Richard Osborne

 3.2 Sterne bei 26 Bewertungen
Autor von Basic Instinct, Philosophie und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Richard Osborne

Richard Osborne, geboren 1943 in Yorkshire, ist einer der bekanntesten Schriftsteller und Journalisten auf dem Gebiet der klassischen Musik. Er schrieb zahlreiche Bücher (u.a. über Rossini) und gestaltete Sendungen für die BBC. Richard Osborne lebt in Berkshire.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Richard Osborne

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Kunsttheorie für Einsteiger (ISBN: 9783770552740)

Kunsttheorie für Einsteiger

 (1)
Erschienen am 01.06.2012
Cover des Buches Demolition Man (ISBN: 9783404135479)

Demolition Man

 (3)
Erschienen am 01.09.1995
Cover des Buches Art Theory for Beginners (ISBN: 9781934389478)

Art Theory for Beginners

 (1)
Erschienen am 08.09.2009
Cover des Buches Freud for Beginners (ISBN: 9780954842116)

Freud for Beginners

 (0)
Erschienen am 01.09.2005
Cover des Buches The Universe (ISBN: 0785822305)

The Universe

 (0)
Erschienen am 15.05.2007
Cover des Buches Introducing Sociology (ISBN: 9781848310858)

Introducing Sociology

 (0)
Erschienen am 18.09.2009

Neue Rezensionen zu Richard Osborne

Neu

Rezension zu "Basic Instinct" von Richard Osborne

Rezension zu "Basic Instinct" von Richard Osborne
Holdenvor 8 Jahren

Das Buch zu dem Meilenstein eines Erotikthrillers. Detective Nick Curran soll mit seinem Kollegen und Kumpel Gus die Ermordung des alternden Rockstars Johnny Boz aufklären. Verdächtigt wird sofort seine Sexgespielin Catherine Tramell, die eine ähnliche Ermordung in einem ihrer Bücher beschrieben hat. Literarisch alles in allem leider keine steife Brise.

Kommentieren0
12
Teilen
W

Rezension zu "Demolition Man" von Richard Osborne

Rezension zu "Demolition Man" von Richard Osborne
wildfirevor 11 Jahren

film hält sich mit ausnahmen an die buchvorlage. stallone parodiert sein rambo-image. komiker stallone,einfach witzig.

Kommentieren0
10
Teilen

Rezension zu "Basic Instinct" von Richard Osborne

Rezension zu "Basic Instinct" von Richard Osborne
melli.die.zahnfeevor 11 Jahren

Ein alternder Popstat aus San Francisco stirbt einen grauenvollen Tod - ans Bett gefesselt, mit einem Eispfriem mehrfach erstochen. Die Ermittlung führt Detecktive Nick Curran durch, ein Hitzkopf und Induvidualist, der ständig
mit seinen Vorgesetzten im Clinch liegt. Sein erster Verdacht fällt auf die Geliebte des Ermordeten: Catherine Tramell, eine wahre Femme fatale, blond, hübsch und aufreizend kühl. Unter einem Pseudonym veröffentlicht sie auch aufregende Bücher. Und der Mord, den sie in ihrem ersten Kriminalroman beschrieben hat, gleicht dem tatsächlichen Mordfall auf gespenstische Weise. Hat Catherine Tramell ihre Phantasien erst auf dem Papier und dann in der Realität ausgelebt? Nick Curran jedenfalls ist von ihrer Schuld überzeugt und heftet sich an ihre Fersen; aber Catherine schlägt mit allen Waffen einer Frau zurück, und gegen die scheinen dem Detective bald die Mittel auszugehen: Bevor er es noch recht begreift, befindet er sich auf einer Reise ins Reich der sexuellen Obsessionen...
I read this book in the english version and it was well to understand. A great book, written after the film.

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks