Richard Lorenz

(64)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 42 Rezensionen
(29)
(24)
(7)
(3)
(1)
Richard Lorenz

Bekannteste Bücher

Frost, Erna Piaf und der Heilige

Bei diesen Partnern bestellen:

Kinderland: Ein Unwetter zieht auf

Bei diesen Partnern bestellen:

Amerika-Plakate

Bei diesen Partnern bestellen:

Öffnen auf eigene Gefahr

Bei diesen Partnern bestellen:

ELEKTROCHEMISCHES PRAKTIKUM

Bei diesen Partnern bestellen:

Die russische Revolution 1917

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Verdämmern der Macht

Bei diesen Partnern bestellen:

Umwälzung einer Gesellschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Imogen Cunningham Portraiture

Bei diesen Partnern bestellen:

Imogen Cunningham Flora

Bei diesen Partnern bestellen:

Imogen Cunningham

Bei diesen Partnern bestellen:

Arthur Tress

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Richard Lorenz
  • Lesenswertes ebook

    Amerika-Plakate
    Bella5

    Bella5

    Rezension zu "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    Hier rezensiere ich ein ebook, das auch als gebundene Ausgabe vorliegt. Nach langer Zeit habe ich endlich mal wieder ein wirklich lesenswertes ebook "erwischt", das mich sogar stilistisch überzeugt hat! Der Inhalt ist indes keine leichte Kost: " Im Schrank findet der junge Leibrand einen Rückzugsort – vor seinen Mitschülern, vor seinem zerrütteten Elternhaus. Er driftet ab in seine eigene kleine Welt, in die Welt der Schrankgeschichten und Amerika-Plakate, die er nach und nach auf seiner Schrankwand und später auch auf Papier ...

    Mehr
    • 4
  • Leserunde zu "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    Amerika-Plakate
    edel_and_electric

    edel_and_electric

    zu Buchtitel "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    "Ohne Bücher würde nichts funktionieren. Gar nichts. Die Leute glauben nicht allzu sehr an Bücher, ich weiß. Bücher sind Sternenstaub. Hätten wir keine Bücher, hätten wir auch kein Leben. Es sind die Geschichten, die uns über die Nächte bringen." Amerika Plakate Im Schrank findet der junge Leibrand einen Rückzugsort – vor seinen Mitschülern, vor seinem zerrütteten Elternhaus. Er driftet ab in seine eigene kleine Welt, in die Welt der Schrankgeschichten und Amerika-Plakate, die er nach und nach auf seiner Schrankwand und später ...

    Mehr
    • 346
  • Skurril, surreal und besonders

    Amerika-Plakate
    Queenelyza

    Queenelyza

    14. November 2015 um 17:13 Rezension zu "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    Leibrand hat nicht unbedingt ein schönes Leben. Sein Vater trinkt, die Mitschüler können ihn auch nicht so leiden - und so versteckt er sich regelmäßig im Schrank. Dort geschützt, erfindet er seine eigene Welt, die er auch auf der Schrankwand und auf Papier aufzeichnet. Er trifft das Mädchen Suzanne auf einem Jahrmarkt und küsst sie, doch er verliert sie wieder aus den Augen. Erst Jahre später findet er sie wieder... Wer eine lineare, stringent erzählte Geschichte oder eine nacherzählbare Handlung erhofft, ist hier falsch. Hier ...

    Mehr
  • Ein absolutes Lesehighlight

    Amerika-Plakate
    lord-byron

    lord-byron

    Rezension zu "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    Im Schrank findet der junge Leibrand einen Rückzugsort – vor seinen Mitschülern, vor seinem zerrütteten Elternhaus. Er driftet ab in seine eigene kleine Welt, in die Welt der Schrankgeschichten und Amerika-Plakate, die er nach und nach auf seiner Schrankwand und später auch auf Papier verewigt. Der Kuss Suzannes, den sie ihm während eines Jahrmarkts gibt, lässt ihn aus der Welt fallen und fesselt ihn sein Leben lang, doch sie verlieren sich aus den Augen. Jahre später findet er im Fall aus der Welt Suzanne wieder ... (Quelle ...

    Mehr
    • 10
  • Eine Entführung in eine Welt voll Fantasie

    Amerika-Plakate
    frenzelchen90

    frenzelchen90

    04. November 2015 um 20:10 Rezension zu "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    Das Buch „Amerika-Plakate“ von Richard Lorenz lässt einen auf 216 Seiten in eine Welt voller Fantasie eintauchen. Klappentext: Im Schrank findet der junge Leibrand einen Rückzugsort vor seinen Mitschülern und vor seinem zerrütteten Elternhaus. Er driftet ab in seine eigene kleine Welt, in die Welt der Schrankgeschichten und Amerika-Plakate, die er nach und nach auf seiner Schrankwand und später auch auf Papier verewigt. Der Kuss Suzannes, den sie ihm während eines Jahrmarktbesuches gibt, lässt ihn aus der Welt fallen und fesselt ...

    Mehr
  • Richard Lorenz - Amerika-Plakate

    Amerika-Plakate
    StSchWHV

    StSchWHV

    01. November 2015 um 20:56 Rezension zu "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    Ich bin mir ziemlich sicher, das jeder Versuch den Inhalt zusammenzufassen hier genauso für Verwirrung sorgen würde, wie den Klappentext zu lesen und zu glauben, man wüsste worauf man sich einlässt. Lorenz liefert hier einen Text ab, mit dem man nicht im Ansatz rechnen kann. Liebevoll erzählt er hier kleine, zarte Geschichten von wundersamen Leben alter Männer, von magischen Momenten, Traumstädten und sehnsüchtigen, ja, obsessiven Liebschaften. Und wird dann auch wieder abrupt hart und realistisch, ungeschönt und wahnhaft. Die ...

    Mehr
  • Schwierig...

    Amerika-Plakate
    andrea_strickliesel

    andrea_strickliesel

    01. November 2015 um 11:40 Rezension zu "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    Leibrand, heißt der Junge, der sich vor seinem gewalttätigen und alkoholkranken Vater im Schrank versteckt. Er flüchtet in den Schrank und träumt sich in eine Fantasiewelt. Dieser Welt bleibt er bis ins Erwachsenenalter treu, versteht dadurch auch den "Wahnsinn" Anderer. In Kindertagen wird Leibrand von Suzanne geküsst. Ein Kuss, den er nie wieder vergisst, der ihn auf die Suche nach Suzanne schickt, denn sie ist seit dem Kuss verschwunden. Leibrand begegnet vielen Menschen, die er besser versteht, als die Psychiater, die sie ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Anders, Einzigartig, Absonderlich, Wundervoll ♥

    Amerika-Plakate
    Mina1705

    Mina1705

    Rezension zu "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    Ich habe dieses Buch bei einer Leserunde gewonnen und dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei Autor Richard Lorenz. Inhalt: Im Schrank findet der junge Leibrand einen Rückzugsort – vor seinen Mitschülern, vor seinem zerrütteten Elternhaus. Er driftet ab in seine eigene kleine Welt, in die Welt der Schrankgeschichten und Amerika-Plakate, die er nach und nach auf seiner Schrankwand und später auch auf Papier verewigt. Der Kuss Suzannes, den sie ihm während eines Jahrmarkts gibt, lässt ihn aus der Welt fallen und fesselt ihn sein ...

    Mehr
    • 5
  • Ein Tanz mit dem Zwielicht

    Amerika-Plakate
    Code-between-lines

    Code-between-lines

    Rezension zu "Amerika-Plakate" von Richard Lorenz

    Zum Inhalt: Schon als kleiner Junge lernt Leibrand, sich in eine Fantasiewelt zu flüchten: wenn sein Vater, ein gewalttätiger Alkoholiker, wie so oft die wehrlose Mutter verprügelt, flüchtet sich Leibrand in seine Schrankwelt. Hier erfindet er Geschichte, hier malt er Bilder und versucht so, dem Schrecken seines jungen Lebens zu entfliehen. Als eines Tages ein Jahrmarkt in den kleinen Ort kommt, trifft er Suzanne und bekommt von ihr seinen ersten Kuss. Nie wieder wird er diesen Moment vergessen, und ein Leben lang zieht er danach ...

    Mehr
    • 3
    lorenz21

    lorenz21

    29. October 2015 um 05:19
  • weitere