Richard Moering

Autor von Spinne im Netz.

Alle Bücher von Richard Moering

Neue Rezensionen zu Richard Moering

Cover des Buches Frankie (ISBN: 9783257068023)

Rezension zu "Frankie" von Carson McCullers

Auf der Suche nach einer "Wir-Gruppe"
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Die Erzählung über Frankie (Frances Addams), ist die Geschichte eines Mädchens, das nach einer „Wir-Gruppe“ sucht, nach etwas, dem sie sich zugehörig fühlen kann, und zugleich der Übergang zum Erwachsenwerden. Ein gängiges Thema der Literatur des 20. Jahrhunderts. Erstaunlich und besonders ist die Authentizität des Romans, die durch das Spezifische allgemein erklingt. Eine Nähe der Autorin zum Geschehen, als wäre sie selbst dieses Mädchen. Ein Problem besteht jedoch darin, dass diese Gedanken entweder trivial sind oder rückblickend unglaubwürdig und dadurch fingiert. Der Zauber des Erlebten ist der Zauber des Erlebens, doch wenn dieses Erleben zaudernd zurücklässt, bleibt eine Hülle des Fortbestehens. Abschließend stirbt dann sogar noch ihr Cousin John Harry West, der für einen Sechsjährigen viel zu intelligent und ausdifferenziert in einer Persönlichkeit ist, und die Familie zieht um, Frankie findet eine neue beste Freundin und der Wunsch eine „Wir-Gruppe“ mit ihrem frischvermählten Bruder einzugehen verblasst, was die Frage nach der Relevanz dieses Romans erneut stellt.

Kommentieren0
9
Teilen
Cover des Buches Billy Budd (ISBN: 9783257207873)Bibliomanias avatar

Rezension zu "Billy Budd" von Herman Melville

Eine Seefahrererzählung
Bibliomaniavor 6 Jahren

Billy Budd ist ein stets gut gelaunter, äußerst attraktiver Seemann, der vom Kapitän eines Kriegsschiffes abgeworben wird und fortan bei diesem arbeiten soll. Der Waffenmeister der "Indomitable" ist ein guter Arbeiter, der seine Pflichten ernst nimmt und als eine Art Polizeichef fungiert. Allein sein etwas unansehnliches Kinn stört ihn. So sehr, dass er Billy Budds "Schönheit" extrem neidet und ihn der Meuterei bezichtigt. Der Kapitän muss handeln und verurteilt Billy zum Tode durch Erhängen...

In entsprechend alter Sprache erfahren wir die Geschichte von Billy Budd durch einen wechselnden personalen Ich- und Er-Erzähler. Ein Seefahrergeschichte, die doch recht schnell vorbei geht. Leider hat es mich trotz der Kürze nicht so richtig in seinen Bann gezogen, obwohl ich gerne Seegeschichten lese.

Kommentare: 1
7
Teilen
Cover des Buches Frankie (ISBN: 9783257068023)WildRoses avatar

Rezension zu "Frankie" von Carson McCullers

Rezension zu "Frankie" von Carson McCullers
WildRosevor 9 Jahren

"Frankie" ist das bisher einzige Buch, das ich von Carson McCullers gelesen habe. Die Stimmung in dem Buch ist eher düster und war für mich etwas gewöhnungsbedürftig. Es hat mich ein wenig an Harper Lees "Wer die Nachtigall stört" erinnert, war aber leider mit 283 Seiten recht kurz. Das Buch gibt einen kurzen Einblick in das Leben und vor allem in die Gefühlswelt der zwölfjährigen Frankie, die sich danach sehnt, dazuzugehören. Die so sehr will, dass die Hochzeit ihres älteren Bruders endlich auch ihr eigenes langweiliges Leben für immer verändert.
Melancholisch und auch philosophisch ist dieses Buch, ruhig und ziemlich finster. Für mich konnte es jedoch nicht an viele andere Werke heranreichen, die ich bisher gelesen habe, daher vergebe ich drei Sterne.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks