Richard Philipp Die Amis kamen um Drei

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Amis kamen um Drei“ von Richard Philipp

Als die Amerikaner im Frühjahr 1945 in das Dorf einmarschieren, ist Steffen zehn Jahre alt. Er ist mit dem Krieg aufgewachsen, kennt die Angriffe von Tieffliegern, den Anblick ausgemergelter Kriegsgefangener, den Alltag ohne Vater. Und so sind es vielmehr die kleinen, vermeintlich nebensächlichen Dinge, die den Jungen nachhaltig beschäftigen - und die, deren Bilder von solch einer Intensität sind, dass sie sich nicht mehr aus der Erinnerung löschen lassen. Als Steffen das Studium aufnimmt, ist die Welt eine andere. Es herrscht Frieden, er hat seine eigene Wohnung, führt eine Beziehung. Doch bringt das erwachsene Leben neue Herausforderungen mit sich: Nun sind es seine ganz persönlichen Gefechte, die es auszutragen gilt.

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen