Richard P. Russo Nobody's Fool, Strasse der Narren

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nobody's Fool, Strasse der Narren“ von Richard P. Russo

Stöbern in Romane

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch zum Schmunzeln, Lachen und Nachdenken

    Nobody's Fool, Strasse der Narren
    Armillee

    Armillee

    16. March 2014 um 15:38

    Gleich auf der ersten Seite führte mich der Autor ins Städtchen North Bath. Eine Kleinstadt mit schrulligen, liebenswerten und weniger netten Romanfiguren. Ich habe gelacht, geweint und für mich war das eine schöne Reise in die Welt von Sully und den anderen Bewohnern. Oft hatte ich beim Lesen das Gefühl, ein Teil dieses Schauplatzes zu sein. Verborgen hinter meiner Gardine sah ich mich stehen und dem Treiben zukucken. Ein dicker Wälzer mit über 600 Seiten voller Situationen, die auch nachdenklich machen. Sully ist wirklich cool und in der Verfilmung (die ich auch vor Kurzem sah mit Bruce Willis) wird dieser Mensch von Paul Newman gespielt. Perfekt...!! In der Mitte des Buches gibt es jede Menge Bilder aus dem Film, u.A. mit Melanie Griffith und dem Doberman ;o) Wirklich komisch, was da passierte. Wenn man als Leser keine Action erwartet, sondern einen liebevollen Einblick in die Unterschiede der Generationen, dann ist dieses Buch zu empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Nobody's Fool, Strasse der Narren" von Richard P. Russo

    Nobody's Fool, Strasse der Narren
    wildfire

    wildfire

    25. October 2012 um 09:15

    wie man aus einer derartigen romanvorlage eine einigermaßen lockere komödie mit starbesetztung (paul newman,melanie griffith und bruce willis)machen kann? trocken,langatmig und zt in der vergangenheitsform erzählt. wirklich zu empfehlen ist dieses buch nicht,man sollte sich lieber den film (nobody s fool-auf dauer unwiderstehlich) ansehen.