard K. Breuer

 3.6 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. 1
    Die Liebesnacht des Dichters Tiret

    Band 1: Die Liebesnacht des Dichters Tiret

     (3)
    Ersterscheinung: 29.02.2008
    Aktuelle Ausgabe: 29.02.2008
    Sommer 1788. Als der Gelehrte Aleksander Mickiewicz sich in die schöne Madeleine, Tochter eines polnischen Aristokraten, verliebt, ahnt er noch nichts von den mysteriösen Umständen seiner Herkunft und von den Ereignissen, die ihn bald unversehens in die politischen Umbrüche hineinziehen werden. In Begleitung des geheimnisvollen, zuweilen verschrobenen Marquis d'Angélique begibt er sich auf eine gefährliche Reise nach Frankreich und begegnet dem genialen Vordenker der Revolution Graf Mirabeau und weiteren historischen Personen wie Frédéric Baron von Dietrich, Antoine Barnave, Grondel, Gräfin La Guyomarais, Manduit, Gräfin de la Fonchais und Prinzessin Lubomirska. Seine Welt beginnt, am Vorabend der Revolution aus den Fugen zu geraten. weitere Information: http://www.tiret.1668.cc
  2. 2
    Brouillé

    Band 2: Brouillé

     (2)
    Ersterscheinung: 01.04.2010
    Aktuelle Ausgabe: 01.04.2010
    März 1789. Marquis d‘Angélique erfährt von einer außergewöhnlichen Teufelei im Schloss des Vicomte de Moucel. Gemeinsam mit dem polnischen Gelehrten Aleksander Mickiewicz und dem jungen amerikanischen Hitzkopf Thomas Duport begibt er sich zum Schloss Vallée-Chessy. Dort erfahren die drei vom rätselhaften Tod des alten Gutsverwalters, erstellen mit den Bauern der verhassten Gemeinde Clichy-sous-Bois die Beschwerdehefte, untersuchen das seelenlose Wasser einer kleinen Quelle im Wald von Vaujours und werden Zeugen einer Entführung. Bald schon bemerken sie, dass im Schloss nichts ist, wie es scheint. Aber jede Wahrheit kommt ans Licht.
  3. 3
    Madeleine

    Band 3: Madeleine

     (0)
    Ersterscheinung: 30.11.2012
    Aktuelle Ausgabe: 30.11.2012
    Europa. Februar 1789. Madeleine und Ludomila, die beiden Töchter der Opalińksis machen sich heimlich von Olmütz nach Frankreich auf, um endlich Aleksander Mickiewicz und Marquis d´Angélique zu treffen. Auf ihren Fersen eine in ihren Methoden wenig zimperliche polnische Söldnerbande und ein giftiges italienisches Meuchelmörderpärchen, die allesamt den lukrativen Auftrag bekommen haben, Mickiewicz zur Strecke zu bringen. Ein simpler Plan, der gehörig aus dem Ruder läuft und schlussendlich mehr als nur einen Menschen das Leben kosten wird.
  4. 4
    Penly

    Band 4: Penly

     (0)
    Ersterscheinung: 01.10.2016
    Aktuelle Ausgabe: 01.10.2016
    April 1789. Normandie. In der ehemaligen Hafenfestung von Penly soll fröhliche Hochzeit zwischen dem polnischen Gelehrten Aleksander Mickiewicz und der älteren Tochter der Opaliński abgehalten werden. Während man über ein kurz zurückliegendes Verbrechen rätselt – »Hat der Sohn seine Mutter tatsächlich kaltblütig in die Tiefe gestürzt?« – wird vor dem Haupttor ein Gast der Feierlichkeit hinterrücks erschlagen. Als Schuldiger wird der junge Amerikaner Thomas Duport ausgemacht. Doch Marquis d‘Angélique denkt nicht daran, Duport auszuliefern und löst damit eine blutige und brutale Konfrontation aus, die am Ende 13 Leichen und eine wütende Seele in der Festung zurücklassen wird.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks