Richard Paul Evans

 4,2 Sterne bei 414 Bewertungen
Autor von Mein Winter mit Grace, Der Weihnachtswunsch und weiteren Büchern.
Autorenbild von Richard Paul Evans (©)

Lebenslauf von Richard Paul Evans

Richard Paul Evans wurde 1962 im amerikanischen Bundesstaat Utah geboren. 1980 begann er an der Universität von Utah zu studieren und bekam vier Jahre später seinen Bachelor. Weltweit wurden bereits mehr als 35 Millionen Exemplare seiner Bücher gedruckt und in mehr als 24 Sprachen übersetzt. Er erhielt sämtliche Preise, darunter den American Mothers Book Award und den deutschen Leserpreis. Bereits sieben seiner Bücher wurden als Fernsehfilme produziert. 2011 begann er „Michael Vey“ zu schreiben, eine Serie für junge Erwachsene, die mehrfach ausgezeichnet wurde. Evans gründete „The Christmas Box International“, eine Organisation, die sich dem Unterhalt von Notunterkünften für Kinder und Jugendlichen verschrieben hat. Für seine humanitäre Arbeit erhielt Richard den Washington Times Humanitarian of the Century Award und den Volunteers of America National Empathy Award. Richard lebt in Salt Lake City mit seiner Frau Keri und ihren fünf Kindern, Sam seinem Enkel und Nora seiner Enkelin.

Alle Bücher von Richard Paul Evans

Cover des Buches Mein Winter mit Grace (ISBN: 9783732518814)

Mein Winter mit Grace

 (70)
Erschienen am 20.10.2015
Cover des Buches Magie der Weihnacht (ISBN: 9783404164127)

Magie der Weihnacht

 (42)
Erschienen am 09.10.2009
Cover des Buches Der Weihnachtswunsch (ISBN: 9783838726496)

Der Weihnachtswunsch

 (44)
Erschienen am 11.12.2012
Cover des Buches Die Liga der Siebzehn - Unter Strom (ISBN: 9783833902437)

Die Liga der Siebzehn - Unter Strom

 (36)
Erschienen am 11.10.2013
Cover des Buches Ein vollkommener Tag (ISBN: 9783404158904)

Ein vollkommener Tag

 (35)
Erschienen am 15.07.2008
Cover des Buches Die wundersame Schatulle (ISBN: 9783732518807)

Die wundersame Schatulle

 (36)
Erschienen am 20.10.2015
Cover des Buches Damals im Dezember (ISBN: 9783404168835)

Damals im Dezember

 (18)
Erschienen am 20.09.2013
Cover des Buches Die Liga der Siebzehn - Im Netz des Feindes (ISBN: 9783833903182)

Die Liga der Siebzehn - Im Netz des Feindes

 (18)
Erschienen am 08.10.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Richard Paul Evans

Cover des Buches Noels Tagebuch (ISBN: 9783957612052)
IvyBooknerds avatar

Rezension zu "Noels Tagebuch" von Richard Paul Evans

Zum träumen süß.
IvyBooknerdvor einem Monat

            


            
Ich mochte es so sehr. Glaube spielt eine große Rolle in dem Buch. Ich bin nicht sonderlich religiös, sodass ich einiges als ein bisschen „too much“ empfunden habe, dennoch fand ich die Denkweisen interessant und viele Dinge haben mich zum Nachdenken gebracht, was ich an Büchern liebe! Ich liebe es einfach, meinen Horizont zu erweitern ♥️
Auch habe ich selten ein Buch aus der Sicht eines Mannes gelesen, was neu, aber sehr spannend war.
Die Dialoge waren manchmal etwas cringy, was an der Übersetzung liegen kann und die Lovestory etwas hoppla hopp, aber ich konnte es nicht aus der Hand legen. Ich mochte den Vibe und die Atmosphäre unglaublich gerne und die Tatsache, dass es um einen Bestseller Autor geht, tat ihr Übriges 🥰
Eine herzerweichende und emotionale Geschichte!
Bin jetzt sehr gespannt auf den Film!!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Noels Tagebuch (ISBN: 9783957612052)
sarah.book.lovers avatar

Rezension zu "Noels Tagebuch" von Richard Paul Evans

Eine Leseempfehlung für den Winter!
sarah.book.lovervor einem Jahr

Ich habe diesen Dezember "Noels Tagebuch" gelesen - es war das erste Buch des Autors, was ich gelesen habe.  Und ich habe es innerhalb von 3 Tagen verschlungen. 


Die Geschichte an sich war sehr interessant. Wahrscheinlich hat mich die Geschichte einfach so gefesselt, dass ich es nicht weglegen konnte. Denn irgendwie hat es mir an Gefühl in der Geschichte gefehlt. Es wurden viele wichtige Sachen angesprochen und die Leben der Protagonisten waren nicht immer leicht. Aber irgendwie ging das Emotionale unter. Wahrscheinlich lag es daran, dass das Buch von einem nachdenklichen Mann und keiner einfühlsamen Frau geschrieben wurde.


Gemocht habe ich es trotzdem! Es hatte seinen eignen Humor und war teilweise sarkastisch. Außerdem musste ich es einige Male beiseite legen und über das gelesene nachdenken, weil es die fehlenden Emotionen durch Philosophie ausgeglichen hat. Es fühlte sich für mich so an, als würde ich ein bisschen Weisheit lesen...


Überladen an Spannung war es nicht. Ich habe zwar teils mitgefiebert, aber an sich ist es ein ruhiges Buch. Außerdem kann man diese Weihnachtsgeschichte auch im Winter lesen. Bis auf Schnee und Weihnachten am Ende hatte es für mich nichts weihnachtliches. 


Kann man auf jeden Fall lesen! :)

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Noels Tagebuch (ISBN: 9783957612052)
Layla-23s avatar

Rezension zu "Noels Tagebuch" von Richard Paul Evans

Einige Tagebucheinträge erzählen die Vergangenheit...
Layla-23vor einem Jahr

REZENSION

.

Auf den ersten Blick wirkt dieses Buch wie ein Weihnachtsbuch durch das weihnachtliche Cover. Aber tatsächlich hat es nichts mit Weihnachten zu tun, nur mit Winter. 

Nach den ersten Kapiteln habe ich mich gefragt, wo die Geschichte hinführt, da alles noch recht vage erzählt wurde. Am Anfang erzählte Jacob aus der Ich-Perspektive seine Kindheit und sein heutiges Leben als Autor. Meiner Meinung nach wurde das etwas in die Länge gezogen, man konnte es auch etwas kürzer fassen, ohne so viele Details. 

Dann erfährt er, dass seine Mutter gestorben ist, die ihn mit 16 Jahren vor die Tür setzte. Jacob Churcher räumt das Haus seiner Mutter leer und begibt sich auf die Reise in die Vergangenheit. Er findet ein altes Tagebuch, das eine junge Frau namens Noel hinterlassen hat, und erfährt, dass sie während ihrer Schwangerschaft bei seiner Familie gelebt hat. Als er auf Rachel trifft, die nach ihrer Mutter sucht, die sie vor 30 Jahren zur Adoption freigegeben hat, machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach Noel. 

Durch die Tagebucheinträge erleben wir einen kleinen Einblick der  Geschichte von Rachels Mutter Noel. Dadurch lernt er seine Kindheit neu kennen und auch die Frau, die immer in seinen Träumen auftaucht. Wir erfahren also nicht nur die Geschichte von Jacob, sondern auch die von Rachel. 

Alles in einem eine unterhaltsame, winterliche Geschichte, die nicht nur in die Weihnachtszeit passt. Der Schreibstil ist zwar etwas zu detailliert, aber die Emotionen und Gefühle der Protagonisten kann man super nachvollziehen.  

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Als kurz vor Weihnachten Jacob Churcher’s Mutter stirbt, kehrt er an den Ort seiner Kindheit zurück. In einem alten Tagebuch, das eine junge Frau namens Noel gehörte, erfährt er, dass sie während ihrer Schwangerschaft bei seiner Familie gelebt hat. Auf der Suche nach Noel findet er mehr, als er sich vorgestellt hat: die Fähigkeit zu vergeben und die Chance auf Liebe.

Wir verlosen 12 Exemplare!

Hallo ihr Lieben 😊

Wir freuen uns auf alle eure Antworten auf unsere Bewerbungsfrage. Anschließend losen wir 12 Gewinner aus, die ein Printexemplar zugeschickt bekommen.

Wir wünschen euch viel Glück!

Euer Team der mvg-Verlagsgruppe

333 BeiträgeVerlosung beendet
NickiSallyTestets avatar
Letzter Beitrag von  NickiSallyTestetvor einem Jahr

Vielen lieben Dank für den schönen Roman.

Meine Rezension habe ich wie folgt gestreut:
https://www.lovelybooks.de/autor/Richard-Paul-Evans/Noels-Tagebuch-2942303647-w/rezension/3669987056/
https://www.instagram.com/p/CWYyOyBMMCU/?utm_source=ig_web_copy_link
http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/543473/Product
Genauso wortgleich auch thalia.de und buecher.de unter den Namen Nicki.Sally

Liebe Grüße, Nicki

Hallo, ich habe vor ein paar Tagen "Mein Winter mit Grace" ausgelesen. Es ist eine teils traurige, aber doch hoffnungsvolle Winter-/Weihnachtsgeschichte. Könnt ihr mir (Weihnachts-)bücher empfehlen, die ebenfalls ein wenig in diese nachdenkliche Stimmung versetzen, aber trotzdem auch fröhliche Abschnitte beinhalten? Dankeschön und liebe Grüße Dani
2 Beiträge
Daniliesings avatar
Letzter Beitrag von  Daniliesingvor 12 Jahren
"Zeit deines Lebens" kenne ich schon, das hat mir auch gut gefallen, wobe Richard Paul Evans mir noch einen Tick lieber ist. Unbedingt mal probieren ;-) "Das Fest" kenne ich noch nicht. Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, dass es nichts für mich ist. Aber vielleicht probiere ich es jetzt doch mal.
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Richard Paul Evans wurde am 11. Oktober 1962 in Salt Lake City, Utah (Vereinigte Staaten) geboren.

Richard Paul Evans im Netz:

Community-Statistik

in 623 Bibliotheken

von 76 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks