Richard Mason ( 2 ) Der Liebesbeweis

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(11)
(6)
(3)
(3)

Inhaltsangabe zu „Der Liebesbeweis“ von Richard Mason ( 2 )

"Meine Frau, mit der ich über fünfundvierzig Jahre verheiratet war, hat sich gestern Nachmittag erschossen. Das glaubt zumindest die Polizei, und ich spiele mit Begeisterung und mit Erfolg die Rolle des trauernden Witwers... Ich war es, der sie getötet hat." So beginnt der groß angekündigte Erstlingsroman des 20-jährigen Oxford-Studenten Richard Mason. Liebesbeweis ist kein typischer Krimi, denn die Identität des Mörders bekommen wir gleich am Anfang serviert. Das Rätsel in diesem introspektiven Roman ist nicht das Wer, sondern das Warum -- warum hat der 70-jährige James Farrell seine aristokratische Gattin Sarah umgebracht? Die Antwort reicht fast 50 Jahre in die Vergangenheit, in der die Erzählung von Prag nach London und von Frankreich zu einer entlegenen Burg in Cornwall wandert. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine berauschende Liebesbeziehung zwischen dem 20-jährigen James, einem begabten Geiger und hoffnungslosen Romantiker, und Ella Harewood, der amerikanischen Erbin eines englischen Adelstitels, die sich von ihrem Erbe und ihrer Bestimmung gefangen fühlt. Liebesbeweis ist eine wunderschön geschriebene Betrachtung einer selbstverlorenen, ersten Liebe und ihrer tragischen Konsequenzen, die zugleich alle Erwartungen bei weitem übertrifft. --Shannon Bingham

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Mädchen aus Brooklyn

Ein nervenaufreibender Pageturner mit fulminantem Showdown

RosaEmma

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Gute 3 Sterne - teilweise zu schönschreiberisch und langatmig und lange nicht so innovativ wie erhofft, aber nett zum Miträtseln.

lex-books

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Düster, spannend, literarisch, ein Krimi aus Meisterhand

tardy

Die linke Hand des Bösen

Bodenständiger deutscher Krimi-Wälzer, der leider erst zum Ende spannend wird.

vanessabln

Zorn - Lodernder Hass

Das Buch war wiedermal Top. Ich weiss nun endlich auch wie unser lieber dicker Schröder mit Vornamen heißt, nein ich verrate es nicht.Lesst

Mona-Berlin

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Eine spannende Handlung, interessante und authentische Charaktere, unerwartete Wendungen und ein packender Schreibstil - was will man mehr?

Flaventus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Liebesbeweis" von Richard Mason ( 2 )

    Der Liebesbeweis

    BRB-Jörg

    13. December 2009 um 03:29

    Sehr gut kann ich mich daran erinnern, dass 1999 um den "Liebesbeweis" des neuen britischen Shooting-Stars ein Riesenwirbel veranstaltet wurde. Okay, es gab 100 DM als Gutschein für den Eintritt in den Bertelsmann-Club, da bestelte ich das doch mal mit, auch wenn Krimis sonst eher nicht meine Sache sind. Dass dieser aber kein guter war, habe ich trotz wenig Erfahrung auf diesem Gebiet schnell gemerkt. Zwar lies sich die Story relativ lange halbwegs flüssig und logisch, jedoch wurde die Sache um eine Familie auf relativ schnell langweilig. Und das Ende ist mindestens 50 Seiten lang vorhersehbar. Alles in allem eine Sache, für die ich auch vor zehn Jahren kein Geld hätte ausgeben wollen. Und dass dieses Buch heute maximal noch auf Wühltischen auftaucht, hat mit Sicherheit auch seinen Grund...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Liebesbeweis" von Richard Mason ( 2 )

    Der Liebesbeweis

    Shiku

    13. October 2009 um 17:24

    Es war so ziemlich die erste "richtige" Liebesgeschichte, die ich gelesen habe. Das war vor über einem Jahr, doch immer noch wird mir das Herz schwer, wenn ich an dieses Buch denke. James muss nach fünfundvierzig Jahren Ehe feststellen, dass seine Frau ihn nur betrogen hat, dass ihr einziger Ansporn zu dieser Ehe ihre Rachsucht war. Richard Mason hat es geschafft eine tragische, aber alles andere als kitschige Liebesgeschichte zu schaffen, die wirklich sehr bewegend ist. Man weiß von Anfang an, dass es anders kommen wird und dennoch ... man fiebert die ganze Zeit mit James mit, hofft, dass es ein gutes Ende nimmt. Und ist doch nicht enttäuscht, wenn die Hoffnungen zerstört werden. Dieses Buch ist absolut lesenwert, vor allem, wenn man Sad Ends ertragen kann!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Liebesbeweis" von Richard Mason ( 2 )

    Der Liebesbeweis

    Lunamond

    30. November 2007 um 12:43

    streckenweise sehr langweilig und zu detailliert, obwohl die story unglaublich gut wäre.

  • Rezension zu "Der Liebesbeweis" von Richard Mason ( 2 )

    Der Liebesbeweis

    gecko

    02. August 2007 um 11:26

    Schon die ersten Seiten haben mich gefesselt. Die Sprache ist einfach herrlich und die Geschichte so spannend!! Ich liebe dieses Buch. Alle Charaktere sind bis ins Detail herausgearbeitet. Jede Person hat ein Umfangreiche Geschichte. Und der Schluß ist bis zu letzt nicht voraus zu sehen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks