Richard Montanari

(813)

Lovelybooks Bewertung

  • 766 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 14 Leser
  • 170 Rezensionen
(309)
(305)
(156)
(28)
(15)

Lebenslauf von Richard Montanari

Richard Montanari wurde 1952 in Cleveland, Ohio geboren. Bevor er das Schreiben für sich entdeckte, versuchte er sich mit Hilfe verschiedener Jobs seinen Lebensunterhalt zu verdienen. In seiner ersten Zeit als freier Schriftsteller schrieb er hauptsächlich für diverse Zeitungen. Im Alter von 44 Jahren gelang es ihm schließlich, sein Debüt zu veröffentlichen, das unter dem Titel "Cruzifix" auch in Deutschland veröffentlicht wurde. Dieses Buch war der erste Band aus der Reihe rund um die Ermittlungen der beiden Detectives Balzano und Byrne, von der mittlerweile der 6. Band in deutscher Sprache erschienen ist.

Bekannteste Bücher

Shutter Man

Bei diesen Partnern bestellen:

Tanz der Toten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Abgrund des Bösen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Teufel in dir

Bei diesen Partnern bestellen:

Lunatic

Bei diesen Partnern bestellen:

Echo des Blutes

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Netz des Teufels

Bei diesen Partnern bestellen:

Crucifix

Bei diesen Partnern bestellen:

Septagon

Bei diesen Partnern bestellen:

Violett ist die Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Mefisto

Bei diesen Partnern bestellen:

The Skin Gods: (Byrne & Balzano 2)

Bei diesen Partnern bestellen:

The Echo Man: (Byrne & Balzano 5)

Bei diesen Partnern bestellen:

Broken Angels: (Byrne & Balzano 3)

Bei diesen Partnern bestellen:

The Rosary Girls: (Byrne & Balzano 1)

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Farren Clan

    Shutter Man
    VroniCaspar

    VroniCaspar

    23. July 2017 um 10:40 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Shutter Man von Richard Montanari Ein tragischer Schicksalsschlag für das Städtchen Philadelphia in Amerika als Liam und Marie Farren sich 1941 entschlossen aus Irland auszuwandern. Hier ließen sie sich nieder und gründeten die gefürchtete Farren-Bande über viele Generationen hinweg. Nachkommen der Farrens beherrschen seitdem die Stadt, tyrannisieren, morden, sind Herrscher der Drogenszene bis in die Gegenwart. Selbstjustiz ist bei ihnen angesagt. In jüngster Zeit jedoch geschehen rätselhafte Morde, die von den Ermittlern ...

    Mehr
  • Gewalt und Verwirrung

    Shutter Man
    heinoko

    heinoko

    23. July 2017 um 08:34 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Über Generationen hinweg ist die Familie Farren allen Variationen des Verbrechens und der schlimmsten Grausamkeiten verpflichtet. Detective Kevin Byrnes hatte früher selbst Kontakt mit Mitgliedern dieser Familie Farren. Zwar ermittelt er aktuell in einem anderen Fall, aber es scheint dennoch auch in der Gegenwart noch Verbindungen zu dem Farren-Clan zu geben… Ein seltsames Buch, und für mich ganz und gar kein Thriller. Gut geschrieben ist das Buch zweifelsohne. Gut geschrieben im Sinne von: gut lesbar, Personen und Geschehnisse ...

    Mehr
  • Ein spannender Krimi

    Shutter Man
    Dandy

    Dandy

    22. July 2017 um 05:04 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Bei Shutter Man von Richard Montanari handelt es sich um den 9 ten Fall für Byrne. Auch ohne  die vorherigen Bänder gelesen zu haben, kann man das Buch sehr gut lesen, da es sich fast ausschließlich um den Fall dreht. Familiäres etc. wird nur am Rande erwähnt.In Devil´s Pocket, eine gefährliche Gegend Philadelphia´s , versetzen die Farrens seit Generationen die Bewohner in Angst und Schrecken. Sie lassen nichts aus. Es geht von Schutzgelderpressung, über Einbruch, Schießereien bis hin zu Mord. Detective Byre, der in dieser Gegend ...

    Mehr
  • Mehr Krimi als Thriller

    Shutter Man
    Hollysmum

    Hollysmum

    19. July 2017 um 22:30 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Zu Anfang werden wir Zeuge eines bestialischen Familienmordes. Die Opfer werden an Stühle gefesselt und der Dame des Hauses wird das Gesicht abgezogen.Sprung in die 70er Jahre. Eine Jungen Bande lungert sich so durch den Tag und stellt allerlei Blödsinn an,wie das in dem Alter eben so üblich ist. Doch der Spaß hört auf als die kleine Catriona ermordet wird und der verstörte Des Farren ebenfalls tot aufgefunden wird. Dieser hatte sich zuvor an dem kleinen Mädchen ergötzt. Die Jungs hatten ihn erwischt und stellten ihn,nicht gerade ...

    Mehr
  • Shutter Man

    Shutter Man
    YH110BY

    YH110BY

    19. July 2017 um 19:59 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Detective Kevin Byrnes ermittelt an einem brutalen Mord, bei dem eine ganze Familie niedergemetztelt wurde. Besonders die Mutter wurde sehr brutal ermordet und ausserdem wurde ihr noch die Gesichtshaut abgezogen. Nach kurzer Zeit gibt es weitere Opfer, denen die Gesichtshaut abgezogen wurde. Kevin bekommt Hilfe von der Staatsanwältin Jessica Balzano und die beiden haben ganz schön an der harten Nuss zu knacken. Bald wird klar, dass alle Spuren zu den Farrens führt, einer Familie die bereits in der Vergangenheit gehäuft das Gesetz ...

    Mehr
  • Geht so!

    Shutter Man
    ilovemalec

    ilovemalec

    19. July 2017 um 18:41 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Im Buch "Shutter Man" geht es um die teuflische Familie Farren, die seit Jahren eine Ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzt.  Nun gibt es einen weiteren Mord, und der Zusammenhang zu den Farrens ist schnell hergestellt. Wird es der Polizei gelingen, der verbrecherischen Familie ein für alle Mal das Handwerk zu legen?Das Cover ist passend zum Genre des Buchs gestaltet, hat aber keinen wirklichen Bezug zur Handlung.Der Thriller konnte mich nicht wirklich überzeugen. Für mich liest er sich eher wie ein Krimi. Es ist ein Buch, ...

    Mehr
  • Spannend, aber ohne Tiefgang

    Shutter Man
    Curin

    Curin

    19. July 2017 um 12:32 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    In Philadelphia wird Detective Kevin Byrne zu einem besonders grausamen Tatort gerufen. Jemand hat die Familie Rousseau zu Hause ermordet und der Ehefrau das Gesicht entfernt. Die Ermittlungen laufen gerade erst an, als ein weiterer Mord nach dem selben Schema passiert. Während Byrne nach Zusammenhängen zwischen den Taten sucht, bekommt es seine ehemalige Partnerin Jessica Balzano als Staatsawältin mit den Farrens, einer für unzählige Verbrechen bekannten Familie zu tun... .Dies ist der neunte Band, der sich um die Ermittler ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2017

    LovelyBooks Spezial
    kubine

    kubine

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 666
  • Höhen und Tiefen

    Shutter Man
    Sarahklein

    Sarahklein

    18. July 2017 um 22:35 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Die Geschichte beginnt sehr rasant mit den ersten, brutalen Morden an einer Familie. Dadurch wird direkt Spannung aufgebaut, jedoch ist auch die Anzahl der Personen und Zeitsprünge erst einmal verwirrend. Der Mittelteil wechselt sich dann immer wieder ab zwischen etwas langatmigen Passagen und spannenden Teilen. Umso mehr man hinein kommt, desto geringer wird die anfängliche Verwirrung. Nach und nach werden die Zusammenhänge klarer und man kann sich besser auf die Geschichte konzentrieren. Das Ende war dafür noch einmal sehr ...

    Mehr
  • Solide mit gutem Ende

    Shutter Man
    anooo

    anooo

    18. July 2017 um 12:17 Rezension zu "Shutter Man" von Richard Montanari

    Das war mein erstes Buch aus der Balzano/Byrnes Reihe und es hat mir gut gefallen. Ich hatte beim Lesen nicht das Gefühl, dass mir Vorwissen aus den anderen Bänden fehlen würde. In diesem Band geht es um eine skrupellose Familie, die brutale Morde verübt. Zunächst ist es etwas verwirrend die einzelnen Familienmitglieder auseinander zu halten, doch das legt sich schnell. Es sind auch einige Zeitsprünge in die Vergangenheit vorhanden, die mir gut gefallen haben. Dadurch hatte man noch mehr Hintergrundwissen. In dem Buch kommt sehr ...

    Mehr
  • weitere