Richard Montanari

(866)

Lovelybooks Bewertung

  • 788 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 10 Leser
  • 179 Rezensionen
(322)
(330)
(167)
(31)
(16)

Lebenslauf von Richard Montanari

Richard Montanari wurde 1952 in Cleveland, Ohio geboren. Bevor er das Schreiben für sich entdeckte, versuchte er sich mit Hilfe verschiedener Jobs seinen Lebensunterhalt zu verdienen. In seiner ersten Zeit als freier Schriftsteller schrieb er hauptsächlich für diverse Zeitungen. Im Alter von 44 Jahren gelang es ihm schließlich, sein Debüt zu veröffentlichen, das unter dem Titel "Cruzifix" auch in Deutschland veröffentlicht wurde. Dieses Buch war der erste Band aus der Reihe rund um die Ermittlungen der beiden Detectives Balzano und Byrne, von der mittlerweile der 6. Band in deutscher Sprache erschienen ist.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Manchmal braucht es keine Worte

    Septagon

    eskimo81

    04. August 2018 um 15:18 Rezension zu "Septagon" von Richard Montanari

    In einem Keller wird eine Leiche eines jungen Mädchen gefunden. Todesursache: Ertrinken. Nur wie kann jemand ertrinken wenn weit und breit kein Wasser vorhanden ist?Detective Jessica Balzano und Kevin Byrne stehen vor einem Rätsel und ermitteln.Ein wunderbar Gänsehaut fördernder und teilweise fast makabrer Thriller, der nichts für zartbesaitete ist. Ein hervorragend fesselnder Schreibstil der einfach packt und süchtig macht.Fazit: ein grandioser Thriller der aber nichts für zartbesaitete ist. Manchmal musste ich das Buch ...

    Mehr
  • Ein interessanter Fall

    Septagon

    Jisbon

    28. April 2018 um 18:44 Rezension zu "Septagon" von Richard Montanari

    "Septagon" war mein erstes Buch der Reihe, aber ich konnte der Geschichte trotzdem problemlos folgen. Der Fall war gut ausgearbeitet und mir hat besonders gefallen, dass das Zaubern eine so große Rolle spielte und ein bedeutsamer Aspekt der Morde war. Der Autor hat dies, und die verschiedenen Rätsel, mit denen die Polizei konfrontiert wurde, faszinierend dargestellt und dadurch hat man auch gesehen, wie intelligent der Täter eigentlich ist und wie gründlich er alles durchdacht und geplant hat. Als Leser erfährt man seine ...

    Mehr
  • once upon a time

    Lunatic

    simonfun

    11. November 2017 um 22:20 Rezension zu "Lunatic" von Richard Montanari

    In der Anfangsphase aus Sicht des Killers wird zu wenig auf dessen Fantismus eingegangen. Daher fehlt immer irgendwie der Rote Faden. Schreibstil, logische Abfolge und Recherche ist gut, nur fehlt immer wieder ein eingeschobenes Kapitel der Erklärung, bzw. Intention aus Sicht des Killers. Insgesamt gut und solide, wenn das gewisse Etwas nicht fehlen würde, zumal ein ganz anderes Killerpärchen so überhaut nicht in die Geschichte passt.Wie auch immer - so verworren wie meine Rezi!

  • Leider nicht ganz rund ...

    Der Abgrund des Bösen

    engineerwife

    04. October 2017 um 14:43 Rezension zu "Der Abgrund des Bösen" von Richard Montanari

    Obwohl ich die Reihe um die beiden sympathischen Detectives Kevin Byrne und Jessica Balzano bis jetzt sehr gern gelesen habe, muss ich sagen, dass mich dieser Teil leider ein bisschen enttäuscht hat. Die vielen Namen und Schauplätze zu den unterschiedlichsten Zeitperioden waren für mich schlichtweg verwirrend. Immer wenn ich dachte, die Story macht nun einen Sinn, tauchte wieder jemand Neues auf. Schade, das hat mir doch das Lesevergnügen sehr geschmälert. Während es sehr viel Spaß gemacht hat, die Beiden wieder einmal zu ...

    Mehr
  • Magisch bis in den Tod

    Septagon

    StMoonlight

    14. August 2017 um 11:56 Rezension zu "Septagon" von Richard Montanari

    Im Zauber-Millieu treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Dadurch bekommt der Laie ganz neue und interessante Einblicke in die Welt der Magie. – Doch wie soll man einen Mörder finden, wenn er nicht nur stets auf magische Weise zu verschwinden scheint, sondern sich auch Opfer sucht, die niemand vermisst? Nach und nach erfährt der Hörer hier nicht nur wissenswertes über die Zauberei, sondern bekommt auch tiefe Einblicke in die Psyche des Mörders. Mit jeder Minute spinnen sich so die einzelnen Erzählfäden zu einem großen Ganzen ...

    Mehr
  • Und die Vergangenheit ist plötzlich da...

    Shutter Man

    anke3006

    11. August 2017 um 18:09 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Seit Generationen sind die Farrens eine der gefürchtetsten Familien Philadelphias. Schutzgelderpressung, Einbruch, Schießereien, Mord - die Liste der Verbrechen ist lang und zieht sich durch Jahrzehnte. Als Detective Byrne in einer Mordserie ermittelt, führt die Spur wieder zu den Farrens. Und zurück in seine eigene Vergangenheit. Bereits damals wurde ein Farren mit einem Mord in Zusammenhang gebracht, der niemals aufgeklärt wurde. Können Byrne und Balzano heute für Gerechtigkeit sorgen? Richard Montanari hat einen Schreibstil, ...

    Mehr
  • Spannend wird es eigentlich erst zum Schluss

    Shutter Man

    Blackfairy71

    07. August 2017 um 09:18 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Seit Generationen sind die Farrens eine der gefürchtetsten Familien Philadelphias. Schutzgelderpressung, Einbruch, Schießereien, Mord - die Liste der Verbrechen ist lang und zieht sich durch Jahrzehnte. Als Detective Byrne in einer Mordserie ermittelt, führt die Spur wieder zu den Farrens. Und zurück in seine eigene Vergangenheit. Bereits damals wurde ein Farren mit einem Mord in Zusammenhang gebracht, der niemals aufgeklärt wurde. Können Byrne und Balzano heute für Gerechtigkeit sorgen?Das Buch beginnt damit, dass eine Familie ...

    Mehr
    • 6
  • Rätselhafte und brutale Morde in Philadelphia

    Shutter Man

    EvelynM

    31. July 2017 um 19:23 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Der Thriller von Richard Montanari spielt sich auf 3 Zeitebenen (2015 und 1976 in Philadelphia und 1941 in County Louth, Irland) ab. In mehreren Handlungssträngen wird einerseits über die Ermittlungen von Detective Kevin Byrne und dessen Vergangenheit, andererseits vom mafia-ähnlichen Clan der irischen Farrens erzählt. Alles beginnt im Jahre 1975 als Kevin Byrne seine Ferien in Devil’s Pocket mit seinen drei Freunden verbringt. Die Jugendlichen unterhalten sich mit kleinen Diebstählen und dem Mobbing von Des Farren, der geistig ...

    Mehr
  • Shutter Man

    Shutter Man

    Pixibuch

    29. July 2017 um 14:29 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Ein wirklich zu empfehlender Krimi. Es gibt schon einige Vorgängerbände, aber man kommt auch ohne viel Vorwissen in die Materie hinein. Die Farrens sind eine irische Einwandererfamilie, die sein Generationen "die Mafia" Phildadelphias sind. Sie schrecken auch vor Morden nicht zurück. Jetzt kam es in der Stadt zu etlichen Vorfällen, bei denen von den Ermordeten die Geburtsurkunden mitgenommen wurden. Inspector Byrne ermittelt in dieser Sache. Dabei wird er auch persönlich in die Sache integriert die seine Jugend betrifft. Brutal ...

    Mehr
  • Der Farren Clan

    Shutter Man

    VroniCaspar

    23. July 2017 um 10:40 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Shutter Man von Richard Montanari Ein tragischer Schicksalsschlag für das Städtchen Philadelphia in Amerika als Liam und Marie Farren sich 1941 entschlossen aus Irland auszuwandern. Hier ließen sie sich nieder und gründeten die gefürchtete Farren-Bande über viele Generationen hinweg. Nachkommen der Farrens beherrschen seitdem die Stadt, tyrannisieren, morden, sind Herrscher der Drogenszene bis in die Gegenwart. Selbstjustiz ist bei ihnen angesagt. In jüngster Zeit jedoch geschehen rätselhafte Morde, die von den Ermittlern ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.