Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

RKREY

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo Freunde der Kunst,

nach zwei-jähriger Pause arbeite ich mal wieder an einer neuen Krey-Geschichte. Wen juckt's? Genau, eigentlich nur mich selber ... Na jedenfalls, zu diesem Anlass wollte ich mal eine Leserunde zu einer meiner älteren Geschichten eröffnen. Nämlich Amelia.

Was ist Amelia? Im Kern eigentlich eine Liebesgeschichte. Ansonsten erwartet euch eine humorvolle Kurzgeschichte über eine mehrwöchige Europatour mit meinem Kumpel Fred. Lest doch einfach mal den Klappentext:

Im Leben von Rick läuft nicht immer alles rund. Er hat die Mitte Zwanzig erreicht, aber viel mehr noch nicht. War seine langjährige Freundin Else der Grund für seinen Hänger? Vielleicht. Vorsorglich hat er sich schon mal von ihr getrennt. Nun reist er mit seinem Kumpel Fred für vier Wochen durch Europa. Die geplanten Stopps: Amsterdam, Bordeaux, Lissabon, Porto, Lagos, Sevilla und Barcelona. Was er sich von der Reise verspricht? Nichts. Die Reise war Freds Idee, und er ist mitgekommen. Doch was er findet: Eine Erkenntnis, die sein Leben zukünftig lenken wird. Nur in welche Richtung?

Tja, ja. Ich denke, meine Geschichten sind mit denen von Bukowski zu vergleichen. Es ist auch lowlife. Also wenn ihr Charles gern lest, könnte euch Amelia auch gefallen. Das nur mal so um in etwa den richtigen Teilnehmerkreis zu umfassen.

Der Unterschied zu Charles (was man mögen kann oder nicht): Es geht weniger um Frauen, miese Jobs und latente Gesellschaftskritik und mehr um geplatzte Träume, verpasste Gelegenheiten und um die Liebe, die man auch irgendwie verpasst hat.

Solche Themen beschäftigen mich halt. Mag daran liegen, dass ich in dem Alter feststecke, wo man aus der Jugend herauswächst und mit der Wirklichkeit konfrontiert wird. Na ja. Bevor ich schon wieder abschweife:


Ich vergebe 10 x das eBook! Da ich zurzeit ziemlich knapp bin, kann ich euch leider keine Taschenbücher anbieten ... Sagt mir einfach, welches Format ihr haben wollt, und ich schick's euch zu.

Ich bin gespannt auf euch und euer Feedback und freue mich über nette Unterlhaltungen! Lasst uns eine entspannte Leserunde beginnen, und auch wenn sie diesmal nur virtueller Natur ist, mach ich mir trotzdem ein Bierchen dazu auf. Prost, Leute.


Rick





Autor: Richard Krey
Buch: Amelia

Leseeule35

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Gerne möchte ich mich für ein Epub bewerben. Den Klappentext und deine unten angebrachten Gedanken haben mich sehr neugierig gemacht und auch mal eine Geschichte aus Männersicht zu lesen, reizt mich. Und da ich jetzt Urlaub habe, aber nicht verreisen kann, würde ich mich auch noch von den Reisezielen verzaubern lassen.

Leseeule35

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@RKREY

Ich bin ein Brandenburger Mädel, also wettertechnisch nicht so viel Unterschied zur Ostsee und auch nicht so weit entfernt ;) Aber ich mache das beste daraus und nächste Woche soll es zumindest mal durchgängig sonnig werden :)
Na davon gehe ich aus, dass nicht alle Männer gleich sind ;) Frauen übrigens auch nicht :D

Beiträge danach
61 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

RKREY

vor 1 Jahr

Plauderecke

Alentschik schreibt:
Habe den ersten Abschnitt nun durch.. so ganz rosig scheint das ganze nicht zu sein.. mehr belehrend.. :) interessant fand ich den Ausdruck: mit 100% Seele rein und mit 5% wieder raus. Tatsächlich fühlt es sich bei manchen Menschen genauso an. Man verliert irgendwie ein Stück seiner Seele. Elster bist du nie wieder begegnet? Ich war mal an Silvester in Amsterdam. Das war doch sehr interessant, fand aber die Coffee Shops nicht besonders ansprechend, deswegen eher vermieden. Hat Fred den Weg nach Hause eigentlich noch gefunden bei seinem Zustand? :) Btw: braucht man denn nicht einen gewissen Ehrgeiz um Abenteuer erleben zu können? :) oder stolpert man da eher so rein? :)

Wie gesagt, ich war schwer enttäuscht von den Coffee Shops ... hat dir Amsterdam denn ansonsten gut gefallen? Zu Silvester war sicher ne Menge los. Wahrscheinlich zu viel.

Ob man Ehrgeiz für Abenteuer braucht ... Hm, hm, hm. Ich glaub, dazu bedarf es nur die Bereitschaft, aus dem Haus zu gehen und das Leben kennenzulernen. So definiere ich zumindest ein Abenteuer -- Land und Leute kennenlernen, Romanzen und all sowas. Also ich stolper immer rein.
Für andere bedeutet ein Abenteuer vielleicht eher, aus dem Flugzeug zu springen oder in den Krieg zu ziehen. Nah, das ist nix für mich. Aber für solche Arten von Abenteuern bedarf es sicherlich Ehrgeiz. Für mein Abenteuer zum Glück nicht, denn Ehrgeiz ist bei mir Mangelware. Na ja.

Zur anderen Sache: Na da hoffe ich, dass du den Schock einer solchen Beziehung inzwischen gut verkraftet hast. Na ja. Es sind alles Erfahrungen, und selbst die mit Else will ich nicht missen. Bin ihr vielleicht ein- oder zweimal begegnet, aber ich glaube, sie war von mir erschrockener als ich von ihr.

Alentschik

vor 1 Jahr

Plauderecke

RKREY schreibt:
Hey Alena! Genieß deinen Urlaub. Bist du dem Regenwetter in Deutschland entflohen? Klar, ich stoß schon mal an und sag prost! Die Geschichte liest sich mit ein paar Bieren intus noch viel besser, ich sprech da aus Erfahrung ... Ich bin erst jetzt wieder online gegangen, ich widme mich jetzt mal deinen anderen Posts ... Bin gespannt.

Ja, ich war für ne Woche auf den Kanaren, etwas Sonne tanken. Danach hat mich der stressige Alltag wieder eingeholt, deswegen erst jetzt die restlichen Antworten.. :)

Alentschik

vor 1 Jahr

Plauderecke
Beitrag einblenden

RKREY schreibt:
Also ich versuch zwar immer, die Figuren ein wenig zu überzeichnen, aber ich will ihnen auch auf humorvolle Weise ein bisschen Wahrheitsgehalt zusprechen. In Freds Fall ist es wohl einfach so, dass er trotz gutem Aussehen und Erfolg einfach zu hart versucht, bei Frauen zu landen. Da macht sich dann das Schicksal einen Spaß draus, wenn ihn die Mädels abblitzen lassen, oder es schreckt sie einfach ab. Ist halt ein bisschen so wie das Sprichwort "Wer sucht, der findet nicht". Gibt's das überhaupt? Na ja. PS: Wie verlief denn deine Interrail-Reise? Dieser eine Abend im Nachtzug war aber auch das einzig Erinnerungswürdige an Zugfahrten während der Reise. PPS: Nacktbilder rumzeigen, gehört sich für Frauen auch nicht :P

Der arme Fred! Aber ja, das wird es wohl sein, man findet erst, wenn man nicht sucht... :)
Meine Interrail Reise war eine ziemlich coole Erfahrung. Aber im Endeffekt doch ein wenig anders wie ich es mir vorgestellt hatte. Es ist nicht alles Party, gute Laune und coole Leute. Die meiste Zeit waren wir mit Unterkunft und Essen suchen beschäftigt.. :D Und das war durchaus sehr anstrengend, vorallem mit dem schweren Gepäck. Wenn man aber mit offenen Augen und offenem Herzen reist, lernt man durchaus viele nette Leute kennen. :)

Alentschik

vor 1 Jahr

Plauderecke
Beitrag einblenden

RKREY schreibt:
Wie gesagt, Rick nimmt das Leben so, wie es kommt. Das ist ein wenig tragisch, aber so ist er nun mal. :P Wobei ich sagen muss: Der Tag war echt hart ...

Jedem das sein, solange man damit glücklich ist.. :)

Alentschik

vor 1 Jahr

Plauderecke
Beitrag einblenden

RKREY schreibt:
Dann bist du auf jeden Fall auch herzlich eingeladen :P Momentan arbeite ich zwar noch an einem Roman und an einer Krey-Geschichte, die so die letzten drei Lebensjahre Revue passieren lässt, aber danach ist endlich mal Italien dran...

Super! Will unbedingt wissen, ob Rick sein neu gestecktes Ziel weiter verfolgt hat.. :)

Alentschik

vor 1 Jahr

Plauderecke

RKREY schreibt:
Wie gesagt, ich war schwer enttäuscht von den Coffee Shops ... hat dir Amsterdam denn ansonsten gut gefallen? Zu Silvester war sicher ne Menge los. Wahrscheinlich zu viel. Ob man Ehrgeiz für Abenteuer braucht ... Hm, hm, hm. Ich glaub, dazu bedarf es nur die Bereitschaft, aus dem Haus zu gehen und das Leben kennenzulernen. So definiere ich zumindest ein Abenteuer -- Land und Leute kennenlernen, Romanzen und all sowas. Also ich stolper immer rein. Für andere bedeutet ein Abenteuer vielleicht eher, aus dem Flugzeug zu springen oder in den Krieg zu ziehen. Nah, das ist nix für mich. Aber für solche Arten von Abenteuern bedarf es sicherlich Ehrgeiz. Für mein Abenteuer zum Glück nicht, denn Ehrgeiz ist bei mir Mangelware. Na ja. Zur anderen Sache: Na da hoffe ich, dass du den Schock einer solchen Beziehung inzwischen gut verkraftet hast. Na ja. Es sind alles Erfahrungen, und selbst die mit Else will ich nicht missen. Bin ihr vielleicht ein- oder zweimal begegnet, aber ich glaube, sie war von mir erschrockener als ich von ihr.

An Silvester war in Amsterdam sehr viel los, aber auch ne tolle Stimmung! :) Ich würde es auf jeden Fall weiter empfehlen..

Ja klar, Abenteuer gibt es solche und solche.. :) Und für die ersteren muss man wohl irgendwie der Typ sein um eben auch reinstolpern zu können, denke ich.. Für andere muss man schon etwas Ehrgeiz zeigen um das Leben etwas spannender zu gestalten, sei es einfach nur eine Reise oder ein Road Trip, für beide muss man erstmal vom Sofa aufstehen und etwas mehr vom Leben wollen.. :) Aber interessant wie unterschiedlich die Blicke sein können. Wobei ich dir recht geben muss, unerwartete tolle Begegnungen bleiben oft ein Leben lang in Erinnerung.. die besten Partys sind halt nun mal die, die man nicht plant.. :)

Man verkraftet alles im Leben irgendwie und nimmt etwas an Erfahrung einfach mit, wichtig ist sich dadurch nicht verunsichern zu lassen und verbittert werden.

Alentschik

vor 1 Jahr

Plauderecke

Hallo Rick,

anbei noch meine Rezension. Vielen Dank für die tolle Leserunde!
Etwas zu schnell war die Geschichte vorbei leider, umso mehr freue ich mich auf eine Fortsetzung!
Viel Erfolg weiterhin beim Schreiben. :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Richard-Krey/Amelia-1208032514-w/rezension/1492423432/1492420764/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.