ORFEO

ORFEO
Bestellen bei:

Das neue Buch von Richard Powers erscheint am 27. März 2019 mit dem Titel "ORFEO" als Softcover bei FISCHER Taschenbuch.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "ORFEO"

Voller Spannung, Kunst und Gefühl erzählt Richard Powers von dem Komponisten und Musikgelehrten Peter Els und seinem Vorhaben, den Grundlagen des Lebens, der DNA, ihre Musik abzulauschen. In sein Labor, in dem er mit Molekülen komponieren will, stolpert die Homeland Security und zwingt ihn zur Flucht. Auf einer Fahrt quer durch die USA erinnert er sein Leben und sucht seine Familie – und versucht, aus dem katastrophalen Zusammenstoß mit den Sicherheitskräften doch etwas zu schaffen, das die Menschen innehalten und auf die Klänge und Töne um sie herum aufmerksam werden lässt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596180912
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:496 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum:27.03.2019

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    verknüpft Musik und Gentechnik in furioser Weise miteinander.[…] Ein humorvoller Grundton zeichnet das Buch aus. […] Powers legt einen außergewöhnlichen Künstlerroman vor.

    Man weiss immer einiges mehr nach der Lektüre dieser intelligenten und umfassend recherchierten Werke

    Der Zauber dieses Buches ist Powers‘ Hingabe an den Klang, man hört beim Lesen immer atemloser zu.

    Wo andere zeitgenössische Autoren Brechungen durch Ironie oder Experimente mit der Erzählhaltung erproben, hat Richard Powers keine Scheu vor ungebrochener Eindringlichkeit.

    zieht in ›Orfeo‹ seinerseits alle Register, die ihm zur Verfügung stehen. Das inspirierende Ergebnis halten wir in Händen.

    Mit Einsprengseln von herrlicher Ironie wird in diesem Roman eine Avantgarde-Debatte geführt sowie eine über die Wirkmacht – oder doch die Machtlosigkeit? – von Kunst.

    Mit seinem neuen Roman ›Orfeo‹ gelingt ihm jetzt nicht nur der kluge Umgang mit dem wissenschaftlichen Gegenstand, sondern auch die lebendige Schilderung eines charismatischen Protagonisten.

    Spannende Geschichte nach realem Vorbild.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks