Richard P. Feynman Sechs physikalische Fingerübungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sechs physikalische Fingerübungen“ von Richard P. Feynman

Der geniale Physiker und Nobelpreisträger Richard Feynman galt bei seinen Kollegen und Studenten auch deshalb als Ausnahmeerscheinung, weil er ein begnadeter Lehrer war. Glücklicherweise wurden zahlreiche seiner Vorlesungen mitgeschnitten und später veröffentlicht. Die "Vorlesungen über Physik", die er zwischen 1961 und 1963 am California Institute of Technology hielt, sind legendär. Sie haben seither weltweit den Physikunterricht revolutioniert. "Sechs physikalische Fingerübungen" - das sind die Kapitel aus seinen Vorlesungen, die auch für Nichtphysiker zugänglich sind. Feynman stellt darin folgende Themen vor: Atome in Bewegung, Grundlagen der Physik, die Physik und ihr Verhältnis zu anderen Wissenschaften, Energie, Gravitation, das Verhalten der Quanten. In seiner unnachahmlichen Art, locker und witzig, erklärt Feynman "Basics" der Physik ohne Gleichungen und ohne Jargon.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen