Richard Mason

(58)

Lovelybooks Bewertung

  • 92 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(28)
(10)
(9)
(1)

Lebenslauf von Richard Mason

Richard Mason wurde 1977 in Südafrika geboren und ist in England aufgewachsen. Er studierte in Eton und Oxford und ist Gründer der Kay Mason Foundation, die den Namen seiner als Kind verstorbenen Schwester trägt. Die Stiftung will jungen Südafrikanern durch Stipendien einen besseren Zugang zur Bildung ermöglichen. Sein erster Roman, "Der Liebesbeweis", war ein internationaler Bestseller und hat sich weltweit 4 Millionen Mal verkauft. Richard Mason lebt als Journalist und Autor in Glasgow. "Minutenwalzer" ist sein dritter Roman.

Bekannteste Bücher

Zweimal blüht der Fieberbaum

Bei diesen Partnern bestellen:

... denn der Wind kann nicht lesen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die geheimen Talente des Piet Barol

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Liebesbeweis

Bei diesen Partnern bestellen:

The Norphlet Mafia

Bei diesen Partnern bestellen:

Schatten über den blauen Bergen

Bei diesen Partnern bestellen:

Swiat Suzie Wong

Bei diesen Partnern bestellen:

Runaways!

Bei diesen Partnern bestellen:

Triple Jeopardy

Bei diesen Partnern bestellen:

History of a Pleasure Seeker

Bei diesen Partnern bestellen:

The Red Scarf

Bei diesen Partnern bestellen:

The History of a Pleasure Seeker

Bei diesen Partnern bestellen:

The Drowning People

Bei diesen Partnern bestellen:

The Gentleman's New Pocket Farrier

Bei diesen Partnern bestellen:

The Gentleman's New Pocket Farrier

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Er weiß, was er will!

    Die geheimen Talente des Piet Barol
    Sookie70

    Sookie70

    22. March 2016 um 11:14 Rezension zu "Die geheimen Talente des Piet Barol" von Richard Mason

    Der attraktive, gebildete und ehrgeizige Piet Barol kommt um 1900 als Privatlehrer ins Haus einer Amsterdamer Bürgerfamilie. Was er möchte, ist klar: Seinen Lebensstandard sichern und sein Glück machen. Im Haus der Vermeulen-Sickerts findet er schließlich nicht nur den Zugang zu deren schwierigem Sohn, er erobert auch das Herz der vernachlässigten Dame des Hauses im Sturm. Die so entstehende Liaison gefährdet in höchstem Maße Piets Freundschaft zum Hausherren und bringt ihn beinahe um sein klar definiertes Ziel... Eine prickelnde ...

    Mehr
  • Aus einer anderen Zeit

    ... denn der Wind kann nicht lesen
    gst

    gst

    Rezension zu "... denn der Wind kann nicht lesen" von Richard Mason ( 3 )

    Für einen besseren Überblick ist es manchmal ganz angebracht, auch Romane zu lesen, die nicht heute, sondern zu einer anderen Zeit entstanden sind. Je älter ich werde, desto mehr interessiere ich mich für das Leben früherer Generationen. Wie unterschied es sich von dem unseren? Richard Mason hat seinen Roman 1944 im Burma-Feldzug verfasst. Sein Manuskript reiste mit ihm von Imphal nach Ragun. Er beschreibt darin als Michael Quinn in der Ich-Form, wie er sich durch den Dschungel kämpft und nach einem längeren Krankenstand die ...

    Mehr
    • 4
  • Ein Gigolo mit Herz und Verstand

    Die geheimen Talente des Piet Barol
    Carol-Grayson

    Carol-Grayson

    07. June 2014 um 16:46 Rezension zu "Die geheimen Talente des Piet Barol" von Richard Mason

    Die Geschichte spielt zu Beginn des 20.Jahrhunderts, als ein junger und äußerst attraktiver Mann aus ärmlichen Verhältnissen durch seine Anstellung als Hauslehrer bei einer wohlhabenden holländischen Familie in die Gesellschaft der Reichen und Schönen Einlass findet. Als Genußmensch versteht Piet es vortrefflich, nicht nur seinen eigenen Vorteil zu nutzen - auch in amourösen Abenteuern - sondern auch den Menschen zu helfen, die mit ihm in Kontakt kommen. Das Schicksal begünstigt ihn immer wieder. Als er seine Aufgabe als ...

    Mehr
  • Die geheimen Talente des Piet Barol (Richard Mason)

    Die geheimen Talente des Piet Barol
    LieLu

    LieLu

    14. January 2014 um 08:45 Rezension zu "Die geheimen Talente des Piet Barol" von Richard Mason

    C. Bertelsmann Verlag Der Autor Richard Mason wurde 1978 in Südafrika geboren, wuchs jedoch in England auf. Noch vor einem Studiumsbegin in Oxford, schrieb er sein Debüt „Der Liebesbeweis“, welches sein internationaler Durchbruch wurde. Die Fortsetzung der Geschichte von Piet Barol ist schon in den Startlöchern. Amsterdam 1907 Der schöne und charmante, jedoch aus ärmlichen Verhältnissen stammende Piet Barol kommt als Hauslehrer nach Amsterdam. In der Familie des reichen Hoteliers Vermeulen-Sickerts, soll er die beiden Töchter ...

    Mehr
  • Eine Geschichte über eine missglückte Liebe

    Der Liebesbeweis
    Immasolde

    Immasolde

    28. September 2013 um 13:59 Rezension zu "Der Liebesbeweis" von Richard Mason

    Der Musiker James Ferrall erzählt uns seine Geschichte als er in den 20ern war, nachdem er gesteht, dass er seine Frau Sarah nach 45 Jahren Ehe umgebracht hat. Seine Geschichte fängt damit an, dass er Ella, die Cousine von Sarah, kennenlernt. Die beiden treffen sich auf einer Party wieder, in der bekanntgegeben wird, dass Ella verlobt ist. James versucht alles, um Ella für sich zu gewinnen und dass sie die Verlobung auflöst, denn er Liebt sie über alles. Auch Ella liebt James und die beiden kommen sich immer näher. Irgendwann ...

    Mehr
  • Stiller, aber raffinierter Roman über die Suche nach Glück und Erfüllung

    Die geheimen Talente des Piet Barol
    Arith

    Arith

    28. August 2013 um 13:54 Rezension zu "Die geheimen Talente des Piet Barol" von Richard Mason

    Inhalt: “Piet Barol kommt 1907 als Hauslehrer nach Amsterdam. Mittellos, aber gesegnet mit außergewöhnlich gutem Aussehen, scharfem Verstand und unwiderstehlichem Charme erobert er die Familie des reichen Hoteliers Vermeulen-Sickerts im Sturm. Vor allem Jacobina, die Frau des Hausherrn, entdeckt schon bald Piets Talente der besonderen Art. Sein eigentliches Ziel aber ist es, in Amerika sein Glück zu machen – und das stellt den ehrgeizigen jungen Mann vor manche unerwartete Herausforderung.“ (Quelle: Bertelsmann Verlag) Der ...

    Mehr
  • Der 1. Teil aus Piet Barols Leben

    Die geheimen Talente des Piet Barol
    Kerry

    Kerry

    04. August 2013 um 22:06 Rezension zu "Die geheimen Talente des Piet Barol" von Richard Mason

    1907 soll sich für den 24-jährigen Piet Barol alles ändern. Er selbst kommt aus eher bescheidenen Verhältnissen, doch er weiß, was er im Leben erreichen will: Er will erfolgreich und vor allem reich sein. Sein gutes Aussehen soll ihm den Weg ebnen, doch nur auf dieses kann er sich nicht verlassen, das weiß er. Für den 10-jährigen Egbert Vermont-Sickerts wird ein Hauslehrer gesucht, eine Position, fast wie geschaffen für Piet. Tatsächlich gelingt es ihm, bei einem Gespräch Jacobina Vermont-Sickerts von sich zu überzeugen und auch ...

    Mehr
  • Die schönsten Sprüche und Zitate über die Liebe aus euren Lieblingsbüchern

    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Du bist verliebt oder hast gerade Liebeskummer? Wir sammeln für Dich und mit Dir die schönsten Zitate und Sprüche über die Liebe aus unseren Lieblingsbüchern! In den letzten Wochen haben wir auf Facebook jede Menge Buchzitate gesammelt und diese stießen auf großen Anklang bei den Lesern. Deswegen würden wir das nun gerne auch auf LovelyBooks machen und sammeln hier mit Euch gemeinsam die besten, schönsten, kreativsten und romantischsten Sprüche und Zitate zum Thema Liebe und Liebeskummer aus Euren Lieblingsbüchern. So können wir ...

    Mehr
    • 187
  • Ein Glücksritter mit Charme

    Die geheimen Talente des Piet Barol
    Glimmerfee

    Glimmerfee

    12. May 2013 um 14:00 Rezension zu "Die geheimen Talente des Piet Barol" von Richard Mason

    Er ist charismatisch und zieht Frauen und Männer gleichermaßen an. Piet Barol ist sich seiner Ausstrahlung bewusst, als er versucht im Amsterdam des Jahres 1907 sein Glück in die Hand zu nehmen und den ersten Fuß auf die gesellschaftliche Leiter stellt. Er tritt eine Stelle als Hauslehrer bei einer reichen Hoteliersfamilie an und schnell finden die Familienmitglieder und Angestellten Gefallen an dem cleveren jungen Mann. Dieser Roman, der den Leser in das frühere Amsterdam und in das herrschaftliche Haus des Hoteliers ...

    Mehr
  • Nutznießer und Benutzter

    Die geheimen Talente des Piet Barol
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    26. April 2013 um 14:45 Rezension zu "Die geheimen Talente des Piet Barol" von Richard Mason

      Der Plan des Piet Barol ist eigentlich ganz einfach. Seine eigentlichen Talente nutzen, nicht vorhandene Talente erst einmal einfach behaupten und damit soviel Geld machen, dass er sich seinen Traum erfüllen kann, nach Amerika auszuwandern. Wird schon gut gehen, denkt er sich, auch wenn ihm manchmal Angst und Bange werden wird. Denn nicht jeder und jede fällt auf seine schöne Fassade herein und zumindest eine wird ihn auf dem Rücken eines Pferdes sehr auf die Probe stellen. Interessanterweise, gar nicht einmal mit jenen Folgen ...

    Mehr
  • weitere