Richard Matheson

(159)

Lovelybooks Bewertung

  • 300 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 24 Rezensionen
(50)
(53)
(45)
(10)
(1)

Bekannteste Bücher

Das Höllenhaus - Horror-Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Der letzte Tag - SF-Roman - bk1378

Bei diesen Partnern bestellen:

Echoes. Stimmen aus der Zwischenwelt.

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin Legende

Bei diesen Partnern bestellen:

Io sono leggenda

Bei diesen Partnern bestellen:

I Am Legend (S.F. Masterworks)

Bei diesen Partnern bestellen:

Button, Button

Bei diesen Partnern bestellen:

I Am Legend, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:

Steel

Bei diesen Partnern bestellen:

Legends of the Gun Years

Bei diesen Partnern bestellen:

I am Legend

Bei diesen Partnern bestellen:

Shadow on the Sun

Bei diesen Partnern bestellen:

Hunted Past Reason

Bei diesen Partnern bestellen:

Soy leyenda/ I'm Legend

Bei diesen Partnern bestellen:

La Casa Infernal/ Hell House

Bei diesen Partnern bestellen:

The Memoirs of Wild Bill Hickok

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Survival unter Vampiren

    I Am Legend
    dominona

    dominona

    28. May 2017 um 09:03 Rezension zu "I Am Legend" von Richard Matheson

    Ich hatte Schwierigkeiten ins englische Original rein zu kommen, aber die Kompaktheit der Schilderung hat mich angenehm überrascht, da der Text schon etwas älter ist. Man fühlt schnell selbst,wie es sein könnte und mal wieder ist der größte Feind die Monotonie und Einsamkeit. Trotz seiner Kürze zog es sich manchmal merkwürdig in die Länge, aber es mag berechtigte Inspiration für so manchen Horrorfilm gewesen sein.

  • Düsterer Endzeit-Horror

    Ich bin Legende
    benfi

    benfi

    30. December 2016 um 09:09 Rezension zu "Ich bin Legende" von Richard Matheson

    VORNEWEG:Ich habe den Roman in einer alten Version aus dem Heyne-Verlag (ISBN 3-453-30803-4) gelesen, welcher mittlerweile vergriffen ist. Dieser enthält nicht die Kurzgeschichten des hier angezeigten Buches...KURZBESCHREIBUNG: Für Robert Neville gibt es nur noch ein Ziel in seinem Tagesablauf: Überleben! Seit fünf Monaten lebt er nun abgeschottet in seinem Haus, aus dem er sich nur noch am helllichten Tage heraus traut. Denn in der Nacht wird er von unzähligen Vampiren belauert und aus seinem Versteck gelockt. Mit dem ziemlich ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zurück" von Fabian Vogt

    Zurück
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Zurück" von Fabian Vogt

    Diese Leserunde findet mit feststehenden Lesern statt. Wer sich mit eigenem Exemplar anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Fabian Vogt Zurück Zum Inhalt: Als die Uhr am Silvesterabend des Jahres 2000 zwölfmal schlägt, beginnt für alle ein neues Jahr – nur nicht für Max. Entsetzt muss der junge Wissenschaftler feststellen, dass er stattdessen ein Jahr in die Vergangenheit gereist ist. Damit nicht genug: Von nun an wacht er jeden Morgen 365 Tage weiter in der Vergangenheit auf. Was soll das? Wieso ausgerechnet Max? ...

    Mehr
    • 32
    SiCollier

    SiCollier

    22. September 2016 um 12:06
    Beitrag einblenden
    Martinchen schreibt Mit Adelheid bin ich mir auch nicht ganz sicher. Sie wird jedes Jahr zurückspringen, oder? Sie lebt das Leben ja "vorwärts" wie alle anderen auch, das würde bedeuten, dass sie in der Zeitschleife ...

    Danke für Deine Überlegungen, die sich mit meinen decken. Adelheid müßte tatsächlich in einer Zeitschleife festhängen - das ist das einzige "Loch im Plot", das mir aufgefallen ist. Im ...

  • Mehr als eine Horror-Geschichte,...

    Ich bin Legende
    tob82

    tob82

    09. May 2016 um 20:11 Rezension zu "Ich bin Legende" von Richard Matheson

    eigentlich würde ich sogar soweit gehen zu sagen, dass es keine Horrorgeschichte, sondern viel mehr eine Art existentialistischer Roman ist. Das Setting entspring zwar dem Horrorgenre (der Protagonist, Robert Neville, ist der letzte Überlebende eines unbekannten Phänomens und wird Nacht für Nacht von vampirartigen Kreaturen in seinem Haus belagert), Splatterszenen oder Verfolgungsszenen etc. gibt es aber nur in sehr geringem Maße. Viel mehr steht die Verzweiflung und der tägliche Kampf ums Überleben im Vordergrund. Robert wird ...

    Mehr
  • Ein Blick hinter den Horizont

    Das Ende ist nur der Anfang, Hinter dem Horizont
    SiCollier

    SiCollier

    Rezension zu "Das Ende ist nur der Anfang, Hinter dem Horizont" von Richard Matheson

    Das Buch fiel mir zum ersten Mal kurz nach dem Tod meines Vaters in die Hände, als ich nach Literatur suchte, das zu verarbeiten. Um es kurz zu machen: es hat mir dabei sehr geholfen.Ich habe vor Jahren etliche Bücher über Nahtoderfahrungen gelesen, darunter einige, die Matheson in seinem umfangreichen Literaturverzeichnis auch angibt, was für das Verständnis dieses Buches nicht notwendig, aber sicher hilfreich ist. Wie schon in seinem „Somewhere In Time“ gelingt es Matheson auch in diesem Buch, Übergänge von einer Welt in eine ...

    Mehr
    • 2
    gst

    gst

    23. March 2016 um 20:14
  • Spuk in Hill House

    Spuk in Hill House
    FabAusten

    FabAusten

    Rezension zu "Spuk in Hill House" von Shirley Jackson

    Betreten auf eigene Gefahr Der Anthropologe Dr. Montague ist fasziniert vom Paranormalen. Als Untersuchungsobjekt hat er sich das Anwesen Hill House ausgesucht, auf dem es spuken soll. Mit wissenschaftlichen Methoden will er dem Phänomen auf den Grund gehen. Drei Assistenten sollen ihm bei dem Unternehmen hilfreich zur Seite stehen. Eleanor, eine in sich gekehrte Frau, die jahrelang ihre Mutter pflegen musste und von ihrer Schwester herablassend behandelt wird. In ihrer Jugend kam sie in Kontakt mit Poltergeistern. Theodora, ...

    Mehr
    • 12
  • Leserunde zu "Was geschah im Hotel California?" von Marianne Labisch

    Was geschah im Hotel California?
    storyteller

    storyteller

    zu Buchtitel "Was geschah im Hotel California?" von Marianne Labisch

    In diesem Buch spielt die Musik die Hauptrolle. Alle Geschichten beschäftigen sich mit dem Song "Hotel California" von "The Eagles". Sollte jemand unter euch sein, der den Songtext nicht kennt, findet ihr die Lyrics einfach im Internet. Eines Tages kam es mir in den Sinn, dass es interessant wäre, sich näher mit der Frage zu beschäftigen, was in diesem seltsamen Hotel vor sich ging. Ich bin in dem Schreibforum "Geschichtenweber" aktiv, wo sich neben Autoren auch Verlage und Herausgeber treffen. Eigentlich jedes Jahr kommt aus ...

    Mehr
    • 376
  • Rezension zu "Ich bin Legende" von Richard Matheson

    Ich bin Legende
    LindyBooks

    LindyBooks

    13. November 2013 um 19:28 Rezension zu "Ich bin Legende" von Richard Matheson

    Robert Neville lebt als letzter Mensch auf Erden in einer Welt von Vampiren. Nachts verbarrikadiert er sich in seinem zu einer Festung ausgebauten Haus, tagsüber durchstreift er das Land der Toten auf der Suche nach Nahrung und Waffen. Doch die Vampire können warten ... Dieses Buch ist ein Klassiker von 1954 und überhaupt nicht mit dem Film, "I am legend" mit Will Smith, zu vergleichen. Es hat mir gut gefallen, besser noch als der Film. Der Schreibstil war gut, flüssig und locker zu lesen. Die zehn weiteren Kurzgeschichten, die ...

    Mehr
  • Anmerkung

    Ich bin Legende
    yannic

    yannic

    22. August 2013 um 23:39 Rezension zu "Ich bin Legende" von Richard Matheson

    Nur eine kurze Anmerkung zur Bewertung: Die vier Sterne gelten nur für den Roman. Die Kurzgeschichten sind leider grauenhaft – plump geschrieben und extrem vorhersehbar.

  • Eine bittersüße Romane, verloren in der Zeit

    Somewhere in Time
    SiCollier

    SiCollier

    07. June 2013 um 16:33 Rezension zu "Somewhere in Time" von Richard Matheson

    For me, this world begins and ends with you.* (Seite 304) O call back yesterdays, / bid time return. Diese Zeilen aus „Richard II“ von William Shakespeare stehen als Motto zu Beginn des Buches. „Bid Time Return“ war übrigens auch der Buchtitel der Erstauflage; erst später wurde er in „Somwhere in Time“ geändert. Richard Matheson wurde zu diesem Buch von einem Foto inspiriert, ganz ähnlich wie der Richard des Buches: While on a camping vacation in 1970, Richard Matheson entered the old Piper Opera House in the Nevada „ghost town“ ...

    Mehr
  • weitere