Richard Pagett Building Global Resilience in the Aftermath of Sustainable Development

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Building Global Resilience in the Aftermath of Sustainable Development“ von Richard Pagett

This book explains why the concept of sustainable development needs to be consigned to history. Using examples from around the world, Richard Pagett illustrates how so-called sustainable development has simply been a cul-de-sac, condemning millions to continuing extreme poverty. Building Global Resilience in the Aftermath of Sustainable Development highlights the futility of current governance systems in meeting modern day global challenges. It also explains the changes that are necessary for a more just and equitable economic societal model, with planetary limits at its core, to further the resilience of communities and society at large. These changes are crucial to confronting the existential threats posed by climate change, resource depletion and overpopulation. This book will be of particular interest to practitioners of environmental management and to anyone concerned for the future of the planet.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen